Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81

Gutes Essen in Koh Samui

Erstellt von Mandybär, 10.12.2003, 13:24 Uhr · 80 Antworten · 13.704 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Folgt man dieser Argumentation, dann ist McDonalds gutes amerikanisches Essen, weil die ja schließlich so erfolgreich sind, dass sie überall Restaurants aufmachen.

    Danke fuer die ungebrochene Aufmerksamkeit!

    Tja, wie man die begleitenden Informationen auch formuliert - wer das sprichwoertliche Haar in der Suppe sucht - wird immer vorgeben eins gefunden zu haben - allerdings ist mir voellig neu das McDonalds nun auch Sushi, Sashimi, Negotoru Sanshoku Don, Shushi Bento, Kuro Buta Steak um nur einiges zu nennen was die Fuji-Kette in all ihren Filialen mit gleichbleibender Qualitaet und Preis anbietet - hier stimmts, aehnlich wie McDonalds, nur das die eine voellig andere Produktpalette anbieten die allgemein als Junk-Food verstanden wird und die "Beliebtheit" wohl auf weltweit verlaessliche Standards beruht.

    Mitglied Chak scheint der Einzige zu sein dem was aufgefallen ist, was nicht den unabdingbar den Tatsachen entspricht, aber egal, "Oelkaennchen"? - Ist ja keine Tragikkomoedie, wobei ich mir bei letzteren nicht so ganz sicher bin.

    Die Qualitaet, das Preise - Leistungsverhaeltniss ist bei der Fuji-Kette schon fast, zumindest hier in Thailand, legendaer!

    Was die "ueberteuerten Preise" in "The Cliff" anbetrifft, so bezahlt der Gast dort, wie ueberall woanders wo das Ambiente entsprechend stimmt, das halt mit, ich empfehle dann mal einen Besuch im "Dining on the Rocks"... ist ja nicht "all you can eat for 99 Baht", "Tommy's" oder "Pii Soon" oder Pizza Company, so kostet beim "ViaVai" die Holzofenpizza etwas mehr als bei der Pizza Company nur das ich die "Pizza" dieser Firma absolut nicht als "Pizza" ansehe sondern als belegten gummiartigen Teigfladen aus der Mikrowelle und somit als nicht verzehrbar einstufe!

    Ach ja, uebrigens McDonalds, Chef Mario von der Ark-Bar macht einen Burger der in der Runde der Gaeste allgemeines Wohlbefinden ausloeste, auch andere Spezereien die aus der Ark-Bar Kueche kommen, sind nicht unbedingt Gourmet-Spezialitaeten, obwohl das Beef-Carpaccio fuer 250 recht gut war, so auch die "Ravioli Seven Seas" fuer 270, das Preis-Leistungsverhaeltniss ist im leicht angehobenen Bereich, Spaghetti-Gerichte mit verschiedenen Sossen ab 200, dafuer direkt Strand mit dem typischen Ark-Bar Ambiente und Chill out Musik, viel Jungvolk!

    War am Wochenende in Lamai, bin aber nicht zu einer Restaurant Visite gekommen da in der Strandbar von "Max" Geburtstag gefeiert wurde und es kostenlose Speisung gab!

    Anmerkung zu Lamai: An SONNTAGEN ist ab Nachmittags, wegen der "walking street" die noerdliche Einfahrt gesperrt, es geht nur ueber die "Mittelstrasse" oder suedliche Zufahrt ins Zentrum und zum Strand von Lamai!

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    So weit ich das in der weiteren Region mitbekommen habe, hat die erfahrene Hausfrau das nötige Gespür für die Frische der Waren. Wenn sie gerade Geliefertes kauft, passiert kaum etwas. Überlagertes Gammelfleisch und Gefrierbrand sind dort jedenfalls nicht das Problem, sofern man nicht im modernen Supermarkt einkauft. Dort hat sicherlich die dt. Hausfrau mehr Erfahrung.

    Gruß

    Micha

    Der Hygiene Bezug stammt wohl von meiner Anmerkung ueber fragliche Nahrungsmittelhygiene bei den 99-159 Baht "all u can eat" Klitschen!
    Es ging auch anders, mit Decklen und Glas-Plexiglasvitrinen etc. wird aber grosszuegig drueber hinwegesehen, ich kenne nicht ein vondenBuden die da Standards setzt!

    Niesst einer an dem Buffet der Rohware..... besonders Thai haben da in Gruppen recht lockere "nach mir die Sintflut" Einstellung, Finger noch vorher schnell mal in die Nase... da setzt ich mich lieber in eine Suppenkueche wo ein-zwei "Maedels" das Gericht ruck zuck ohne viel Fingerberuehrung siedend heiss, ganz frisch auf den Tisch bringen.

  4. #73
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ich ziehe meine Empfehlung fuer das Napasei zurueck. Ein Bekannter war letzte Woche dort
    auf ein Rinderfiletsteak. Zaeh, von Sehnen durchzogen. Ungeniessbar und das fuer 850 Baht.
    Schade, war frueher sehr nett dort.

