Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Grundschule , Realschule , Gymnasium in Thailand

Erstellt von Korat993, 07.03.2010, 17:52 Uhr · 50 Antworten · 5.422 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Simone

    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    177
    Ich höre immer nur, dass studieren in TH sehr teuer ist, aber 300€ scheinen mir viel zu hoch. Ich vermute mal dass Papa ausgenommen wird wie eine Weihnachtsgans und Junior sich ein schönes Leben macht.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Simone Beitrag anzeigen
    Er verlangt 300 € für Uni und Wohnung.
    Für welchen Zeitraum?

  4. #43
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Simone Beitrag anzeigen
    Er verlangt 300 € für Uni und Wohnung.
    Erscheint mir für das Rundum-sorglos-Paket nicht unrealistisch.

    Unsere Nichte studiert in BBK auf Lehramt.
    Wir ünterstützen sie mit monatlich 70 €, was für Miete, Nebenkosten und ein paar Dinge des täglichen Bedarfes langt.
    Für Essen und Trinken geht sie 4-5mal pro Woche in einem Pizza-Hut arbeiten.
    Semester- und Kursgebühren deckt sie mit Hilfe eines universitätseigenen Bedürftigen-Kredits.

    In summa bewegt sich das schon in die angesprochene Richtung.

  5. #44
    Avatar von Simone

    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    177
    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    Für welchen Zeitraum?
    pro Monat!

  6. #45
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    wenn wirklich alle Kosten damit abgedeckt werden sollten, finde ich es auch nicht teuer. Glaube es aber nicht. Meiner Tochter in St.Joseph werden immer wieder diverse obligatorische Zusatzkosten nebenbei abverlangt.

  7. #46
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.511
    Simone, ich glaube der Neffe meiner Frau studiert an der Thammasat, wie mir leider erst jetzt wieder einfiel, vielleicht kann ich dir nachher genauere Zahlen nennen.

  8. #47
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.511
    Meine Frau wusste natürlich nicht, was das für ihren Neffen kostet, denn da das dessen Vater bezahlt (ja, entgegen der so häufig vorherrschenden Meinung gibt es auch thailändische Männer, die sich auch nach Trennung von der Mutter um ihre Kinder finanziell kümmern) ist sie da nicht involviert.

    Zufällig hatte ich aber heute die Möglichkeit jemanden zu befragen, der vor noch nicht allzu langer Zeit ein Studium in Thailand absolviert hat, denn bei meiner Frau ist das ja auch schon ein paar Jährchen her. Er meinte, die Studiengebühren beliefen sich auf 20.000 bis 30.000 Baht je Semester, die Kosten für das Wohnheim auf 3.000. Das heißt also 33.000 / 6 = 5.500. Dazu kommt noch Essen, wofür man an der Garküche oder noch günstiger in der Uni etwa 30 Baht pro Mahlzeit rechnen kann. 90 x 30 = 2.700 im Monat. Dazu kommen noch Aktivitäten, die nicht in den Studiengebühren enthalten sind und Bücher etc. Du siehst, man könnte auch mit weniger studieren, aber ausgesprochen üppig bemessen ist es auch nicht. Ich würde sagen, angemessen, wie ja auch Hualan schon meinte.

  9. #48
    Avatar von Simone

    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    177
    Danke Chak für die ausführliche Information. Mir kam es nur als Abzocke vor, da ich nur hörte "ich brauche Geld", "Ich will".... und er auf den Fotos nur in top Kleidung zu sehen ist. Aber wenn das die üblichen Preise fürs Studium sind, soll er es auch bekommen. Dank nochmals
    Gruß
    Simone

  10. #49
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    weshalb nicht ein kostenloses Darlehen des Staates annehmen, das Geld bunkern und im Erfolgsfall dem Sprösslich nach Leistung zurückerstatten. z.B. Ende des studium in der normalen Zeit 120 % des Betrages, zu Langes studieren 50 %. Dann würde auch ein Leistungsprinzip eingeführt. Für gute Studenten gibt es auch wie in D nichtrückzahlbare Stipendien, ...

  11. #50
    Avatar von Simone

    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    177
    wie soll das gehen? wir sind hier in D. Mein Mann ist absolut gegen Darlehen. Er hat ja schon bei einem überzogenen Konto Bauchweh.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 16:10
  2. Schäuble besucht Grundschule
    Von singto im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 04:30