Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Günstig Geld nach Thailand schicken

Erstellt von SaNuK, 31.01.2003, 16:01 Uhr · 47 Antworten · 11.844 Aufrufe

  1. #1
    SaNuK
    Avatar von SaNuK

    Günstig Geld nach Thailand schicken

    Habe eben bei Moneybookers gelesen das man dort bis zu 1000€ für 1,50€ nach Thailand Überweisen kann.


    Was kostet moneybookers?
    Registrierung: GRATIS
    Geld einzahlen von Bank: GRATIS
    Geld einzahlen von Kreditkarte: 3%
    Geld senden: 0.75% (bis zu EUR 1.50)
    Geld empfangen: GRATIS
    Geld anfordern: GRATIS
    Geld abheben (auf Bankkonto): EUR 1.50 flat fee
    Bin der Meinung das ist eine günstige art Geld zu senden

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    Jetzt muessen wir nur noch Jemanden finden, der das mal testet...

    Kennst Du Jemanden, der das schon mal genutzt hat???

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    Ein Tipp für alle, die öfter mal Geld von Deutschland nach Thailand überweisen und mit einem PC umgehen können: Sie sollten sich ein Postgirokonto zulegen.
    Kosten für eine selbst am Bildschirm ausgefüllte Überweisung nach Thailand: 1,50 Euro (nachzulesen im Preisverzeichnis auf www.postbank.de).
    Die Überweisungsdauer beträgt in der Regel nur 2 - 3 Bankarbeitstage. Mehrfach erfolgreich durchgeführt bei Bangkok Bank, Thai Farmers Bank und Bank of Ayudhya.
    (gelesen im Farang 4/03)
    Ich glaube doch das das einer der guenstigsten Moeglichkeiten ist.

    Gruss

    Otto

  5. #4
    Rob
    Avatar von Rob

    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    48

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    Hallo Otto,

    Das Problem ist allerdings, dass die Bangkok-Bank zwischen 500 und 1000 Baht abzieht ! Habe ich schon mehrfach erlebt und das kommt wohl daher, dass das Geld nicht direkt von der Postbank an die Bkk-Bank geht, sondern dass eine Korrespondenzbank zwischengeschaltet ist. (Die Auskunft gab die Postbank)
    Jedenfalls teste ich gerade Moneybookers. Wegschicken hat super geklappt, aber das Geld ist noch nicht angekommen .
    Aber ist auch erst 2 Tage her, sodass es noch nicht besorgniserregend ist.
    Grüsse

    Rob

  6. #5
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    war schon mal
    schau mal nach beim thread :

    Günstig Geld nach Thailand (100 € für 75 Cent)
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t=moneybookers

    MFg

  7. #6
    Avatar von Stefan59

    Registriert seit
    29.10.2002
    Beiträge
    52

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    <h5>Auch wenn es viele langweilt - wer kann <u>detailierte</u> Angaben zur Online-Überweisung der Postbank machen?


    Habe mir das Konto einrichten lassen und möchte 1000,- € an die Thai Farmers Bank überweisen.


    Zum einen fehlt mir der <big>Bank S.W.I.F.T.Code</big> der Thai Farmers Bank.


    <big>Auftragswährung</big> ist ja wohl in Euro anzugeben.


    Was gebe ich aber als <big>Zielwährung</big> ein?


    Gibt es dann unterschiedliche <big>Wechselkurse</big>, je nach dem ob Zielwährung in Euro oder Baht eingetragen wird?


    <font color=red>Saisunee & Stefan</font>

  8. #7
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    @Stefan

    Postbank ist völlig problemlos und schnell(mehrfach getestet)
    S.W.I.F.T Code weglassen
    und auf Euro lassen.
    Fertig

    Wenn Du Zielwährung Baht angibst wird hier schon umgerechnet, ansonsten erst bei Ankunft(günstiger).

    Die Bangkok Bank zieht min. 500 Baht Gebühr ein.
    ThaiFarmer ca. 300 Baht.
    Nach meiner Erfahrung


  9. #8
    Roland
    Avatar von Roland

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    @ Stefan59

    Wie Thai schon richtig schreibt null problemo

    gib aber zielwährung unbedingt euro an sonst ist die gebuehr hoeher den die Thai farmer will ja deviesen( euro), bahrt haben sie ja selber genug

    und in 2 Tagen ist die kohle dort und du bekommst einen extra auszug fuer finazamt!

    mfg
    Roland

  10. #9
    Avatar von Dragan

    Registriert seit
    17.01.2002
    Beiträge
    148

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    Irgendwie erwähnt hier keiner die monatliche Grundgebühr bei der Postbank für das Konto !!


    :O

    ...von der Postbank Homepage :
    ---------------------------------------------
    Das Wesentliche fur Girokunden: der Nulltarif

    Wer für seine privaten Giro-Geschäfte noch immer Gebühren bezahlt, interessiert sich zu Recht für Postbank Giro plus.
    Das kostenlose Girokonto gibt es ab einem monatlichem Geldeingang* von 1.000 EUR. Und für alle unter 26 Jahren.
    Ansonsten zahlen Sie lediglich 5,90 EUR im Monat.

    *Gehaltszahlungen, Mieteinnahmen, Rente, etc.

  11. #10
    Avatar von Dragan

    Registriert seit
    17.01.2002
    Beiträge
    148

    Re: Günstig Geld nach Thailand schicken

    Hat jetzt mal jemand bei Moneybookers überwiesen und kann seine Erfahrungen mit uns teilen ?? :bravo:

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.08.13, 00:07
  2. CD´s nach Thailand schicken??!!
    Von telecaster im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 18:15
  3. Geld schicken
    Von Justin2005 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 20:41
  4. Günstig Geld nach Thailand (100 € für 75 Cent)
    Von Thorsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 07:35