  5. #74
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ich ziehe meine Empfehlung fuer das Napasei zurueck. Ein Bekannter war letzte Woche dort
    auf ein Rinderfiletsteak. Zaeh, von Sehnen durchzogen. Ungeniessbar und das fuer 850 Baht.
    Schade, war frueher sehr nett dort.
    Die Qualitaet der Gerichte haengt vom Chef ab - geht der... geht die Qualitaet meist mit....ist denn im "Bamboo" das "Entrecote" nichts?
    Meinte gehoert zu haben das sei dort sehr gut und kostet mit Salad und Fritten nur 280.- !


    Ich empfehle fuer gute Steaks Larry's "The Shack", Juerg's "Churrasco" in Bophut oder das "Churrasco" und/oder "Andaman Steak & Seafood House" - Chaweng Beach Rd.

    Check out at tripadvisor: the shack bar and grill samui, Bophut - Restaurant Reviews - TripAdvisor

  6. #75
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ich esse dort nicht. Er macht ja leider erst um 16:00 auf. Abends gibt es bei uns nur einen Snack.
    Ich habe mal gesehen, wie er ein Rumpsteak macht. Zuerst dachte ich "Rinderbraten?"
    Sind schon ehrliche Portionen.

  7. #76
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Meine Frau hat im Bamboo das Entrecote gegessen. Für Thaiverhältnisse war das Rindfleisch sehr gut. Noch zu empfehlen ist die der Italiener, etwas vor der Mainstreet von Chaweng, stadteinwärts auf der rechen Seite. Leider habe ich mir nicht den Namen gemerkt. Dort gab es als kostenlose Vorspeise drei Brotsorten, Oel, Knoblauchbutter, Dressing. Auch das Wasser war umsonst. Zudem waren die Preise und die Qualität in Ordnung.
    Leider sind wir einige male von den Preisen, Quantität und der Qualität von der Thaiküche enttäuscht worden. Das lag natürlich auch daran, dass wir uns auf Samui nicht auskannten. Ich denke mal, dass wenn man sich dort besser auskennt, auch die richtigen Wege zu den guten Thailäden findet.

  8. #77
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359
    wenn ich/wir auf Samui sind liebe ich es Fisch Muscheln und alles mögliche zu essen was aus dem Meer kommt. Frischer als dort geht`s ja kaum.
    Aber bis wir wieder hinkommen dauert es noch soo lange.
    Auserdem empfinde ich diesen Thread als eine Seelische Grausamkeit, da ich hier in Deutschland beim Nachtdienst sitze und von den guten nun lesen muss
    Also zämt Euch bitte und denkt an die armen daheim gebliebenen
    Gruß Frank

  9. #78
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von KhonKaen Beitrag anzeigen
    wenn ich/wir auf Samui sind liebe ich es Fisch Muscheln und alles mögliche zu essen was aus dem Meer kommt. Frischer als dort geht`s ja kaum.
    Aber bis wir wieder hinkommen dauert es noch soo lange.
    Auserdem empfinde ich diesen Thread als eine Seelische Grausamkeit, da ich hier in Deutschland beim Nachtdienst sitze und von den guten nun lesen muss
    Also zämt Euch bitte und denkt an die armen daheim gebliebenen
    Gruß Frank

    Unter den Voraussetzungen fuehle ich mit dir, mein Beileid!


  10. #79
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Auch bei uns gibt's min. 3x/Woche Seafood, frisch besorgt vom nahen Fischmarkt. Es gibt nichts Leckeres wie Krabbencurry, fein gegrillten Fisch, frische Garnelen mit leckeren Thaistil Saucen oder ein Mix von allem in Homog. KhonKaen hat vollkommen Recht.

  11. #80
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Auch bei uns gibt's min. 3x/Woche Seafood, frisch besorgt vom nahen Fischmarkt. Es gibt nichts Leckeres wie Krabbencurry, fein gegrillten Fisch, frische Garnelen mit leckeren Thaistil Saucen oder ein Mix von allem in Homog. KhonKaen hat vollkommen Recht.
    Hormog - superrrrr!

    jau, red Snapper vertraegt auch schon mal die Pfanne - oder der weisse "Snapper" mal als "nung Manao" direkt auf dem Tisch gegart...in den guten"alten Zeiten" Hai mit Ananas-Massaman Sauce credenzt. "Boo Bongoli", Meereskrebse in Currysauce... traumhaft, auch mal "Kung chae nam pla" rohe Schrimps mit chilie, fischsosse,knoblauch und limettensaft mariniert, Spaghetti mit einer cremigen "Gaeng Kiu Wan Hoi Lai" ... ach ja...

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.12, 11:04
  2. gutes Sytemtool?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.06, 09:46
  3. Auch mal was gutes --
    Von Schulkind im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 19:22
  4. Gutes Übersetzungsprogramm ?
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.00, 16:35