Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Girokonto in Thailand

Erstellt von 1udo1, 31.05.2009, 09:02 Uhr · 51 Antworten · 5.906 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von 1udo1

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    80

    Girokonto in Thailand

    Hallo,

    ich fahre zukünftig 2-3 mal jährlich nach Thailand. Kann ich als Farrang in Thailand ein Girokonto einrichten?

    Es wird doch grundsätzlich günstiger sein, als den ATM- Automaten zu bemühen. Travellerschecks sind wohl auch nicht viel billiger als ATM oder?

    Meine 2 anschließenden Fragen:

    1 Kann man das mittlerweile per Internet durchführen?

    2 Wenn man ein solches Konto hat, wie hoch sind die Gebühren bei einer Überweisungssumme von ca. 3000,- Euro.


    Udo

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Girokonto in Thailand

    Wenn du 2 oder 3 x dort bist verwende DKB online Konto von D, da du mit VISA kostenlos abheben kannst. Oder Postbank Sparkonto

    Gebühren für Überweisungen sind Institutsabhängig

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von 1udo1",p="730683
    1 Kann man das mittlerweile per Internet durchführen?

    2 Wenn man ein solches Konto hat, wie hoch sind die Gebühren bei einer Überweisungssumme von ca. 3000,- Euro.
    1) nein
    2) bislang in meinem Fall 300 Baht ( plus 1,50 Euro Bank in Deutschland )

  5. #4
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="730693
    Zitat Zitat von 1udo1",p="730683
    1 Kann man das mittlerweile per Internet durchführen?

    2 Wenn man ein solches Konto hat, wie hoch sind die Gebühren bei einer Überweisungssumme von ca. 3000,- Euro.
    1) nein
    2) bislang in meinem Fall 300 Baht ( plus 1,50 Euro Bank in Deutschland )
    Ich habe für mein Konto bei der BKK Bank e-banking. Geht problemlos von Deu aus.
    Gruß

  6. #5
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="730693
    Zitat Zitat von 1udo1",p="730683
    1 Kann man das mittlerweile per Internet durchführen?

    2 Wenn man ein solches Konto hat, wie hoch sind die Gebühren bei einer Überweisungssumme von ca. 3000,- Euro.
    1) nein
    2) bislang in meinem Fall 300 Baht ( plus 1,50 Euro Bank in Deutschland )
    1,50 bei der dt. Bank, na das ist ja mal n Schnäppchen, ich berappe pro überweisung 23 Euronen, egal wie gross der Überweisungsbetrag ist.

    und betreff DKB Konto, vergiss nicht die Abhebegebühr an th. ATMs für ausländische Kreditkarten. Das kostet doch extra , oder??

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von messma2008",p="730719
    ..............
    1,50 bei der dt. Bank, na das ist ja mal n Schnäppchen, ich berappe pro überweisung 23 Euronen, egal wie gross der Überweisungsbetrag ist.
    ..........
    Auszug aus dem Auszug:

    27.05.2009 27.05.2009 Auslandsauftrag AAAAAAA BBBBBBBBB
    BETRAG: 3000,00 EUR
    BANK: KASITHBKXXX KTO: /010
    yyyyxxxx
    CCC
    ---------------------------
    IHRE REFERENZ
    BTX 6vvvvvv7
    ZAHLUNG 2998,50 EUR
    ZAHLUNG IN DAS AUSLAND ----, REFERENZ: TnnnnnnnnnBO79 -3.000,00

    Start - Zubehör - Rechner --> 3000,00 minus 2998,50 = 1,50 Euro

  8. #7
    Avatar von 1udo1

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    80

    Re: Girokonto in Thailand

    Hallo,

    Danke für eure Antworten.

    Ich werde die Variante mit der Sparcard von der Post wählen.

    Ich muss doch zunächst in Thailand ein Konto bei z.Bsp. der Bank of Bangkok persönlich?? eröffnen, oder? Kann mir nicht vorstellen, dass eine Thaibank ohne festen Wohnsitz in Thailand mir ein Girokonto einrichtet Oder wird meine Identität mit meinem Postgirokonto geprüft?

    Ich möchte online mein Geld auf das Thai-Konto überweisen und von diesem Konto das Geld am ATM oder in der Bank abheben.

    Udo

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Girokonto in Thailand

    Zitat Zitat von 1udo1",p="730742
    .......... Kann mir nicht vorstellen, dass eine Thaibank ohne festen Wohnsitz in Thailand mir ein Girokonto einrichtet Oder wird meine Identität mit meinem Postgirokonto geprüft?

    Ich möchte online mein Geld auf das Thai-Konto überweisen und von diesem Konto das Geld am ATM oder in der Bank abheben.
    ........
    Doch.
    Das geht.
    Nicht immer.
    Nicht überall.
    Also Geduld mitbringen.

    Siehe SUCHE Funktion

  10. #9
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Girokonto in Thailand

    Habe mein Konto bei der BKK Bank vor Jahren während eines Urlaubs eröffnet.
    Solltest Dir aber eine Filiale suchen, bei der öfters Farangs sind bzw. wenn es nicht klappt, probier es bei der nächsten Filiale.
    Gruß

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Girokonto in Thailand

    Wenn du Geld vom Automaten ziehen willst wäre die Variante Visakarte von DKB die günstigste. Bei Gebührenfrei.com könnte es auch ähnlich sein bin mir nicht sicher.

    Das Problem bei Postbank hast kein Verfügungsrahmen. Da ist DKB günstig mit den Überziehungskrediten.

    Jeder so wie er es für sich am günstigsten hält.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reisechecks, Bares oder Girokonto?
    Von tee-rak im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.07, 16:13
  2. Girokonto in Thailand
    Von Mausebär im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.09.05, 12:06