Seite 8 von 25 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 249

Günstigste Überweisung nach Thailand?

Erstellt von Harakon, 20.10.2001, 00:59 Uhr · 248 Antworten · 29.782 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von werner_1

    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    20
    @ chrima leider ging dein link für die 1. kostenlose Überweisung bei mir nicht

    also hab ich dann Transferwise einfach so gestestet:

    am 22.07. hab ich 2700,- Euro auf die Reise geschickt. Gebühr für Transferwise 39,97 Euro - bleiben 2660,03 Euro

    am 12.08. schreibt Transferwise: "Der endgültige Kurs lag bei 1 EUR = 39.4470 THB und unsere Gebühr bei €39,97." und verspricht 104.930,38 Bath werden in Thailand ankommen.


    also flugs mal bei der Krungsri nachgeschaut: TT-Kurs am 12.08.2015 = 38.39391 / 2660,00 EUR = 102.127,80 THB / diff. = +2802,58 THB = +72,99 EUR zu meinen gunsten

    am 17.08. werden die 104.930,38 Bath auf meinem Konto gutgeschrieben mein Urlaub ist gerettet.

    OK es war keine Blitzüberweisung aber ich hab ja auch Zeit. Und zu den Kosten - ich kann nicht meckern !


    Hoffentlich hat Powermaxe mit seinem Hinweis auf Promotion unrecht . . .

    gruß Werner

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    chrima
    Avatar von chrima
    Schön dass es geklappt hat, dass die erste nicht kostenlos war, ist blöd - für alle die es noch versuchen wollen, es sollte bei Gebühr Kostenlos schon während der Überweisung angezeigt werden (das "bzw. 1,5%" habe ich ergänzt):

    Die Thai Bank hätte beim € Eingang noch 0,25% an Provision genommen, wären bei 102.000THB noch 255THB also ca. 5,5€.
    Und die Überweisung kostet bei 2.700€ 11,5€ auf der deutschen Seite. Wären also noch zusätzlich 17€ zu deinem Gunsten, wenn ich dich richtig verstanden habe. Also dürftest du insgesamt 90€ gespart haben

  4. #73
    Avatar von mitchel

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    78
    Man sollte auch noch erwähnen das nur ein Maximalbetrag von 2Mio THB möglich ist auf einmal zu überweisen.
    Außerdem steht dort immer "geschätzter Wechselkurs - dein Geld wird zum echten Divisenmittelkurs überwiesen". D.h. man kauft die Katze im Sack, da der echte Kurs nicht angezeigt wird. Oder ist der geschätzte Kurs der gerade aktuelle und eventuell ändert er sich, wenn während der Eingabe gerade einer neuer Kurs gestellt wird? Das wäre interessant zu wissen.

    Bei Auslandsüberweisungen über 12.500€ muss noch ein gesondertes Formular ausgefüllt werden (glaube heißt Z1). Ist dies bei Transferwise auch der Fall?

  5. #74
    Avatar von mitchel

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    Die Thai Bank hätte beim € Eingang noch 0,25% an Provision genommen, wären bei 102.000THB noch 255THB also ca. 5,5€.
    nö dafür gibt es € Konten bei den Thaibanken, auf welchen man das €-Geld zwischenparkt. Dann geht man direkt zu Filiale und handelt den Kurs persönlich aus (+0,1 bis 0,3 zum TT sind drin). Bei 1000€ lachen die natürlich nur, aber wenn es um größere € Beträge geht lassen die mit sich reden. Gebühren fallen vom Wechsel € zu THB dann keine an (also nur die deutsche Bankgebühr von max. 12,50€ bei dkb auf €-Konto in Thailand).

