Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Gute Reinigungskräfte ? - unzureichend gesäuberte Zimmer

Erstellt von DisainaM, 21.08.2016, 10:01 Uhr · 18 Antworten · 1.187 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Gute Reinigungskräfte ? - unzureichend gesäuberte Zimmer

    Es ist mittlerweile ein grosses Problem in Thailand,
    seit viele Mädchen aus dem Isaan nicht mehr im Land umherreisen,
    um als Reinigungskräfte zu arbeiten,
    weil sie im Isaan bereits Arbeitsmöglichkeiten finden,
    die - körperlich - weniger anstrengend ist.

    Eine Zimmerreinigung findet in Thailand bei abgestellter Aircon und geöffneten Fenster und Türen statt.

    Als erstes wird der Boden aufgewischt,
    doch bei Temepraturen über 30 Grad, bekommt die Dame nach dem dritten Mal bücken einen derartigen Schweissausbruch,
    das sie fortan ihre Kräfte schonen muss,
    denn es bringt nix, sich in 30 Minuten so fertig zu machen,
    das man sich hinlegen muss, um auszuruhen - so arbeitet man in Thailand nicht,

    man teilt seine Kräfte ein, um die Aufgabe . . . halbwegs . . . zu beenden.

    Dies führt allerdings zur Konsequenz,
    das Bückvorgänge vermieden werden,

    - also wir das Wischwasser, auch wenn es schmutzig ist, nicht mehrmals gewechselt,
    sondern der Raum, bz die Räume, werden mit einem Kübel aufgewischt,
    was am Ende die Konsequenz hat, dass der Schmutz gleichmässig mit Reinigungsmittel verteilt wird.

    - eine weitere Konsequenz, es wird nicht unter Sesseln, Betten, Schränken geputzt,
    mit der Konsequenz,
    dass man zB. in einem Hotelzimmer in einem Bett schläft,
    wo der ganze Mist vom Vorgänger noch vorhanden ist.


    Hotelgäste übernachten in Zimmer mit Leiche unter dem Bett


    Pattaya - Am Samstagvormittag gegen 11:30 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst zum "Little Court Condo", einem fünfstöckigen Apartmenthaus in der Soi Buakaow gerufen, wo ein Paar eine Nacht in einem Zimmer verbracht hatte, unter dessen Bett ein vor mehreren Tagen ermordeter ....... lag.
    Ein Zimmermädchen, das bereits am Freitagabend auf Wunsch des für eine Nacht eingecheckten Paares den Raum mit Duftspray gegen den schlechten Geruch eingesprüht hatte, bemerkte Samstagvormittag nach dem Auschecken der Gäste erneut den schlechten Geruch … diesmal allerdings noch intensiver. Bei der Suche nach der Ursache fand die junge Frau angetrocknete Blutspuren an dem zur Wand gerichteten Bettrand und benachrichtigte daraufhin den Manager des Hauses, der wiederum sofort Polizei und Rettungsdienst kontaktierte.
    Als die Rettungskräfte das Bett anhoben, breitete sich eine Wolke an Verwesungsgeruch im Zimmer aus, während unter dem Bett der schon nicht mehr ganz frische Leichnam eines .......s zum Vorschein kam. Erste Untersuchungen der Ermittler weisen daraufhin, dass das Opfer vor einigen Tagen auf dem Zimmer stranguliert und/oder erschlagen wurde. Danach versteckten die Täter den Leichnam offensichtlich unter dem Bett.
    Inzwischen steht fest, dass zwei Männer das Zimmer am 16. August für zwei Tage gemietet hatten. In der Nacht bevor sie auscheckten sollen die beiden Männer in der Stadt gewesen sein und das Apartment danach gegen etwa 01:30 Uhr in Begleitung eines .......s betreten haben. Am Vormittag checkten sie dann wie abgesprochen aus.
    Pol Col Apichai Kropphet, Polizeichef im Seebad, sagte vor Reportern, dass die Polizei die beiden Verdächtigen identifiziert habe und die Fahndung bereits angelaufen sei. Der Leichnam der Trans5exuellen sei zur Obduktion an das Police Forensic Institute übergeben worden. Weitere Details könne er aufgrund der laufenden Untersuchung noch nicht bekanntgeben.
    aber das Problem, anderes Personal zu finden,
    lösst das Problem nicht, zu klären wäre die Frage, ob bei Airconbetrieb besser geputzt werden könnte,
    aber in der Regel sind die Menschen in einem Rythmus drinnen,
    der sich bewehrt hat,
    wie man mit seinen Kräften die Arbeitszeit übersteht,
    ohne sich am Ende so verausgabt zu haben, dass man anschliessend 3 Tage krank ist,
    denn das heisst, 3 Tage Verdienstausfall - so viel kann also der Arbeitgeber einem gar nicht bezahlen, dass man das Ausfallrisiko abgedeckt bekommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Jo, ne Leich' unterm Bett... Knuffig. Hört sich a bisserl wienerisch an - a schöne Leich.

