Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

Erstellt von baerli444, 18.06.2008, 05:57 Uhr · 10 Antworten · 1.651 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von baerli444

    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    125

    grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    in Bangkok sind sie seit Wochen am demonstrieren ,
    Worum geht es eigentlich,
    nur um die Ablösung von Samuk
    ich höre auch viel über Cambodia, aber ich weiss nicht was
    die damit meinen.

    wer weiss denn mehr?

    kommen die Panzer wieder?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    nö. es geht wie immer mehr darum auch was vom korruptionskuchen ab haben zu können. leider

    ausserdem gibts schon ein paar beiträge zu, zb diesen hier

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t_t=0&start=12

  4. #3
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    Es gibt aber auch Demonstrationen wegen den enormen Verteuerungen wie bei uns hier.z.b Benzinpreis ca.40Bht /Liter
    dadurch Bus Tikets Transporte ect. teurer.
    Nur hier in Deutschland geht niemand auf die Strasse.Weil wir wie Schafe zur Schlachtbank geführt werden.Spanier/Franzosen streiken auch.Die Ölpreisentwicklung trifft die ganze Welt , aber nur zu Gunsten der Spekulanten an den Börsen. Schaut mal die Reispreise als Grundnahrungsmittel an.In HAiti werden schon Lehmkekse gegessen.Aroy maak maak.Durch solche gesellschaftliche/politische/kapitalistische Entwicklungen sehe ich meine Ansicht immer mehr im linken Lager.Aus Hellrot wird bei mir schon langsam Dunkelrot.

  5. #4
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    Zitat Zitat von EO",p="601182
    Durch solche gesellschaftliche/politische/kapitalistische Entwicklungen sehe ich meine Ansicht immer mehr im linken Lager.Aus Hellrot wird bei mir schon langsam Dunkelrot.
    Genau so wird es bei der nächsten Bundestagswahl kommen, dann heulen vielleicht mal die "etablierten" auf oder es wird daran gearbeitet die Linken zu verbieten.

  6. #5
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    Zitat Zitat von EO",p="601182
    Durch solche gesellschaftliche/politische/kapitalistische Entwicklungen sehe ich meine Ansicht immer mehr im linken Lager.Aus Hellrot wird bei mir schon langsam Dunkelrot.
    Oder es kommt noch viel schlimmer:

    "Ein "Führer", der Deutschland mit starker Hand regiert, wäre durchaus "zum Wohle aller" - glauben 15,4 Prozent der Deutschen. Ausländer kämen nur hierher, um den Sozialstaat auszunutzen - für 36,9 Prozent eine zustimmungsfähige Aussage. Und überhaupt: Deutschland sei "in einem gefährlichen Maß überfremdet" - finden 39,1 Prozent."

    Demokratiefrust bereitet Nährboden für .......s

    aus:

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...560146,00.html

    Jetzt werden mir die seltsamen Postings einiger Boardmember hier klar

    Deutschland nach rechts, nicht mit mir!
    AlHash

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    Zitat Zitat von alhash",p="601213
    Deutschland sei "in einem gefährlichen Maß überfremdet" - finden 39,1 Prozent."
    Meine politische Heimat ist links, dennoch ueberrascht mich hier lediglich der doch recht hohe Prozentsatz, der es sich anscheinend nicht verbieten laesst, die Dinge beim Namen zu nennen.

    Deutschland ist definitiv ueberfremdet. Nicht wie es wuenschenswert sein koennte von einer globalen Elite, sondern in der deutlichen Mehrzahl von einem wandernden globalen Heer von Habenichtsen und Tunichtguten.

    Das ist nicht "Rechts", das ist eine Tatsache, mit der sich in absehbarer Zeit saemtliche politischen Kraefte in Deutschland konfrontiert sehen werden.

    Ueberlaesst man dieses Feld alleine den Rechten Parteien, es waere eine Katastrophe! Das wollte ich hier noch anfuegen.

  8. #7
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    Dieter, wo Du recht hast hast Du recht.

    Und das hat nichts mit Rechtsdenken oder Rechtsgesinnung zu tun.

  9. #8
    Avatar von j.j.oetzi

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    61

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    Dieter, das sehe ich genauso.

    Gruß Jürgen

  10. #9
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    Also da muss ich mich dem Text von Dieter1 anschliessen.
    Ein "Führer" so wie Alhash es aus einer Zeitung hier verlinkte wird es Gott sei Dank nicht geben.
    Was mich immer stört ist folgendes:Wenn mal dieses Thema zum Thema wird auch im TV z.b. Maischberger Anne Will ect.Dann wird immer von der Meinung geringen Randgruppen gesprochen die nicht ernst zunehmen sind.Alles wird schön geredet.Die breite Meinung der Basis spielt keine Rolle.Ich denke das die Politiker absolut Volksfremd sind.Und die wundern sich dann angeblich warum es Politikverdrossenheit gibt.oder warum es zum Linksruck kommt.Die Spaltung der sozialen Gesellschaft wird völlig unterschätzt.Da werden bewusst einige Scharfmacher im Tv plaziert. Um Meinung zu machen und Leute auf den weg zu bringen,die dann die alte Rentnergeneration gegen die junge Generation auszuspielen.Den Rentmern gehts ja "sooo guuut".Da soll noch mehr runtergefahren werden.Rentnerarmut exestiert ja wohl nicht.z.b. 1,1% Erhöhung von 700Euro?was ist das bei der Verteuerung.Und das ist nur 1 Beispiel.
    oder noch eins.
    Da ja jetzt die Benzinpreise enorm hoch sind kassiert der Staat ja am Ende mit.Mineralölsteuer und Mehrwertsteuer.
    Da heisst ja ,wenn die Jahreszahlen kommen wird man sagener Staat hat Mehreinnahmen von xxxxMilliarden eingenommen,auch durch die hohen Kraftstoffpreise.Aus z.b. CSU Kreisen kommt der Ruf nach der alten Pendlerpauschale.CDU Merkel sagt nein.
    Aber wer sagt garnichts?Steinbrück.

  11. #10
    Avatar von HaveFun

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    221

    Re: grosse Demonstrationen seit Wochen in Bangkok

    "Nur hier in Deutschland geht niemand auf die Strasse.Weil wir wie Schafe zur Schlachtbank geführt werden"

    stimmt genau. aber langsam wachen die leute auf, siehe bauernstreik...

    und genau deswegen suche meine mia und ich jetzt unser glueck in australien - denn deutschland hat eine ganz duestere zukunft.

    gruss stefan
    allgaeu

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 21:31
  2. Mai 2008 nun ist sie seit vier wochen mein......
    Von Doc-Bryce im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.08, 09:40
  3. Grosse Airlines - grosse Sicherheit
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.07, 06:28
  4. Bangkok sank seit 1992 um 80 cm
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.02, 07:06
  5. 2 Wochen in Bangkok
    Von Azrael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.02, 14:59