  6. #75
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von mitchel Beitrag anzeigen
    Geld wird zum echten Divisenmittelkurs überwiesen". D.h. man kauft die Katze im Sack, da der echte Kurs nicht angezeigt wird.
    Das ist bei einer Überweisung auf ein ฿ Konto auch so, da das Geld erst 2-3 Tage später wenn es in Thailand ankommt umgerechnet wird.
    Zitat Zitat von mitchel Beitrag anzeigen
    dafür gibt es € Konten bei den Thaibanken, auf welchen man das €-Geld zwischenparkt. Dann geht man direkt zu Filiale und handelt den Kurs persönlich aus (+0,1 bis 0,3 zum TT sind drin). Bei 1000€ lachen die natürlich nur
    Diese Möglichkeit hat nicht jeder und die Führung eines Fremdwährungskontos in Thailand ist auch nicht kostenlos. Werner hat mit Transferwise ca. 90€ bei einer Überweisung gegenüber einer Banküberweisung gespart. Mit dem Gutschein
    https://transferwise.com/u/8dcfcde
    spart man bei der ersten Überweisung zusätzlich noch 1,5% vom Überweisungsbetrag.

    Standardmässig berechnet aber z.B. unsere Hausbank, die Kasikorn

    Foreign Currency Deposit Fees for Residents and Non-Residents

    Method
    Deposit *
    Withdrawal *
    Buy foreign currency to deposit to FCD account No fee -

    Withdrawal to convert into Baht or to transfer to other account of the same name or transfer to the subsidiary account where your shareholding is not less than 50 percent - No fee
    Foreign bank notes 1% of total deposited amount
    Minimum of Baht 500
    1% of total withdrawal amount
    Minimum of Baht 1000
    Fund transfer Product Fee
    0.25% of total deposit amount
    - In case of fee paid by baht , the minimum fee is 200 baht, the maximum fee is 500
    - In case of fee paid by foreign currency, the minimum fee is 10 USD , the maximum fee is 25 USD
    Withdrawal Fee
    0.25 % of total deposited amount
    for USD
    0.50% of total deposited amount for other currencies
    Minimum of Baht 1000

    + Product Fee
    - In case of fee paid by baht = 500 baht
    In case of fee paid by foreign currency = 25 USD+ Pay in full (optional)

    Note: * Additional service fees are excluded (if applicable).
    Kbank reserves the right to change the terms and conditions above without prior notice.


    Ist also nicht gerade günstig. Spätestens wenn ich aus einem Fremdwährungskono in ฿ abheben oder überweisen will trifft mich entweder eine "Withdrawal Fee" oder es wird der Umtauschkurs für Noten angezogen.

    Ich will aber nicht ausschließen, dass man mit viel Charme und Verhandlungsgeschick noch besser Konditionen bei der eigenen thailändischen Hausbank aushandeln kann, wenn man große Geldmengen umtauschen will.

  7. #76
    Avatar von mitchel

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    78
    Hallo Chrima,
    ich streite doch gar nicht ab, dass es für Kleinbeträge sicherlich eine interessante Alternative ist.
    Für größere Beträge ist es jedoch etwas unsicher, da man den tatsächlichen Wechselkurs nicht kennt.

    Für größere Beträge gibt es meiner Meinung nur eine sichere und günstige Möglichkeit: Überweisung von Deutschland in € auf ein FCD in Thailand -> Vor Ort in der Bankfiliale den Wechselkurs abklären und von FCD in THB Account rüberschieben.

    Ich bin bei der Bangkok Bank und konnte dort nur mit deutschem Führerschein und Pass ein FCD eröffnen. Bedingung war nur, dass ich innerhalb von 2 Monaten mindestens 5000€ überweise. Der Tausch von € in THB ist kostenfrei (in deiner Tabelle außerdem auch ), nur die Rückabwicklung von THB auf den FCD in € kostet Gebühren. Der Bankangestellte hat von sich aus angeboten, dass ich vor dem Tausch von € in THB in die Filiale komme und wir gemeinsam in Bangkok im Hauptsitz anrufen um den Kurs zu verbessern (bei mir waren es 0,25).

