Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 82

Grundstückseinfriedungen in Thailand

Erstellt von zaparot, 10.05.2016, 13:32 Uhr · 81 Antworten · 5.544 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    yep..Stich der Hornisse kann zum Haarausfall führen..
    Ein Gerücht..?
    Ich mag Hornissen, wo die sind gibts bald keine Wespen mehr, sie mögen weder meine Süsspeisen noch mein Bier, und sie sind friedlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Frank und Supaporn

    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    441
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    einfache Antwort für Anwesen auf dem Lande: weder Sichtschutz noch psycho- Abwehr sondern praktisches Instrument, um vagabundierende Rinder, Wasserbüffel etc. von den Gartenpflanzen fernzuhalten .........

    !
    werter berti :
    gerade auf dem Lande,wohl eher dann Bambusgatter/"Zäune"
    gegen grasende Rinder und Büffel,

    denn die meisten Bauern auf dem Lande hätten da wohl sehr viel zum ummauern
    und die anderen dann wohl kaum den Baht dazu!

    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Gerade für die Köter (wenn man eigene hat) ist eine ca. 1,50m hohe Mauerbrüstung ideal, dann sehen sie nämlich ihre Feinde auf der anderen Seite nicht; sonst bellen sie sich - bei Sichtkontakt - um 1h morgens gegenseitig die Seelen aus dem Hals
    was ein Blödsinn!"!
    gerade auf dem Land,wo jede Familie "Köter" hat!
    Die würden denn dann natürlich auch hinter der Mauer stehen bleiben...unglaublich.
    jeder Köter natürlich auf seiner Seite! oh Mann...

    Auserdem wohnen viele auf "Stelzen" oder teilw. offenen Häusser
    und da ist das Gebelle nämlich erwünscht,denn Warnung vor Fremden!
    Und Kühe,Hühner,Enten,etc jagen die auch nicht - sonst wars das nämlich,mit dem Hundeleben.
    Falls es mal aber doch zu arg wird,verkauft man sein(e) Köter einfach an die Hundeankäufer,
    die wöchentlich durch die Dörfer fahren und die gegen Schüsseln und/oder Eimer tauschen!
    Oder spendet die der Dorfjugend zum Besäufnis,denn die brauchen auch was in den Magen!

    Und als Bauer und Familienmitglied(er) beeinträchtigt das die dort Lebenden wohl kaum so,
    wie einen berti, der in Ch wohnt und dann irgendwann vllt einmal nach Thailand umsiedeln will
    und sich dann (wohl auch??) umzäunt oder umzäunen muss!?

  4. #43
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Welche Funktionen hat eigentlich so eine Grundstückseinfriedung, die in Thailand sehr oft in Form einer Mauer erfolgt?
    Windschutz.

  5. #44
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Windschutz.

    Genau,schliesslich friert man nicht gerne.-Was ein geschwollenes Wort-"Einfriedungen"

  6. #45
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.004
    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    Genau,schliesslich friert man nicht gerne.-Was ein geschwollenes Wort-"Einfriedungen"
    nur einen Schritt weiter ........ Friedhof.

  7. #46
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    Genau,schliesslich friert man nicht gerne.-Was ein geschwollenes Wort-"Einfriedungen"
    Das ist kein geschwollenes Wort, das ist Umgang und Anwendung mit und von Sprache. Mach Dir nix draus, beherrschen die meisten Leute nicht.

  8. #47
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.916
    So sehe ich das auch.

    Wir haben eine sehr sehr schoene Grundstueckseinfriedung.


    ...eine Einfriedung soll „das Grundstück oder Teile davon vor der Außenwelt schützen und ein Hindernis darstellen (soll), was von außen her den Frieden des Grundstücks stören oder dessen Nutzung beeinträchtigen könnte“.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Einfriedung


  9. #48
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Wer sich einfrieden will,soll das tun

  10. #49
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Geht hier ja ziemlich durcheinander.

    Ein 7 rai Grundstück in der Pampa mit einer Mauer zu versehen ist aufgrund von Kosten vs. Nutzen aus meiner Sicht unsinnig.

    Aber ein Grundstück mit Haus und angeschlossenen Garten mit einer Mauer zu versehen macht aus vielen Gründen Sinn, insbesondere wenn das Haus mal ein paar Wochen nicht bewohnt ist

    Wer allerdings nicht das Geld hat, diese Mauer dann zu verputzen, mit Farbe zu versehen und ein paar Büsche oder Stauden davor zu pflanzen sollte sich das Geld für die Mauer lieber sparen.

  11. #50
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    734
    Klar ist es unsinnig, 7 Rai zu ummauern. Irgendwo jedoch, innerhalb besagter 7 Rai, befindet sich vermutlich das Wohnhaus, und dann um dieses Haus herum eine Mauer mit Hecke oder so was zu machen, ist eventuell schon sinnvoll.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44