Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer einläd

Erstellt von Alek, 08.10.2008, 15:41 Uhr · 25 Antworten · 2.711 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer einläd

    Eben im Heise Newsticker gelesen. Das schlägt IMO dem Fass mal wieder den Boden aus. Erst kriegt man alle erdenklichen Knüppel zwischen die Füsse wenn man sein(e) FreundIn mal einladen möchte und soll dann auch noch in einer Datenbank für Verdächtige landen? Ist der Realitätsverlust unserer Politik denn garnicht zu stoppen?

    Sowas ähnliches hatten wir doch schonmal, drüben, im Osten. Darf ich dann wenigstens Republikflucht begehen?

    Nachdenkliche Grüsse,
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Eisenhans

    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    5

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    Also ich vermute mal, dass es seit der Botschaftsaffäre damals eine derartige Liste bereits gibt :-)

  4. #3
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    Ich lege mir auch eine Datenbank an...
    ... für verdächtige Politiker.

  5. #4
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    gibt es doch schon: http://www.abgeordnetenwatch.de/

    *scnr*

    Grüsse,
    Alex

  6. #5
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="640245
    Ich lege mir auch eine Datenbank an...
    ... für verdächtige Politiker.
    Das ist wirklich überflüsssig.
    Nimm einfach alle, dann passt es!

    Haben die jetzt nicht wirklich wichtigere Dinge zu tun, als sich überflüssige Schikanen für die kleinen Leute auszudenken.
    Die sollen mal lieber zusehen, wie wir wieder aus dieser Schei*ße herauskommen.

    Mann o Mann. Wie weit wollen die das noch treiben...
    Die Wut in der Bevölkerung steigt stetig.

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    Zitat Zitat von Eisenhans",p="640240
    Also ich vermute mal, dass es seit der Botschaftsaffäre damals eine derartige Liste bereits gibt :-)
    Du vermutest richtig - bei uns war bereits vor ca. drei Jahren jemand ganz gewaltig auf die Nase gefallen, weil er im Jahr mindestens drei Thais eingeladen und an den Mann gebracht hatte.

    Kam bei der Verhandlung wegen Verdachtes auf illegalen Einschleusens von Ausländern noch mit einer Geldstrafe davon. Hatte gut verdient dran.

    Eine hatte ihm allerdings den Marsch geblasen, eine junge Thai, welche sich zufällig in einen jungen Mann verliebt hatte. Er wollte natürlich Kohle sehen, meinte diese nur: "Wenn du keine Ruhe gibst, dann schei.. ich dich an!" ;-D

  8. #7
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.967

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    Zitat Zitat von Kali",p="640443
    ...eine junge Thai, welche sich zufällig in einen jungen Mann verliebt hatte.
    Was es doch für Zufälle gibt, ne?

  9. #8
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    Zitat Zitat von Alek",p="640232
    Ist der Realitätsverlust unserer Politik denn garnicht zu stoppen?

    Sowas ähnliches hatten wir doch schonmal, drüben, im Osten. Darf ich dann wenigstens Republikflucht begehen?

    Nachdenkliche Grüsse,
    Alex
    Zu 1: Nein
    Zu 2: Ja, kann ich nur empfehlen und ist derzeit noch kein Straftatbestand.

    Gruss Volker

  10. #9
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    Jeder Menschenhandel ist einer zu viel.
    Welchen "Missbrauch" könnten Beörden mit dieser Datei denn anrichten? Im Gegenzug - wieviel Leid kann verhindert werden?
    Das sollte man doch - bei aller Ablehnung von Überwachung jeglicher Art - zuerst sachlich abwägen. Mal davon abgesehen das die Daten eh schon doppelt und dreifach vorhanden sind (ABH, Passkontrolle Ein/Ausreise Botschaft)

    Leider werden die Kreise die es betrifft, Mittel und Wege finden nicht in dieser Datei aufzufallen.

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Große Koalition: Wer häufig visumpflichtige Ausländer ei

    Zitat Zitat von Bjoern",p="641008
    Jeder Menschenhandel ist einer zu viel.
    Ein Menschenhandel kann erst dadurch entstehen, dass ein Land jemanden daran hindert, in das Land einzureisen.
    Bei völlig offenen Grenzen kann es auch keinen Menschenhandel in diesem Sinne geben.

    Zitat Zitat von Bjoern",p="641008
    Welchen "Missbrauch" könnten Beörden mit dieser Datei denn anrichten?
    Es könnten irgendwann mal wieder Gesetze enstehen, die das Beherbergen von Ausländern oder bestimmten Religionsgruppen unter Strafe stellt. Gab es ja schon mal. Und dann ist so eine Datenbank natürlich für die Staatsmacht eine große Hilfe, um diese Straftäter (also die Gastgeber) zu schnappen.

    Zitat Zitat von Bjoern",p="641008
    Im Gegenzug - wieviel Leid kann verhindert werden?
    Die Antwort gibst du selber:

    Zitat Zitat von Bjoern",p="641008
    Leider werden die Kreise die es betrifft, Mittel und Wege finden nicht in dieser Datei aufzufallen.
    Es ist gar nicht so lange her, da war ich auch noch der Meinung: wer nichts zu verbergen hat, braucht sich auch nicht zu verstecken.
    Das Problem dabei ist: was bedeutet "verbergen"?
    Leider werden Gesetze immer mehr gegen die Bürger gemacht und so steht man schon alleine durch seine Geburt mit einem halben Bein im Gefängnis.

    Und ich habe keine Lust, als Hauptangeklagter vor Gericht stehen zu müssen, weil ein Täter für die Presse gefunden werden muss und die Polizei den wahren Täter nicht findet.

    Aber wenn ich halt mal einen iranischen Studenten und eine bolivianische Nonne eingeladen habe, werde ich dann zum Haupverdächtigen.

    Die Merkels und Schäubles dieser Welt haben 'se doch nicht mehr alle. War eine Mauer nicht genug?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdrutschsieg fuer Koalition
    Von im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.01.09, 04:02
  2. Wer häufig visumpflichtige Ausländer einlädt, fällt künftig
    Von dr_farnsworth im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.08, 23:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.08, 21:46
  4. Warum Männer Frauen so häufig missverstehen
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.08, 06:37
  5. Freeware - häufig doch nicht so free
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.05, 20:05