Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Haftpflichtversicherung für Freundin in Thailand

Erstellt von sting, 08.08.2011, 14:09 Uhr · 23 Antworten · 5.224 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sting

    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    3

    Haftpflichtversicherung für Freundin in Thailand

    Liebe Member,

    ich habe eine Frage an euch hinsichtlich einer Haftpflichtversicherung für meine Freudin in Thailand.

    Ich habe versucht, zu recherchieren, bekomme aber nur spärliche Informationen. Die Homepages der Versicherer sind nicht sehr auskunftsträchtig (ich werde diese jetzt bezüglich detailierterer Informationen anschreiben); Diskussionen von Privatpersonen beziehen sich meist auf H'versicherung für nach Deutschland Kommende oder auf Deutsche im Ausland, die sich (temporär) in Thailand aufhalten.

    1)
    Ist der Abschluß einer Solchen Versicherung üblich bzw. seht ihr hier eine Notwendigkeit? (In Deutschland ist diese Versicherung ja mit eine der wichtigsten)

    2)
    Habt ihr selbst Erfahrungen mit bestimmten Versicherern gemacht bzw. könnt ihr mir ein Unternehmen empfehlen.

    Vielen Dank im Voraus!

    Sting

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo sting

    (In Deutschland ist diese Versicherung ja mit eine der wichtigsten)
    Ich habe so etwas nicht in D und wüsste auch nicht für was man das in TH benötigt ........ aber wer gern Geld verschenkt bitteschön .....

  4. #3
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426
    Leipziger!
    Tut mir leid, aber du bist xxxxxxxxxxxxx.
    Haftpfichtversicherung in Deutschland fuer wenig Geld, ist eine der wichtigsten Versicherungen ueberhaupt.
    In Thailand weis ich nicht, ob man sie benoetigt.
    Gruss
    Kurt

    Bitte auf Beleidigungen verzichten und Forenregeln und AGB beachten ! Gruß Conrad

  5. #4
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
    [...]
    Haftpfichtversicherung in Deutschland fuer wenig Geld, ist eine der wichtigsten Versicherungen ueberhaupt.
    [...]
    Ach was?

    Was hab' ich ein Glück, dass es jahrzehntelang ohne gutgegangen ist.

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.289
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Ich habe so etwas nicht in D
    Oha, damit bist du einer von drei Haushalten in DE, die keine Haftpflicht haben - ganz schön leichtsinnig. Dir ist aber schon klar, dass wenn Du einen Schaden anrichtest, dich dieser in den Ruin treiben kann. Da interessiert jetzt nicht das Glas, das man bei Freunden zerstört, sondern richtig "lustig" wird es erst, wenn körperliche Schäden entstehen oder heftige Sachschäden.


    Edit: "einer von drei Haushalten in DE" .. zum besseren Verständnis: jeder 3. Haushalt in DE besitzt keine Pivathaftpflichtversicherung.

  7. #6
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    wer keine Haftpflicht hat soll sehen wo er bleibt-es gibt ja auch Leute ohne Krankenversicherung- beschissen wird es dann wenn der Geschädigte auf seinen Forderungen sitzen bleibt.

    wenn deine Freundin zu Besuch in d ist kannst du für wenig Geld auch eine Haftpflicht machen- beispielsweise bei der Hanse Merkur. geht einfach online zusammen mit der KV.

  8. #7
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    die keine Haftpflicht haben - ganz schön leichtsinnig
    Warum ist er leichtsinnig? Muss er unbedingt Versicherungs-Konzerne finanzieren? In welchem Gesetz steht das?

  9. #8
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    das ist nicht leichtsinnig so wie JT29 meint, sondern dumm so eine Versicherung nicht abzuschliessen, da man bei verursachten Schäden womöglich sein Leben lang zahlen muss.
    Und ein einziger verursachter Schaden kann dazu führen, dass das Leben im Arsch ist.
    @Michael59, es muss nicht sein dass der Geschädigte auf seinen Forderungen sitzen bleibt, denn moderne Versicherungen bieten eine sogenannte "Ausfalldeckung" an. Die kostet nur unwesentlich mehr (<10€/Jahr), tritt aber ein, wenn der Verursacher keine Haftpflicht hat und das sind in D, wie JT schon schrieb, sehr viele. Deine Versicherung zahlt dann trotzdem, holt sich selbst dann aber vom Verursacher die Kohle zurück. Daher ist dieses Extra ebenfalls dringend ratsam.

    In Thailand heißt die Versicherung (General) Liability Insurance, wird dort auch angeboten, aber in anderen Ausprägungen als bei uns.

  10. #9
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Ach was?

    Was hab' ich ein Glück, dass es jahrzehntelang ohne gutgegangen ist.
    Bist Du alleine.. Kein Problem.. Dann ist es Deine Entscheidung und Deine Verantwortung. Doch hast Du z.B. ein Haus und einen Gehweg aussen rum, sieht der Fall schon anders aus, wenn sich im Winter jemand die Haxen bricht. Oder wenn Du Kids hast, die des Nachbarn geparktes Auto mit ihren Fahrrädern verkratzen oder beim Fussball spielen eine Scheibe einschiessen...

    Beispiele gibt es viele. Die 5 € im Monat lassen mich ruhiger schlafen...

  11. #10
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426
    Auweia, Auweia, der Hahn legt keine Eier.
    Kurt

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freundin in Thailand schwanger, was muss ich tun????
    Von casino royal im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24.02.13, 21:39
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 10:44
  3. Aus welcher Region von Thailand kommt eure Mia/Freundin
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 19:16
  4. Freundin in Deutschland
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 23:04
  5. ...kleine Freundin
    Von Iffi im Forum Literarisches
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.04.04, 23:01