Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Günstiger Provider im Feb2020 für Internet Condo?

Erstellt von Madwin, 05.02.2020, 06:53 Uhr · 15 Antworten · 853 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.410
    "Bis vor kurzem hatte CAT ein Monopol für internationale Telefonie und CDMA- Mobiltelefonie.

    CAT ist eine Partnerschaft mit TOT eingegangen , um den GSM- Mobilfunkdienst Thai Mobile bereitzustellen."



    OK es war nur eine "Partnerschaft" Hatte es als Fusion im Kopf.... ;-( Da hast Du Recht !


    Das ist aus der Bangkok Post vom 15.01.2020

    Das Kabinett hat am Dienstag die Fusion von TOT und CAT Telecom und die Gründung einer neuen Gesellschaft, National Telecom (NT), genehmigt, die zu 100% im Besitz des Finanzministeriums sein wird.

    MDES ...Kenne ich auch ... (
    Das Ministerium für digitale Wirtschaft )

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von King

    Registriert seit
    22.09.2018
    Beiträge
    202
    TOT auf deutsch lesen und verstehen.
    Jahrelang immer nur Probleme, Lügen und Ausreden.
    Nie mehr

  4. #13
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.410
    Zitat Zitat von King Beitrag anzeigen
    TOT auf deutsch lesen und verstehen.
    Jahrelang immer nur Probleme, Lügen und Ausreden.
    Nie mehr

    Tja,so unterschiedlich können Erfahrungen sein!

    Ich hatte das gleiche Erlebnis mit 3BB......

    So ist das eben...Das viele bei gleichem verschiedene Erfahrungen machen..Das Leben eben !

  5. #14
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    10.402
    Ich benutze zur Zeit (da mein eigenes AIS Fibre noch nicht vom Haus meiner Schwägerin an meinen Platz verlegt wurde) lediglich einen mobilen Hotspot mit eigener, interner SIM-Card - ebenfalls von AIS. Ich muss sagen .... das Ding funktioniert genauso flott und auch youtube-Filme laufen kpl. ruckelfrei - internet-Radio klappt prima, zudem ist es auch noch mobil mit Akku - eigentlich bräuchte ich gar keinen Kabelanschluss !

  6. #15
    Avatar von KeLu

    Registriert seit
    29.11.2019
    Beiträge
    193
    Als ich vor gut 2 Jahre umzog, stand ich vor der Frage: Internetanschluss; wie? welcher Anbieter?

    Nun, da ich anfänglich nicht sicher war, ob mir die Wohnung und umgebende Lokation auf Dauer zusagen könnte/würde, war ich abgeneigt, mir irgendeinen Festnetzvertrag mit Papierkram, neue Hardware, Monteure in der Wohnung, Installationen und weiß der Kuckuk, was für ein Gedröhne auf mich wimöglich zukommen würde, wenn ich nach 2 oder 3 Monate die Wohnung doch nicht mehr so prickeln find und wieder ausziehe.

    Logische Konsequenz war: Es musste eine mobile Inet-Verbindung her, ohne Vertrragsgedröhne, zu meinem Nutzerverhalten passig, stabil-verläßlich und das Preis-Leistungsverhältnis sollte auch stimmig sein.

    Letztendlich, nachdem ich Performance und Zuverlässigkeit einen Monat lang angetestet hatte, entschied ich mich für ein Inet-Flat-Paket von AIS mit 6Mbps für eine Jahresgebühr von 3500 Baht ...also 292 Baht/Monat.



    Dieses Paketangebot, habe ich auf meiner AIS-SIM meines Smartphones gekauft. Das brachte mir zweierlei nützliche Funktionen:
    1.)
    Mit meinem Phone war ich nun ständig online und brauchte nicht irgendwelche fragwürdigen WiFi-Verbindungen hinterher laufen.
    2.)
    Via Hotspot (tethering) meines Smartphones sind mein 2. Handy, mein Notebook, mein Tablet, das Phone meiner Holden und ihr Tablet absolut problemlos Inet-fähig.
    Gleichzeitig mit dem Notebook im Inet surfen, auf meinem Tablet dudelt WDR2-Radio, meine Holde ist multitastingfähig gleichzeitig am LINE'n und YouTube'n ...funktuoniert!

    INDES:
    AIS hat anscheinend inzwischen festgestellt, dass außer mir, dieses Angebot auch viele weitere Leute "kauften" ...und keine Dummköppe sind und auf fragwürdige Promotion-Aktionen hereinfallen!
    Das AIS-Angebot gibt es zwar immer noch (fast) genau so, ...doch nun nicht mehr als Flat. Nun gibt es ein max. Datenvolumen von 25GB/Monat.
    Ich persönlich komme damit locker klar, ...am Ende des Monats habe ich bisher zwischen 5 und 9GB ungenutztes Datenvolumen.

    PS zur Info:
    Als Terhering-Smartphone benutze ich ein in Thailand gekauftes französischen Gerät = Wiko View2 Plus

  7. #16
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.211
    Fuer reinen mobile Internetzugang, schaut Euch Finn Mobile (vorher Line Mobile) an, das laeuft auf dem DTAC Netz und ist preislich unschlagbar. Unlimited Phone + Data 699B/Monat.
    https://finnmobile.io/en/packages

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Günstiger virtualServer-Provider in USA gesucht
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.09, 19:03
  2. VoIP Provider in LOS ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.07, 18:09
  3. PCT provider ??
    Von altf4 im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.04, 18:19
  4. Internet-Provider in Thailand
    Von Steve-HH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.08.03, 19:32
  5. Internet-Provider in THA
    Von kunlung im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.01, 02:05