Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 169

Gold kaufen .... oder nicht?

Erstellt von Claude, 22.07.2012, 13:05 Uhr · 168 Antworten · 17.569 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich gebe ehrlich zu, das ich bei Spekulationen auf Nahrungsmittel einen stark erhöhten Blutdruck bekomme.
    Ich auch, die Initiatoren sind der absolute Abschaum der Gesellschaft.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von walt.

    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    236
    Vater Staat...
    der Staat besteuert alle Papiergeldgewinne, Aktien, sonstige Wertpapiere, sogar die Zinsen auf dem Sparbuch.
    der Staat besteuert allen Immobilienbesitz und hat die Möglichkeit, diese Besteuerung nach Gutdünken hochzufahren.
    Beispielsweise durch eine Zwangshypothek.
    der Staat hat aber keinen Zugriff auf ein Bankschließfach, es sei denn beim Verdacht der Steuerhinterziehung.

  4. #43
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin walt, danke für die info. habe gedacht wie in deutschland bei der bank einkaufen.schließfach habe ich,das ist kein problem und mit der holden auch kein problem,ist deutsch was aber im allgemeinen nichts heissen muß. bei meiner ist nur alles anders....

  5. #44
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich gebe ehrlich zu, das ich bei Spekulationen auf Nahrungsmittel einen stark erhöhten Blutdruck bekomme.
    Yogi, immer weniger Ackerflächen stehen zur Verfügung, weltweite Dürren und Überschwemmungen bringen große Ernteausfälle mit sich, immer mehr Menschen weltweit möchten mehr gute Lebensmittel konsumieren, das alles treibt den Preis nach oben. Angebot und Nachfrage, weißt Du doch. Hat mit Zockerei nichts zu tun.

  6. #45
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Yogi, immer weniger Ackerflächen stehen zur Verfügung, weltweite Dürren und Überschwemmungen bringen große Ernteausfälle mit sich, immer mehr Menschen weltweit möchten mehr gute Lebensmittel konsumieren, das alles treibt den Preis nach oben.
    Da kannste eigentlich nur noch schnell nen Sack Reis kaufen, bevor alles zu spaet ist.

  7. #46
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Yogi, immer weniger Ackerflächen stehen zur Verfügung, weltweite Dürren und Überschwemmungen bringen große Ernteausfälle mit sich, immer mehr Menschen weltweit möchten mehr gute Lebensmittel konsumieren, das alles treibt den Preis nach oben. Angebot und Nachfrage, weißt Du doch. Hat mit Zockerei nichts zu tun.
    Ach die Gentechnik wird das schon machen. Entweder läßt sich genug produzieren oder wir mutieren und verrecken alle an dem Mist.
    Selbst der WWF setzt sich ja mitlerweile für die Technik ein....

  8. #47
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Gold lohnt sich nur als langfristige Anlage. Ich habe es 2005 gekauft zum absoluten Tiefpreis......und vor einiger Zeit zum Höchstpreis teilweise verkauft. Jetzt zu kaufen lohnt eher weniger.
    Ich würde den Markt beobachten, das Gold allerdingst lohnenswert fällt ist nicht zu erwarten.
    Bei Silber ist es ähnlich. Ich habe noch einige "Riesenmünzen" in PP (polierte Platte), eine wiegt 1 Kilo, Feinsilber. Sehr schöne Exemplare. Die werde ich noch behalten.

  9. #48
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Da kannste eigentlich nur noch schnell nen Sack Reis kaufen, bevor alles zu spaet ist.
    und was ist , wenn der umfällt ,vielleicht noch in China?

  10. #49
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Gold lohnt sich nur als langfristige Anlage...
    Edelmetalle sind keine Anlageform zum Renditerwirtschaften, sondern dienen als Ausfallsicherung gegen möglichen Totalverlust. Der Bargeldverkehr kann staatlicherseits per vorhandenen Notstandsgesetzen kurzfristig eingeschränkt werden. Eine Währung kann wie 1945 oder 1989 geschehen sogar unter den Wert von Toilettenpapier fallen. Für nötige Streuungen am Börsenmarkt haben aber die meisten nicht die erforderliche Investitionsmasse und auch bestandssichere Immobilien bekommen vom Staat in Krisenzeiten schneller eine Zwangshypothek eingetragen, als sie veräußert sind. Somit sehe ich physische Edelmetalle als die Alternative, denn sie stehen anonym zur Verfügung, können weltweit veräußert werden und haben auch sämtliche Papierwährungen der jüngeren Geschichte überlebt. Einziger Haken ist die sichere Lagerung. Im Zweifelsfall befrage man seine Großeltern oder stelle sich vor man fände auf dem Dachboden aus dem Jahr 1922 Uropas Krisenvorsorge: die Papierbündel Mark ausgegeben 1921 von der Deutschen Reichsbank wandern sicher zu ebay und die Goldstücke ..

  11. #50
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Mitten in Weltweiten Krisen Gold zu kaufen ist jetzt nicht gerade das Gelbe vom Ei.
    Ich persönlich werde voraussichtlich min. die nächsten 5 Jahre kein Gold kaufen.
    Wenn es unbedingt Gold sein muss sollte man warten, es wird wieder fallen ganz sicher.
    Das ist wie mit der VW-Aktie damals, alle wollen sie haben. Bei Gold wollen jetzt
    alle Sicherheit, weil sie gar nicht mehr wissen wo und wie sie das Geld anlegen sollen und
    zu lange gewartet haben.
    Aber Gold in dieser Zeit zu kaufen ist nicht der richtige Weg, außer der Verlust ist egal,
    und man muss sein Geld oder Vermögen positionieren. Aber wenn dann nur die Troy-Unze
    (Feinunze), da bist du Global auf der richtigen Seite. Diese Goldbarren kannst du in der ganzen Welt
    einlösen, von Thai- Goldbarren würde ich abraten, außer du willst sie ausschließlich in Thailand
    einlösen.
    Nochmal, jetzt Gold kaufen ist Mist. Warte 5 besser 8 Jahre dann kann man wieder Geld verdienen
    bzw. nicht oder nicht viel verlieren.
    Es gibt fast einen Zyklus den du auch im Internet findest, sind so im Schnitt 30 - 40 Jahre.
    Aktien - Immobilien - Gold oder Gold - Aktien - Immobilien wie du willst. Das heißt wenn sich in ein paar
    Jahren alle wieder auf die Aktien stürzten dann solltest du Gold kaufen, und so min. um die 15 Jahre halten.
    Diese Zeit wird in den nächsten Jahre sicher wieder kommen.

    Das ist nur ein Rat.

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufen oder nicht, Nexus 7 Alternative
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.11.12, 12:22
  2. brautkleid kaufen in bkk oder cnx ----
    Von .luke. im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.11, 03:03
  3. Handy oder PDA kaufen - Wo?
    Von Schwemmland im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.08, 09:42
  4. Zufriedenheit kann man nicht kaufen
    Von dutlek im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 15:46
  5. Wo Gold kaufen in Bangkok?
    Von olisch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 20:01