Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Hallo am Telefon

Erstellt von j-m.s, 21.01.2016, 18:58 Uhr · 41 Antworten · 3.517 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von j-m.s Beitrag anzeigen
    Es gibt übrigens eine sauere Frucht, die heisst "Sauerlott". Ist vielleicht Zufall, aber vielleicht ist es tatsächlich das deutsche "sauer" oder das englische sour.
    Die saure Frucht heißt auf deutsch Ananas und auf Thailändisch Sapparot, das herausgehörte "sauer" ist also deine Assoziation, nichts weiter.

    Ich glaube kaum, dass Reis "Hallo" gesagt hat. Und auch Bell hätte "hello" gesagt.

    So wie wir auch verwenden die Thailänder ein paar fremdländische Worte. Sicherlich weniger als wir, aber in einer auf Zentralthai geführten Konversation hört man beispielsweise zwischendurch mal ein "Ogat" (occasion).

    Es gibt beispielswiese auch ein thailändisches Wort für Computer, aber krüang kam nuan sagt eben kaum mal jemand.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Der Typ hiess Antonio Meucci. Somit koennte man zumindest die Japaner versuchen im grossen Bogen zu erklaeren
    Tatsächlich!!!! Und ich dachte immer, "moshi" sei die japanische Vaiante von "Hallo!" Das ist ja hochinteressant! Wieder was gelernt !

    Bell did not invent telephone, US rules | World news | The Guardian

  4. #13
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    [...]
    Und auch Bell hätte "hello" gesagt.
    [...]
    Bell hätte sich eher die Zunge abgebissen, bevor ihm "hello" entfleucht wäre. Seine Präferation, welche im übrigen auch ich unterstützt hätte, war das aus der Seemannssprache wesentlich geläufigere "Ahoy" .

  5. #14
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Nun ja, man kann aber auch so sagen: "wer stört" oder "hier bei der Arbeit" oder "verdammt, wer nun schon wieder" oder "ja,ja, bin eh schon dran" oder "Halli,hallo" oder meine Mutter meldete sich früher immer mit "Grüß Gott, hier ist die Ordination von Dr......, was kann ich tun"........? So hatte ich schon als Kind gelernt wie man sich meldet. Damals hatten wir zuerst noch einen Telefonaparat an der Wand hängen, mit Kurbel drann, später wurden die Telefone moderner, mit einer Scheibe. Aber nur in DACH, der Thai versteht sowas nicht.
    In meiner aktiven Zeit im Hotel, trainierte ich das Empfangspersonal auf Freundlichkeit am Telefon, weniger in DACH, sondern in Lateinamerika, Spanien und besonders nach der Grenzöffnung in Meckpomm und Rumänien. Diese Leute meldeten sich nur mit Ja oder Hallo und ähnlich! Gut die spanischsprechenden mit dem ewigen "Si oder Pronto", welches man kannte aber nicht die Höflichkeit einer Dienstleistung ist.
    Im ex-Osten war es schon etwas schwieriger diese Menschen, vor allem Frauen zu trainieren das, das Telefon die Pforte zu einem Hotel ist, wo Freundlichkeit und Höflichkeit plus seinem Namen und der Name des Betriebes wie eine "Werbung" sein sollte. In Rumänien war es besonders arg, kein Wunder, die waren fast 50 Jahre ein Leben in der Kommandowirtschaft gewöhnt und da war "Höflichkeit" ein Fremdwort!

  6. #15
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    das ist ja nun hochinteressant, wie man einen Anruf aufnimmt, das sagt halt viel über die Menschen aus und ihre augenblickliche Stimmung.

    In den vielen Berufen geht das einfach nicht dass man seine persönliche Stimmung einbringt, hier gilt Zähne zusammenbeißen und sich hüten etwas unfreundliches zu tun. Anders wäre es sehr unprofessionell.

    Deswegen sind viele "hotlines" immer nur Musikbeschallanlagen. Die wollen gleich unmissverständlich klar machen, dass Anrufe nicht erwünscht sind weil Du ein dummer und unnötiger Fragesteller bist.

  7. #16
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Es gibt übrigens eine sauere Frucht, die heisst "Sauerlott". Ist vielleicht Zufall, aber vielleicht ist es tatsächlich das deutsche "sauer" oder das englische sour.
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die saure Frucht heißt auf deutsch Ananas und auf Thailändisch Sapparot, das herausgehörte "sauer" ist also deine Assoziation, nichts weiter.[...]
    Es gibt eine saure Frucht namens Sauersack (deutsch) oder auch Soursop (enlisch). Wahrscheinlich ist die gemeint. Kenne ich aus Indonesien und ist sehr lecker

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stachelannone

  8. #17
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    könnte man nicht den Stachelfrucht Beitrag sofortigst in den OBST-Thread verschieben ??? Was hat das mit telefonieren zu tun ??

  9. #18
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Dieses scheixx "Halloooh" hat mich bei meiner Frau auch extrem genervt. Heute, nach über 5 Jahren in Deutschland meldet sie sich mit unserem Familiennamen. Alles eine Sache der Erziehung. Ich habe, wenn ich zuhause angerufen habe und dieses "Halloooh" gehört habe einfach aufgelegt. Wie gesagt, steter Tropfen höhlt auch den thailändischen Stein.

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Es gibt eine saure Frucht namens Sauersack (deutsch) oder auch Soursop (enlisch). Wahrscheinlich ist die gemeint. Kenne ich aus Indonesien und ist sehr lecker

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stachelannone
    Die heißt allerdings auf Thailändisch
    ทุเรียนเทศ

    (Turian tet oder Turian nam) Also nichts mit sauer, und das Englische soursop klingt auch nur in der ersten Silbe nach sauerlott.

  11. #20
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    oder meine Mutter meldete sich früher immer mit "Grüß Gott, hier ist die Ordination von Dr......, was kann ich tun"........?
    Derartige heruntergespulte Ansagen nerven mich im übrigen maßlos und von daher bringe ich meinen Mitarbeitern bei auch erstmal nur den Namen der Kanzlei zu nennen und den eigenen, damit der Anrufer erstmal den Gruß erwidern kann und erst dann, wenn er dann nicht schon sein Anliegen vorgebracht hat, kann man ihn freundlich fragen, wie man ihm weiterhelfen kann.

    Alles andere ist keine vernünftige Telefonkonversation, sondern auswändig gelernte Pseudohöflichkeit.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Penedrante Stalker am Telefon (in TH)
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.03.11, 04:08
  2. hallo bin neu brauche hilfe.
    Von pipe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.07.10, 12:52
  3. Kasikorn-Kontostand am Telefon abfragen?
    Von Ralf goes isaan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.07, 07:41
  4. Trauerfeier live - am Telefon
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.07, 11:10
  5. Legalisierung wie mache ich das am besten?
    Von pipe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.02, 12:04