    Wenn ich nun aktuell beide Möglichkeiten anhand von 150.000€ vergleiche:
    Über FCD Konto:
    150.000€ - deutsche Banggebühr 150€ = 149.850€ * (40,64 +0,25 selbst verhandelt) = 6.127.366,5THB. Bei SHARE Überweisung habe ich noch 200THB an BB bezahlt. Also kommen in Thailand 6.127.166,5THB an.
    Über transferwise:
    10.000€ - 87,29€ Gebühr * 40,9586 = 406.010,72 THB -> hochgerechnet auf 150.000€ ergibt dies 6.090.016,8THB

    -> transferwise ist 37.149,7 THB (ca. 900€) teuer als eine Überweisung mit FCD Konto plus Wechselrisiko, da man den tatsächlichen Wechselkurs bei Abschluss noch nicht kennt.

  8. #77
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von mitchel Beitrag anzeigen


    Ich bin bei der Bangkok Bank und konnte dort nur mit deutschem Führerschein und Pass ein FCD eröffnen. Bedingung war nur, dass ich innerhalb von 2 Monaten mindestens 5000€ überweise. Der Tausch von € in THB ist kostenfrei (in deiner Tabelle außerdem auch ), nur die Rückabwicklung von THB auf den FCD in € kostet Gebühren. Der Bankangestellte hat von sich aus angeboten, dass ich vor dem Tausch von € in THB in die Filiale komme und wir gemeinsam in Bangkok im Hauptsitz anrufen um den Kurs zu verbessern (bei mir waren es 0,25).

    Wenn ich nun aktuell beide Möglichkeiten anhand von 150.000€ vergleiche:
    Über FCD Konto:
    150.000€ - deutsche Banggebühr 150€ = 149.850€ * (40,64 +0,25 selbst verhandelt) = 6.127.366,5THB. Bei SHARE Überweisung habe ich noch 200THB an BB bezahlt. Also kommen in Thailand 6.127.166,5THB an.
    .....
    Hoffe für Dich, dass Du von Deinen 150.000,00€ irgendwie gut und lange leben kannst und Dich nicht abzocken lässt........

  9. #78
    Avatar von mitchel

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Hoffe für Dich, dass Du von Deinen 150.000,00€ irgendwie gut und lange leben kannst und Dich nicht abzocken lässt........
    Les doch einmal genau "beide Möglichkeiten anhand von 150.000€ vergleiche".
    Ich schreibe nirgends von einem Betrag den ich überwiesen habe. DKD nimmt °%, BB nimmt 200THB. Das kann jeder halbwegs schlaue Mensch selber rausfinden :-)

    0,25 Verbesserung wurde mir bei einem anderen Betrag genannt

  10. #79
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    225
    So, habe gestern Abend mal 3500,00 Euro per Transferwise auf mein Kasikornkonto überwiesen. Laut Transferwise soll die Gutschrift bis zum 03.09.2015 erfolgen. Erstüberweisung war kostenlos, wurde auch angezeigt.

    Schaun mer mal was nächste Woche hier in Thailand ankommt.

  11. #80
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Powermaxe Beitrag anzeigen
    Erstüberweisung war kostenlos, wurde auch angezeigt.
    Danke, habe schon gedacht, dass der kostenlose Link

    https://transferwise.com/u/8dcfcde


    eventuell nicht mehr funktioniert. Wäre nett, wenn du ein Fazit ziehen könntest, sobald das Geld angekommen ist.

Seite 8 von 25 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überweisung von Targobank nach Thailand
    Von beckham im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.11, 16:28
  2. Überweisung nach thailand <12.500€
    Von alias im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.02.11, 14:05
  3. Überweisung von Thailand nach Deutschland
    Von Page im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 17:09
  4. Überweisung nach Thailand
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 02.01.09, 14:37
  5. Hilfe für Überweisung nach Thailand
    Von heinerl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 16:30