    In einem riesigen Hotel in New York, am Madison Square Garden (Name habe ich vergessen), las ich lange nach meinem Aufenthalt in der Bewertung eines Gastes, ihm sei etwas runtergefallen. Beim Aufheben habe er versehentlich unters Bett geguckt. Das sei ein Fehler gewesen, hätte er besser nicht tun sollen.

    Bis heute quält mich der Gedanke, was es wohl gewesen sein mag...

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    insbesondere wenn man in so einem Hotelzimmer mit einer Thai übernachtet,

    die haben eine sehr grosse Empfänglichkeit für Geister,

    in der Regel hätte es eher auffallen müssen, da da was ist ...,

    gerade wenn man nur durch die Matratze, wenige cm entfernt die Nacht verbringt.

    (ich schau in der Regel auch nicht unters Bett, um zu kontrollieren,
    ob da jemand seinen Katoey gelassen hat)

  5. #4
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Dieses Pärchen in der vorangegangenen Nacht muß wohl Schnupfen und verstopfte Nase gehabt haben, denn irgendetwas müßte man gerochen haben, oder? Mich würde doch mal inter. welches billiges und schleimiges Hotel das gewesen sein soll, möglicher weise das Zimmer für THB 200,- ? Jedenfalls eine bessere Hotelkategorie sicher nicht! Es ist meistens besser wenn ein Teppichboden ist, so muß man nicht mit dem Lappen aufwischen sondern nur saugen.
    Ein Tipp den ich immer beherzige: beim betreten eines Hotelzimmers fahre ich mit meinem Finger oben über die Türkante, am oberen Fensterrand ebenso und wenn ein Schrank da ist, auch über den oberen Rand, im Bad gucke ich den Duschvorhang an und hinter die Klobrille! Ist dort alles sauber, dann putzt das Mädchen gut und das Trinkgeld von mir reichlich! Ach ja, wichtig sollte ein Blick auf die Schlitze der Klimaanlage sein ob Staub-Flusen dort klemmen...........sonst schneit es von oben Dreck wenn ich diese einschalte. Schon mal erlebt in Sao Paulo in einem 4*Hotel

  6. #5
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Dieses Pärchen in der vorangegangenen Nacht muß wohl Schnupfen und verstopfte Nase gehabt haben, denn irgendetwas müßte man gerochen haben, oder? Mich würde doch mal inter. welches billiges und schleimiges Hotel das gewesen sein soll, möglicher weise das Zimmer für THB 200,- ? Jedenfalls eine bessere Hotelkategorie sicher nicht! Es ist meistens besser wenn ein Teppichboden ist, so muß man nicht mit dem Lappen aufwischen sondern nur saugen.
    Ein Tipp den ich immer beherzige: beim betreten eines Hotelzimmers fahre ich mit meinem Finger oben über die Türkante, am oberen Fensterrand ebenso und wenn ein Schrank da ist, auch über den oberen Rand, im Bad gucke ich den Duschvorhang an und hinter die Klobrille! Ist dort alles sauber, dann putzt das Mädchen gut und das Trinkgeld von mir reichlich! Ach ja, wichtig sollte ein Blick auf die Schlitze der Klimaanlage sein ob Staub-Flusen dort klemmen...........sonst schneit es von oben Dreck wenn ich diese einschalte. Schon mal erlebt in Sao Paulo in einem 4*Hotel
    ich bin da garnichtmal so penibel, wenn das Wasser mit Druck aus der Leitung kommt und die WC-Spülung funktioniert und ich keine offenliegenden Elektroinstallationen im Zimmer sehe bin ich schon zufrieden. Alles weitere ergibt sich dann.

    Ne frische Leiche unterm Bett erspart vielleicht sogar die abendliche Barrunde, und war als eine Art Service gedacht, 555

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    bei den Budget Hotels ist manchmal abzuklären,
    ob man wegen der im Badezimmer versteckt lebenden K.ackerlake seine Kulturtasche schliessen sollte,
    und keine Zahnbürste ungeschützt in ein Glas stellen sollte, vom Kamm ganz zu schweigen.

