Seite 43 von 74 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 734

"Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

Erstellt von UAL, 05.09.2004, 16:27 Uhr · 733 Antworten · 53.280 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    @Rene
    Genau davor habe ich auch Angst, einen Panzer, eine Schutzschicht zu bekommen, die einen nicht mehr sich selber seien läßt.
    Aber, Rene, das verstehen nur die Wenigsten.

    Gute Nacht

    Jim Thompson

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    Zitat Zitat von Jim Thompson",p="174467
    Genau davor habe ich auch Angst, einen Panzer, eine Schutzschicht zu bekommen, die einen nicht mehr sich selber seien läßt.
    Einspruch :P

    Das eine muß nicht zwingend etwas mit dem anderen zu tun haben.
    Einen gewissen Selbstschutz (oder eine Portion Skepzies (sp?)) halte ich für notwenig.
    Du mußt das nur variabel/flexibel handhaben/einsetzen (können).

    Man(n) verleugnet sich nämlich nicht...
    ...wenn man(n) frau etwas zum knacken anbietet (so denn sie dies möchte)

  4. #423
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    ...ach ich weiß nicht,
    das ist alles immer so einfach zu sagen, aber wenn man denn in der Situation ist, dann ...

  5. #424
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    Jim, wenn das Kind erst mal in den Brunnen...
    ...stimmt das wohl.

    Ich gehe vom Anfang aus...

    Und da liegt es wirklich an dir, die nötigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.
    Das heißt doch nicht, das du der harte Kerl bist resp. seinen sollst.
    Das heißt lediglich, das du dich langsam herantasten sollst;
    auch mal: Stop Tirak, so nicht! sagst.
    Und eine Frau die das nicht akzeptiert, hat wirklich nur ein schnelles Interesse an dir.

    Sie wird dir nicht nur dein Geld nehmen...
    ...sie nimmt dein Herz als Zugabe.
    Wenn sie wenigstens etwas damit anfangen könnte...

    Und wenn es heißt Lieben heißt auch loslassen oder verzichten
    dann ist da schon etwas dran.

    Es mag weh tun, sicher. Doch es vergeht.
    In einer deutschen Frauenzeitung stand mal,
    das der Trennungsschmerz in Monaten
    etwa dem Zusammensein in Jahren entspricht.
    Wenn die Basis nur Wochen oder Monate wären?
    Siehste... :P

  6. #425
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    Zitat Zitat von phimax",p="174474
    In einer deutschen Frauenzeitung stand mal,
    das der Trennungsschmerz in Monaten
    etwa dem Zusammensein in Jahren entspricht.
    Ist bei mir eher umgekehrt.

    Tomad

  7. #426
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    Zitat Zitat von Jim Thompson",p="174467
    @Rene
    Genau davor habe ich auch Angst, einen Panzer, eine Schutzschicht zu bekommen, die einen nicht mehr sich selber seien läßt.
    Aber, Rene, das verstehen nur die Wenigsten.

    Gute Nacht

    Jim Thompson
    Auch von mir einen deutlichen Einspruch. Du selbst bist Herr Deiner Einstellung. Narben klar, die hast Du weg, alles andere kannst Du aber aktiv angehen und hier geht es ja nicht um ein paar Schönheitsfehler, sondern einen ganzen Panzer. Ob Du Dir den auf den Rücken schnallst oder nicht ist nicht Resultat der Umstände sondern Deine Entscheidung.
    Offen sich auf Dinge einzulassen heisst, die Deckung aufzugeben. Dass man damit anfälliger für Treffer ist, liegt auf der Hand. Wann und wie weit Du die Deckung runterlässt, liegt bei Dir. Wie wahrscheinlich überall im Leben, gilt es, die richtige Balance zwischen Kopf und Bauch, zwischen Naivität und in alle Einzelheiten und Modalitäten totdenken zu finden. Diese Balance liegt sicher für jeden anders und kann sich nach solchen Erfahrungen wie der Deinen auch verschieben - nur Deine Balance festgelegt wird weiterhin von Dir. Der Vorteil ist, dass Du nun eine Erfahrung mehr hast, die Dir möglicherweise hilft, die Balance das nächste Mal besser oder zumindest bewusster einzustellen. Nochmals: die Entscheidung liegt bei Dir.

