Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

Erstellt von MartinFFM, 29.10.2004, 12:44 Uhr · 53 Antworten · 3.367 Aufrufe

  1. #1
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    ..Thaifrau->Deutschmann oder Thaifrau->Thaifrau=>Deutschmann ??

    Hallo,

    daß ich unsere lieben Deutschen Frauen nicht versteh war mir ja
    mittlerweile klar. Nur war ich mal wieder so naiv zu glauben,
    mit Thais wäre das vielleicht ein bischen anders.

    Da hatte ich doch vor einigen Monaten so ein liebes Mädel über ihre
    Freundin kennengelernt; oder vielleicht besser, ich habe die Freundin
    kennengelernt und sollte über sie das Mädel kennenlernen.
    Aus vielerlei Gründen hatte es sich seinerzeit zerschlagen; aber
    da ich nächsten Monat nach Thailand fliege stand einem Treffen
    nichts mehr im Wege.
    Also sollte die Freundin mir einen Tip geben bzw. nachfragen, welches
    Ziel ich nehmen sollte damit die Holde es am einfachsten hätte zu
    mir zu kommen. Die lapidare Antwort war: egal, sie wird schon kommen.

    Da ich mit der Lady in Thailand noch nie selbst Kontakt hatte und ich
    trotz mehrfacher Bitten an die Freundin, sie solle mir doch wenigstens
    mal eine Mail schreiben oder etwas ähnliches (damit ich mal ein
    Statement von ihr selbst kriegen würde) nie etwas kam, hab ich aus
    Sicherheitsgründen Pattaya ausgesucht. Damit ich wenigstens etwas
    Trubel um mich hab, falls die Holde doch nicht erscheinen würde und
    ich den Urlaub alleine verbringen muß. Denn damit hatte ich gerechnet.
    Reaktion der Freundin: ja, ja, ist gut so; kein Problem.

    Jetzt krieg ich doch heute tatsächlich eine Mail aus Thailand, worin
    sich die Dame beschwert nach Pattaya kommen zu müssen, weil sie
    befürchtet dort als Professionelle betrachtet zu werden und sie
    lieber woanders hinmöchte.

    Gut, es ist nicht gerade ein schlechtes Zeichen daß sie Wert auf
    ihren Ruf legt, wenn ich mich auch frage wer sie da erkennen sollte,
    400 KM von zu Hause weg.

    Aber so langsam beschleicht mich das Gefühl, daß die Ladys auch nicht
    so genau wissen was sie da untereinander verhackstückeln. :O

    Gruß
    Martin
    (Cowndown läuft: noch genau 14 Tage )

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    @Martin

    hast Du einen bestimmten Grund, Dich genau um diese Frau zu bemühen? Ich habe mir sagen lassen, es sei in Thailand nicht allzu schwierig, Bekanntschften jedweder Art zu machen

    Schwierig wird es eher umgekehrt.

    Es liegt einzig und allein an Dir.


    Karlheinz

  4. #3
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    Hallo Karl-Heinz,

    klar wäre es kein Problem irgendwelche Bekanntschaften zu schließen.
    Langweilig würde es mir bestimmt nicht werden.

    Aber jemand dort kennenzulernen ist schon mit der Absicht etwas
    längerfristiges aufzubauen; sprich eine spätere Heirat nicht
    ausgeschlossen, wenn es denn funktionieren sollte.

    Und da ich, zumindest von Erzählungen der Freundin, schon mehr
    über sie erfahren hab als ich bei einigen meiner hiesigen (deutschen)
    Bekanntschaften erfahren habe, hat sich schon eine gewisse Art
    Beziehung aufgebaut bei der es logisch wäre zu versuchen diese zu
    intensivieren.
    Bei den knappen 2 Wochen, die ich vor Ort sein werde, bringt es
    nichts jeden Tag eine Neue auszutesten; daraus würde sich mit
    Sicherheit nichts langfristiges entwickeln.

    Martin

  5. #4
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    Zitat Zitat von MartinFFM",p="182660
    Jetzt krieg ich doch heute tatsächlich eine Mail aus Thailand, worin
    sich die Dame beschwert nach Pattaya kommen zu müssen, weil sie
    befürchtet dort als Professionelle betrachtet zu werden und sie
    lieber woanders hinmöchte.
    Hast du dich mit deinen deutschen Freundinnen auch immer erst an der Reeperbahn verabredet? Das würde so manches erklären... ;)

  6. #5
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    @Martin

    Zitat Zitat von MartinFFM
    schon mehr über sie erfahren hab
    Aber, wenn ich das richtig verstehe, nicht von ihr selbst(?) Das heißt, mit der betreffenden Frau hattest Du noch keinen Kontakt? Außer, daß ihr Pattaya nicht recht ist? Was ich vollkommen verstehen kann.

    Überleg doch mal selbst.

    Für mich gilt nach wie vor: So ein Vorhaben wird allein auf die Füße gestellt, da brauch ich keinen dritten, und eine Freundin von ihr schon gleich gar nicht. Wenn Du so Großes vorhast, verlaß Dich lieber auf Deine eigene Menschenkenntnis, und zwar beim kennenlernen. Auch wenn es daurch länger dauert.

    Ich lasse mir von anderen bestenfalls mal einen CD-Player empfehlen, aber keine Menschen. Das mach ich schon selbst.


