Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Grundstück kaufen...

Erstellt von alias, 22.02.2011, 00:15 Uhr · 10 Antworten · 2.198 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von alias

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    27

    Grundstück kaufen...

    ....scheint ja gar nicht so einfach zu sein in thailand. werden grundstücke immer von privatpersonen gekauft? wird nicht auch mal neues bauland von der jeweiligen stadt erschlossen welches dann "günstig" zu haben ist? kann auch keine geeignete seite im netz finden wo es gute angebote gibt. meisstens sind die grundstücke klein/teuer da in tourismusgebieten, oder schon inkl. haus.
    hat vielleicht wer nen tip?

    -um andere diskussioen auszuschliessen: freundin will von ihren ersparnissen ein grundstück kaufen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Hallo alias, solange sie noch deine Freundin ist, kann sie zu jeder Yeit ein Grundstück kaufen. Ich schlage vor, sie oder ihre Familie klappert mal die Banken ab, bei denen sind immer die meisten Grundstücke registriert, die zum Verkauf anstehen. Bauland das erschlossen ist, wird fast immer von den großen Imobilienfirmen aufgekauft und dann teuer an den mann gebracht. Das System wie in Deutschland, wo einfach Bauland erschlossen wird und dann verkauft wir durch die Gemeinde oder Stadt, konnte ich in Thailand noch nicht beobachten.

    Also Augen auf und bei den Banken nachfragen.

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Hallo alias, solange sie noch deine Freundin ist, kann sie zu jeder Zeit ein Grundstück kaufen......
    moin,

    ...... seid ihr x verehelicht iss ein grunderwerb deiner gattin immer noch möglich

    ... über land erschließt der grundeigentümer selbst, will er ein grundstück bebauen.


  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    ...... seid ihr x verehelicht iss ein grunderwerb deiner gattin immer noch möglich
    Klar. Nur die windigen Darlehensverträge, die zwischen Unverheirateten möglich sind, die können nach der Eheschließung einseitig von der thail. Frau gekündigt werden.

    Wer also heiraten möchte, sollte an andere Wege der Eigentumssicherung denken. usufructus oder Nießbrauchsrecht. Kostet 80 Baht auf dem Landamt.

  6. #5
    Avatar von alias

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    27
    eigentlich wollte ich nur wissen wo man grundstücke finden kann die zum verkauf stehen. vorzugsweise im internet.

    ich habe google bemüht, wie bereits geschildert nur sehr teure/kleine bzw bebaute grundstücke gefunden. es geht mir hierbei nicht um rechtliche aspekte eines kaufs. sie wird das ganze dann eh über ihren vater kaufen lassen. scheint einfacher zu sein. so muss sie nicht extra vor ort, und es kann wohl probleme mit ihrem dt. nachnamen geben. bitte keine informationen über nießbrauch usw, ich möchte keine rechte irgendeiner art an diesem grundstück.

  7. #6
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von alias Beitrag anzeigen
    eigentlich wollte ich nur wissen wo man grundstücke finden kann die zum verkauf stehen. vorzugsweise im internet.
    Versuchs mal hier

    Search for house, land, townhouse in Thailand
    Legal Execution Department.
    Udon Thani House for sale, Udon House, Udon Thani Property, Udon Real Estate Agent & Broker

    oder direkt bei den Banken,so z.B.
    Bangkok Bank http://www.bangkokbank.com/Bangkok%2...ages/Main.aspx

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Kommt stark darauf an, wo man etwas sucht.
    In Bangkok gibt es nicht nur bei der Bangkok Post einen Immobilien-Teil, sondern auch viele Makler-Firmen.
    In der Provinz gibt es kaum Makler-Firmen (obwohl zunehmend mehr). Da es aber keine Kleinstanzeigen gibt, also auch keine spezialisierten Wochenspiegel etc., läuft das in der Provinz noch überwiegend über
    a. Mund-zu-Mund-Progaganda. Diese Netze muß man halt anzapfen können. Siehe Landsuche hier im Forum.
    b. Banken, die die Sicherheiten ihrer notleidend gewordenen Kredite verkaufen wollen. Da sind aber die Filet-Stückchen ganz schnell weg, bevor die erste Seite aus dem Drucker kommt. Der Rest ist oft von geringem Interesse. In meinen Fall hatte ich 5 Banken an einem Tag abgeklappert.

    P.S.
    In teilweiser Ergänzung der Liste von Willi, hier noch mehr aus einer Gegend, wo viel neu gebaut wird:

    http://www.udonrealestate.com/

    http://nuttyparkudon.weebly.com/property-max-udon.html

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von alias Beitrag anzeigen
    eigentlich wollte ich nur wissen....

    es geht mir hierbei nicht um rechtliche aspekte eines kaufs. sie wird das ganze dann eh über ihren vater kaufen lassen. scheint einfacher zu sein. so muss sie nicht extra vor ort, und es kann wohl probleme mit ihrem dt. nachnamen geben.......
    moin,

    ..... grunderwerb im rechtsfreien raum iss wohl schwerlich zu bewerkstelligen. gut, iss sache der erwerberin, einige aspekte seien dennoch erwähnt:

    jede übertragung auf dem amphoe iss mit kosten verbunden, welche in den vergangen jahren deutlich angehoben wurden.

    iss zum heutigen zeitpunkt schon bekannt wie der vater x wann, an wen vereerbt?

    kaufsverhandlungen zu führen ohne selbst vorort zu sein kann u.u. mit einem mehrpreis gleichgesetzt werden.

    ein d nachname spielt heutzutage überhaupt keine geige mehr.


  10. #9
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Der anscheinend in Deutschland üblich Begriff Nießbrauch für Fruchtgenußrecht war mir jetzt auch neu.

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Dafür habe ich jetzt "Fruchtgenussrecht" das erste Mal gehört.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grundstück
    Von Wilm im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 09:02
  2. Grundstück übertragen. Wie?
    Von ph986 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 14:59
  3. Kind/Grundstück
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 02:05
  4. Grundstück in BKK
    Von amnesius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 21:15
  5. grundstück "schenken" ?
    Von andy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 00:07