    Tsd

    BTW: Ich habe das Gefühl, dass in diesem Land sehr viele Menschen auch ohne solch negative Erfahrungen sich langsam einen Panzer des Misstrauens aufbauen und sich auch was ihre Entschlussfreudigkeit und Tatkraft angeht mehr oder weniger ungewollt hinter diesem verstecken. Es lässt sich eben nicht leicht springen mit so einem schweren Panzer - und das kommt diesen Menschen gelegen, wenn Angst vor dem Unbekannten gegen die Beharrungskräfte des Gewohnten unterliegt und man Bequemlichkeit und Unsicherheit mit dem Vergangenen und den Umständen entschuldigen kann.

  8. #427
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    Zitat Zitat von phimax",p="174474
    In einer deutschen Frauenzeitung stand mal,
    das der Trennungsschmerz in Monaten
    etwa dem Zusammensein in Jahren entspricht.
    Wenn die Basis nur Wochen oder Monate wären?
    Siehste... :P
    Das stimmt sicher nicht für alle.....Der vordergründige Trennungsschmerz vielleicht. Manche Wunden brechen noch nach Jahren wieder auf, auch wenn sie schon nach wenigen Wochen zugefügt wurden und der Kampf daraufhin recht bald abgebrochen wurde

    Tsd (der sich fragt, warum er heute permanent in so einer Boxmetapher denkt)

  9. #428
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    Zitat Zitat von tad sin dschai",p="174525
    Manche Wunden brechen noch nach Jahren wieder auf...
    ...das mußt du mir nicht sagen.

    Immer wenn ich sie wiedersehe...
    ...obwohl es vor ca. 2 Jahren meine Kopfentscheidung gewesen ist.
    P.S. Umkehr heute nicht mehr möglich.

    Manchmal habe ich den Eindruck, das es schlimmer ist, wenn man selber geht,
    obwohl es keinen wirklichen Grund gibt resp. gegeben hat.

    Wenn dann jemand kommt, der diesen vakanten Platz einnehmen könnte,
    hindert ein wirklicher Grund daran...

    Was soll´s...
    ...jammern hilft da auch nix.

  10. #429
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    Ihr fangt hier an zu psychologisieren und macht eure eigenen Reaktionen scheinbar zur Regel. Ich war auch schon des öfteren traurig im Leben, ich habe auch so manche Enttäuschung hinnehmen müssen, die mich geärgert hat. Ich beobachte aber bei mir nicht diese Verhärtungen. Glaubt ihr, dass das ein psychologisches Gesetz sei, dass diese Verhärtung zwanghaft hervorrrufen würden? Entäuscht zu werden heißt doch nun im Sinne der Sprache, von den Täuschungen frei zu werden. Das muss doch einen Erkenntnis Suchenden beglücken. Wieso dann die Verhärtung? Wenn ich die wirkliche Ursache meiner Täuschungen finde, wieso muss ich mich dann verhärten und in Zukunft mich der Liebe nicht mehr öffnen? Dieses Vehalten empfinde ich als irreal. Weil ich mich einmal geirrt habe oder an der Nase habe herumführen lassen, deshalb will ich nie wieder eine Situation suchen, in der Ähnliches passieren könnte? Weil ich einen Unfall gemacht habe, will ich nie wieder diese Straße fahren? Weil ich mir den Magen verdorben habe, will ich nie wieder essen? Weil meine Beziehung unfruchbar war, will ich nie wieder eine Beziehung?
    Ne, Leute, das ist kein Lernen. Lernen hieße, ich will lieben, diesmal aber richtig. Ich will fahren, diesmal aber konzentriert. Ich will essen, aber das Gesunde und Richtige. Also los.

  11. #430
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: "Habt ihr euch schon mal zum Liebeskasper gemacht?"

    Zitat Zitat von expatpeter",p="174584
    Ich war auch schon des öfteren traurig im Leben, ich habe auch so manche Enttäuschung hinnehmen müssen, die mich geärgert hat. Ich beobachte aber bei mir nicht diese Verhärtungen. Glaubt ihr, dass das ein psychologisches Gesetz sei, dass diese Verhärtung zwanghaft hervorrrufen würden?
    Schön dass es noch einer ganz genauso sieht

Seite 43 von 74 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 22.07.13, 19:11
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.11, 23:55
  3. Was habt Ihr schon alles für Quatsch in TH gemacht ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 06:38
  4. Heiratsantrag, wie habt ihr es gemacht?
    Von lufthans im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 09:06
  5. hats schon einer gemacht?
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.06, 22:07