    Karlheinz

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    Zitat Zitat von mrhuber",p="182682
    ...Ixch lasse mir von anderen bestenfalls mal einen CD-Player empfehlen, aber keine Menschen. Das mach ich schon selbst...
    Dann empfehle ich Dir meinen Kumpel, der hat Ahnung von CD-Playern ;-D

    @Martin, es geht doch darum, wie und woran Du sie 400 km von Bangkok entfernt erkennen willst ?
    Als, ich empfehle Dir nicht, die aktuelle Bild-Zeitung unterm Arm zu tragen - doch wird sie Dich auf jeden Fall erkennen, denn Du wirst derjenige Farang sein, der mit ziemlich ratlosem Gesicht durch die Gegend läuft...

  8. #7
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    @Karlheinz

    Du weist ja wie das geht. Die Anzeige steht im Internet (Thaifrau.de)
    und den Kontakt stellt zu 90% eine Freundin her die bereits in
    Deutschland lebt.

    Mir ist auch klar, daß die Freundin logischerweise nur in besten
    Tönen schwärmt und mir bestimmt nicht ihre Abgründe erzählt.
    Ich werde auch mit Sicherheit nicht runterfliegen und ihr einen
    heiratsantrag machen.
    Ich werde mich mit ihr Treffen und ganz nüchtern für mich selbst
    entscheiden wie es weitergehen wird. Ich hab's 41 Jahre geschafft
    das Gehirn da zu behalten wo es hingehört, ohne daß es mir in die
    Hose rutscht und falsche Entscheidungen trifft Und dabei wird
    es auch bleiben.

    Ich halte es halt für sinnvoller mich in den 2 Wochen auf eine
    Person zu beschränken um sie kennenzulernen, anstatt Thai-Roulette
    zu spielen und jeden Tag eine andere 'auszuprobieren'.

    Martin
    PS: ein paar mehr Zeilen hatte sie in ihrer Mail schon geschrieben,
    außer daß ihr Patt. nicht so passt. Unter anderem auch die Tel.-Nr,
    aber direkt mit dem Hinweis daß sie kaum englisch spricht bzw. daß
    sie die Mail von jemandem im Internet-Kaffee hat schreiben lassen,
    der Englisch kann; also dürfte sich ein Anruf wegen der fehlenden
    Verständigungsmöglichkeit auch erübrigen.

  9. #8
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    Zitat Zitat von MartinFFM",p="182660
    Gut, es ist nicht gerade ein schlechtes Zeichen daß sie Wert auf ihren Ruf legt, wenn ich mich auch frage wer sie da erkennen sollte, 400 KM von zu Hause weg.
    Die Ehrverletzung beginnt im Kopf. Nicht erst dann, wenn jemand aus ihrer Verwandtschaft sie in Pattaya sehen würde. War früher auch mal so im Abendland. Ist aber bei vielen verloren gegangen.

    P.S. Im übrigen ist Pattaya nicht weit weg von BKK. Nur so im Falle eines Falles.

  10. #9
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    Grundsätzlich gibt es wohl zwei Gründe, warum sie etwas gegen ein Treffen in Pattaya hat.
    1. Sie ist dort bekannt und möchte vermeiden, dass du das erfährst.
    2. Sie schämt sich, von anderen für eine Professionelle gehalten zu werden.

    Aus beiden genannten Gründen kann sie sich mit dir nicht in Pattaya sehen lassen. Sicher war dieser Treffpunkt recht ungünstig von dir gewählt worden.

    Du solltest das korrigieren. Wie wär´s mit Bangkok?
    Wenn wirklich mit der Dame nichts laufen sollte, hast du in Bangkok sicher auch ausreichend Abwechselung.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  11. #10
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Re: Gibt´s eigentlich ein Wörterbuch..

    Ich weiß, Pattaya war nicht gerade die beste Idee. Aber hätte sich die Lady mal etwas früher gemeldet und ich hätte mir sicher sein können daß sie auftauchen wird, hätte ich auch etwas anderes ausgewählt. Aber ich wollte nunmal nicht das Risiko eingehen eventuell alleine in z.B. Krabi zu stehen. Denn da ist das Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten nunmal etwas dürftig.

    Und da mir die Zeit fehlt großartige Individualreisen zu planen und ich nunmal auch der Typ bin der in Urlaub fährt um Urlaub zu machen,
    heißt ich will mein Hotel und von vorne bis hinten alles bequem haben, habe ich natürlich schon alles fest gebucht. Da diese 14
    Tage der erste Urlaub für dieses Jahr ist und auch der letzte für die
    nächsten Monaten stand mir nicht der Sinn nach Experiementen.
    Also nix mit einfach mal sagen: dann halt nicht Pattaya sondern woanders.

    Warum sie nicht nach Pattaya möchte, ich würde mal sagen wegen des Ansehens und nicht aus Furcht erkannt zu werden. Sie hat es in ihrer Mail etwas umschrieben, deshalb glaube ich das.

    Sie wird sich wohl die Mühe machen müssen wenigstens zu kommen. Wenn ich ein gutes Gefühl mit ihr habe würde ich mich auch dazu breitschlagen lassen woanders hinzufahren. Das fehlinvestierte Geld wäre mir dann auch egal. Ich denke als Kompromisslösung wäre das nicht so verkehrt.

    Martin

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  2. Warum gibt es eigentlich Frauen...
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.07, 00:31
  3. Gibt es eigentlich Thai Rap?
    Von waanjai im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.04.05, 21:20