Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

haarfarbe

Erstellt von Lille, 19.03.2010, 20:25 Uhr · 24 Antworten · 4.135 Aufrufe

  1. #21
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: haarfarbe

    Apropos Haarfarbe

    Gibt es eigentlich Mischlinge die volle schwarze Haarfarbe des Thaielternteils haben?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: haarfarbe

    Eine Entfärbung (Farbabzug) wird immer dann notwendig, wenn gefärbtes Haar einen wesentlich helleren Farbton erhalten soll oder wenn der Ton beim Färben zu dunkel ausgefallen ist. Zwei Möglichkeiten gibt es dafür zur Auswahl:

    Alkalischer Abzug (oxidativer Abzug)Der alkalische Abzug erfolgt mit einem Blondiermittel. Und wie wir bereits wissen, ist dessen Hauptbestandteil Alkali (Ammoniak) und Oxidationsmittel (Wasserstoffperoxid). Bei der Blondierung werden natürliche Pigmente und Oxidationsfarbstoffe aufgehellt, und die Arbeitsschritte sind die gleichen wie bei einer herkömmlichen Blondierung. Das heißt, auch die Nachbehandlung sollte idealerweise genauso wie bei der Blondierung ablaufen. Ein Vorteil des alkalischen Abzugs ist es, dass eine Aufhellung über die ursprüngliche Farbtiefe (Naturhaarfarbe) hinaus möglich ist. Aber auch hier gibt es natürlich Nachteile. Mal abgesehen von dem ohnehin durch alkalischen Abzug und vorangehender Färbung strapazierten Haar, kommt nun auch noch eine notwendige Neufärbung hinzu. Eure Haarstruktur leidet also gewaltig unter derartigen Methoden!

    Saurer Abzug (reduktiver Abzug)
    Für diese Art des Abzuges werden spezielle Abzugsmittel angeboten, welche meist aus zwei Komponenten bestehen, die erst unmittelbar vor der Anwendung zusammengemischt werden. Durch den hervorgerufenen Reduktionsvorgang können fast nur künstliche Farbpigmente (aus Haarfärbung ) abgebaut werden. Naturpigmente und Nuancierungsfarbstoffe (Tönungen) werden kaum verändert.

    Hier sind allerdings die Abläufe etwas anders: Nachdem die Einwirkzeit des Abzugsmittels beendet ist, muss das Haar gründlich mit ausgespült und shampooniert werden, denn die reduzierten Farbstoffe müssen aus dem Haar vollständig entfernt werden. Nun wird das Haar mit einer etwa 2%igen Wasserstoffperoxidlösung gespült um eventuell im Haar verbliebene Farbstoffreste wieder zu oxidieren. Dadurch wird verhindert, dass es zu einer Nachoxidation mit Luftsauerstoff oder unkontrolliertem Nachdunkeln kommt.

    Durch die begrenzte Aufhellung durch diese Art des Abzuges kann es leicht zu rotorangen Farbtönen kommen. Deshalb ist auch hier meist eine Neufärbung oder Tönung notwendig. Vorteilhaft ist lediglich, dass der saure Abzug mehrfach wiederholt werden kann, bis man zu dem gewollten Ergebnis gelangt. Aber auch hier ist eine Haarschädigung nicht zu vermeiden, da diese Mittel mit hoher Acidität (Säurestärke) ausgestattet sind.
    BlondierwäscheDurch die Blondierwäsche ist zwar nur eine leichte Aufhellung der Naturhaarfarbe oder des gefärbten Haares möglich, aber sie strapaziert die Haare weniger. Diese Mischung aus Blondiergranulat, Wasser, Wasserstoffperoxid und Shampoo wird im besten Fall mit einem Schwamm aufgetragen und nach Erreichen der gewünschten Aufhellung einfach wieder ausgespült. Wie bei der Blondierung ist auch hier eine saure Nachbehandlung notwendig.

    Fuer die Straehnen(Folienstraehnen) Lor้al, Maji.Contrast, rot verwenden. Wenn die gewuenschte Anzahl der Straehnen in Folie gepackt ist, den Rest der Haare in die gewuenschte Farbe faerben.

    Nach der Einwirkzeit erst die Grundfarbe ausspuehlen, dann die Straehen.

    Nach dem Shamponieren gute Haarpflege verwenden.

    Bei den Straehen kommt nach ca. 3 Wochen der Aufheller der in der Farbe ist wieder durch und das Rot verblasst.

    Straehen rausfummeln und wieder einstreichen.

  4. #23
    Avatar von Sailor

    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Ron22 Beitrag anzeigen
    @Tailor
    wo in Köln gibt es den von Dir erwähnten Thai-Friseur?

    Wer im Raum Köln/ Bonn einen Thai Friseur sucht sollte sich bei Friseur Theater Bonn tel. 0228/2272277 melden.
    Dort dann nach Prasit fragen.

  5. #24
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Also, man kann zum einem Henna verwenden, was ein Naturprodukt ist und einen roten Glanz im schwarzen Haar hinterlässt. Benutzen arabische Frauen auch, welche auch zumeist dunkelbraune bis schwarze Haare haben.

    Dann gibt es die chemische Methodik, vorher blondieren, kommt darauf an wie intensiv der Rotton werden soll und man wählt dann die Prozente des H2O2 zwischen 3- 12 Prozent aus, aber bei der Haarstruktur der Asiaten kann das schon aggressiv sein, denn die Haarstruktur wird "aufgerauht", somit kann Strohigkeit und Trockenheit nicht ausgeschlossen werden und das Haar benötigt anschließend eine intensive Pflege.

    Des Weiteren gibt es noch eine physikalische Methode der Firma Elumen, wenig aggressiv, aber sehr kostspielig, denn es wird nach Gewicht des Produktes berechnet.

    Sicherlich sollte man eine Frisör aufsuchen, welcher Erfahrungen mit asiatischen Haar hat, somit käme natürlich ein Thailänder infrage. Ich selbst habe einen Frisör, welcher Vietnamese ist und den kann ich nur wärmstens empfehlen.

    LG, Dune

  6. #25
    Avatar von eisenherz1975

    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    3

    Thai Star Friseur Salon in Kreis Groß-Gerau

    Hallo @ all,wir versuchen einen Thailändischen Friseur Salon zu eröffnen, mit allen Thailändischen Zertifizierungen und mit Friseur Star besetzung, dieses geht aber nur mit kunden, welche dieses suchen.Wir sind aktuell mit der Handwerkskamer dran, aber ohne luk kahs geht es nicht.Ihr/Sie suchen einen Thailändischen Friseur im Raum Groß-Gerau?Duen SutthasiriBeaty Hair Salon DokMa`liMobil Tel: 0152-53355548Landline 06144-469864Frankfurterstr. 3065474 BischofsheimStarFriseur Sutthasiri20th Hair World Championships of Hairdressing - Certificate of AttendanceNational Hairdressers and Cosmetologists AssociationDiploma Niranrat MakeUpCertifiep by Ministry of EducationHair World Gold CertificateProfessional of MakeUP Certi....ate

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Welche Haarfarbe hatten die alten Germanen?
    Von xenusion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.03.02, 02:16