Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52

Girokonto in Thailand

Erstellt von 1udo1, 31.05.2009, 09:02 Uhr · 51 Antworten · 5.910 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von franky_23",p="730747
    Wenn du Geld vom Automaten ziehen willst wäre die Variante Visakarte von DKB die günstigste.
    Stimmt, allerdings verlangen die für bargeldlosen Einsatz außerhalb Europas 1,75% vom Umsatz. Damit braucht man also schon wieder eine zusätzliche Karte.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Girokonto in Thailand

    bekommst die Maestrokarte dazu und dann nimmst halt noch z.B. gebürenfrei.com (Mastercard Gold)

    die Hausbank gibt dir ja meist auch ne Master oder Visa

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="730745

    Doch.
    Das geht.
    Nicht immer.
    Nicht überall.
    Also Geduld mitbringen.

    Siehe SUCHE Funktion
    Stimmt, wird voellig unterschiedlich gehandhabt.

    Bei meiner letzten Kontoeroeffnung vor 8 Wochen wollte die Siambank nicht, die Kasikorn auf der anderen Strassenseite war froh darueber.

  5. #14
    Avatar von 1udo1

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    80

    Re: Girokonto in Thailand

    Danke Leute, das waren ausführliche Infos.

    Gruß an alle Hotliner

    Udo

  6. #15
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von messma2008",p="730719

    und betreff DKB Konto, vergiss nicht die Abhebegebühr an th. ATMs für ausländische Kreditkarten. Das kostet doch extra , oder??
    Jein, erst kostet es unter Umständen 150 THB, die die thailändische Bank berechnet, die werden aber nach Nachweis von der DKB erstattet. Ansonsten kostet es mit der DKB-Visacard nichts!


  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Girokonto in Thailand

    wer bei der SCB ein online Konto einrichtet,
    und von Deutschland etwas, von seinem thai Konto auf ein anderes Thai Konto überweisen möchte,

    sollte dran denken, dass sein Thai Handy genug Guthaben hat.

    Um ein neues Geldempfangskonto einzurichten, schickt die SCB eine Freischaltungsnummer per sms an das, bei Kontoeröffnung angegebende Thai Handy.

    Diese sms empfängt man dann in Deutschland, doch wegen der Roamingkosten sollte man immer genug Deckungsreserven haben.

  8. #17
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="730855
    wer bei der SCB ein online Konto einrichtet,
    und von Deutschland etwas, von seinem thai Konto auf ein anderes Thai Konto überweisen möchte,

    sollte dran denken, dass sein Thai Handy genug Guthaben hat.

    Um ein neues Geldempfangskonto einzurichten, schickt die SCB eine Freischaltungsnummer per sms an das, bei Kontoeröffnung angegebende Thai Handy.

    Diese sms empfängt man dann in Deutschland, doch wegen der Roamingkosten sollte man immer genug Deckungsreserven haben.
    Frage: Kannst Du mit einer 1-2-call Sim-Karte in Deu SMS empfangen?
    gruß

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Girokonto in Thailand

    JA

  10. #19
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Girokonto in Thailand

    Die Bangkok Bank hat das gleiche Vorgehen. Wir haben die Handy-Nummer der Schwester meiner Frau angegeben und rufen diese in so einem Fall an, dann sagt sie uns die Nummer durch.

    Nimm auf jeden Fall ne Bank mit ordentlichem Online-Banking, dann kannst Du alles von Europa aus verwalten. Vernuenftiges Online-Banking haben lange nicht alle Thai-Banken, Bei BangkokBank und SCB ists sehr ordentlich.

    Uebrigens, die Gebuehren, wenn Du EUR auf eine thailaendische Bank ueberweist, sind bei der empfangenden Bank (bei denen ich nachgefragt habe, und das waren fast alle) standardmaessig 0,25% aber mind. THB 200 und max. THB 500.

    Die Gebuehren der beauftragten Bank (in Europa) sind sehr verschieden, es geht bei der Postbank bei online-Erteilung mit EUR 1,50 los, nach oben gibt es wenig Grenzen, Standard duerfte so bei 12 - 17 EUR liegen.

  11. #20
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: Girokonto in Thailand

    beim sms Empfang fallen aber keine Kosten an !
    bei mir 1-2 call

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reisechecks, Bares oder Girokonto?
    Von tee-rak im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.07, 16:13
  2. Girokonto in Thailand
    Von Mausebär im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.09.05, 12:06