    Diese Untermieter sind meist in sicherer Deckung, wenn geputzt wird.

    Das Little Court Condo in der Soi Bukeo ist ein Ort,
    wo man für unter 100 Euro einen Monat lang mieten kann (3.500 Baht)
    Little Court [Pattaya - Apartment] - SoiDB Thailand
    Die Stammgäste lieben diesen Ort
    Anyone Stay At Little Court On Soi Buakow? - Pattaya Forum - Thailand Forum
    man sollte nichts gegen die Reinigungskraft sagen,

    sie müssen auf ihre Kondition achten, wie Eingangs schon beschrieben.

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ne frische Leiche unterm Bett
    sagt der Mann zu seiner Frau,
    Du, ich kann heut nicht, ich hab ein Gefühl,
    als ob man auf dem Bett nen Katoey geschlachtet hat.

    Du spinnst und solltest nicht zuviel im Nittaya Forum lesen,
    Du bist am Ende völlig durchgedreht.

  8. #7
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    sagt der Mann zu seiner Frau,
    Du, ich kann heut nicht, ich hab ein Gefühl,
    als ob man auf dem Bett nen Katoey geschlachtet hat.

    Du spinnst und solltest nicht zuviel im Nittaya Forum lesen,
    Du bist am Ende völlig durchgedreht.
    och Gatoy oder Mädel geschlachtet, Fehlgeburt, Zwangsabtreibung auf oder unter dem Bett, in meinem Alter ist man froh über jede nette Anregung um das Liebesleben zu neuen Ufern zu führen.

    Ein Freund von mir erzählte mir von einem Etablissement wo man eine dunkle Treppe mit Taschenlampe hochgeführt wird, sodann in ein kleines Zimmerchen geführt wird, die Taschenlampe verlässt den Raum es ist dann völlig dunkel und irgendwas betritt diesen Raum und man lässt sich überraschen was dann passiert. irgendwie reizvoll aber auch reichlich schräg.

  9. #8
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Als ich noch als Fachlehrer und Trainer gearbeitet hatte, gleich nach dem Mauerfall in Meckpom/Neubrandenburg, mußte ich Umschülerinnen für das Hotelwesen verbereiten, unter Anderem auch als Zimmermädchen. Und ein Zimmer zu reinigen beginnt am Fenster und übers Bett zum Bad/WC und durfte nicht länger als ca.20 Minuten dauern.......wobei "alles" picko-bello zu sein hatte! Das Bad ist meistens an der Türe, daher auch als Abschluß wobei man rückwerts(!) das Zimmer verließ, mit einem Blick zurück ob alles ok ist.
    Den Frauen mußte auch die diversen Reinigungsmittel erklärt werden, weil es vorher im Arbeiter und Bauernparadies nur ein Mittel gegeben hatte. Mit "Spee" wurde einfach alles gewaschen, nicht nur die Wäsche! Ähnlich war es auch in Rumänien gewesen, mit Seife wurde alles geputzt.............

    http://www.fem.com/lifestyle/artikel/die-hoteltesterin-im-interview-da-hoert-der-spass-auf

    http://www.welt.de/reise/staedtereis...el-im-Bad.html

  10. #9
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    wie wurde dort mit vorgefundenen Leichen unterm Bett oder in der Badewanne umgegangen ?

  11. #10
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wie wurde dort mit vorgefundenen Leichen unterm Bett oder in der Badewanne umgegangen ?
    Wie wohl ? Um die Leiche rumgewischt wurde ganz normal, nur bei huehers unterm Sofa wurde wegen des Teppichbodens um die Leiche herumgesaugt.Und das ganze in maximal 20 Minuten und selbstverfreilich mit Spee-weil was anderes gibt es auch da nicht.Und wenn die Leiche in der Badewanne liegt, nicht vergessen Fotos fuers Familienalbum zu machen, koennte evt.spaeter mal mehr Wert sein, als der jaemmerliche Lohn, den so eine Putze erhaelt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gute Berichte
    Von siddhartha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.15, 09:04
  2. Gutes Standesamt in Bkk
    Von hamburg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.02, 21:06
  3. Gute Sache?
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.02, 15:05
  4. Gute Seite mit LAOS Links
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.01, 22:24
  5. Gutes Benehmen in Thailand
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.01, 14:45