Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Gibt es neue Visa Bestimmungen in Frankfurt?

Erstellt von ReinerS, 06.02.2018, 21:02 Uhr · 12 Antworten · 925 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    270

    Gibt es neue Visa Bestimmungen in Frankfurt?

    Meine Frau hat heute auf dem Thai Konsulat in Frankfurt angerufen wegen einem NON-IMMIGRANT-O Visa für mich (möchte demnächst auswandern, im Juli, ab dann bin ich Rentner) Daraufhin wurde ihr gesagt, die deutsche Seite wäre veraltert, es gelte nur noch die Thai bzw. englische Seite (Thailand Visa Information : Non-Immigrant Visa "O-A" (Long Stay) - Ministry of Foreign Affairs, Kingdom of Thailand) Es gäbe nur noch NON-IMMIGRANT-O VISA A, also für Rentner, multiple entry. Dafür bräuchte ich auch polizeiliches Führungszeugnis, Gesundheitsbescheinigung und Lebenslauf.
    Kann diese Info jemand bestätigen? Braucht man das alles in Thailand auch, also Führungszeugnis usw?Und 20.000,- Euro auf dem Konto. Visa für mit Thailänderin verheirat finde ich auf der englischen Seite gar nicht.
    Selbst ein NON-IMMIGRANT-O , 90 tage mit einmal entry finde ich nicht mehr. Bin ich zu blöd, oder haben die wirklich Bestimmungen geändert und die Zügel angezogen? Habe kein Konto im Moment mit 20.000,- Euro darauf, zumindest keines welches schon 3 Monat alt ist, und unser Geld in Thailand ist auf Konto von meiner Frau. Was empfiehlt sich da? Oder sitz ich auf der Leitung. Bin eh noch nicht Rentner, erst im Juli, gibt es kein Visa mehr für 6 Monate. Weiß jemand Rat?

    Danke im Voraus
    Reiner

    P.S. Sollte ich euch auf den Senkel gehen mit dummen Fragen, sorry, bin gerade etwas durcheinander, Auswandervorbereitungen, etliches kündigen, Versicherungen, Wohnung, GEZ, Arbeit und und und.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    895
    Wie man ein Visum beantragt

  4. #3
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    13.598
    ich finde Deine Frage berechtigt.

    Auf der von Dir verlinkten Seite kann ich lesen, daß die Thais mal wieder ein neues Karussel in Gang gesetzt haben. Einige Passagen in dem Text sind mir total unverständlich.

    Zu Beispiel, daß man für den Antrag auf das Non-Imm-OA in D sein polizeiliches Führungszeugnis auch noch extra notariell beglaubigen lassen soll, wo es sich doch um ein offizielles polizeilches Dokument handelt, welches eigentlich keiner extra Beglaubigung mehr bedarf, BEGREIFT ein thailändischer Konsularbeamter und Übersetzer ins Englische anscheinend nicht.

    Dasselbe gilt für das ärztliche Unbedenklichkeitszeugnis. Macht man dieses bei einem staatlichen Arzt, bedarf es keiner extra notariellen Beglaubigung.

    Der folgende Text enthält noch mehr solcher substantieller Fehler.

    Gnade uns allen Buddha, die Menschen werden immer dümmer.

    Einfach grauenhaft, welche Verwirrung die thailändischen Behörden veranstalten. Fast bin ich gewillt anzunehmen daß es Absicht ist. Denn soviel Dummheit traue ich Universitäts-Absolventen eigentlich nicht zu

  5. #4
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    13.598
    5.2 At the end of the 90-day stay , the foreigner must report to the immigration officer in his or her residence area and report again every 90 days during his or her stay in Thailand. The foreigner may report to the police station if there is no immigration office in his or her residence area.


    Das ist schon mal der Quatsch hoch Zehn.

    Es gibt keine einzige Gegend innerhalb Thailands., für das nicht zumindest irgend ein Immigrations-Büro zuständig ist.

    Die Polizeidienststellen sind dafür bekannt, die "reports of residency" abzulehnen, weil NICHT zuständig

    Eine Polizeidienststelle bearbeitet weder das TM30 noch eine 90-Tage Meldung


    Es wäre natürlich WÜNSCHENSWERT, wenn das AB SOFORT möglich wäre !!!!! Das wäre echt eine Verbesserung und macht eine 90-Tage Meldung oder ein Anmeldung zum Wohnsitz komplikationsloser und einfacher !!

    wenn das WAHR ist, fress ich einen Isaan Handbesen, weichgekocht mit Pfefferminz und drei Chillies

  6. #5
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    13.598
    Du hast mehrere Möglichkeiten, ReinerS

    Du kannst auch mit einem Non-Imm-O für 90 Tage in Thailand einreisen, innerhalb des ersten Monats die 800,000 auf Deinem eigenen Konto anlegen und vor Ablauf des ersten Monats einen Antrag auf Verlängerung stellen. Beim Erstantrag müssen die 800,000 nur ZWEI Monate auf dem Konto gelegen haben und nicht drei Monate, wie von Dir angenommen.

    Für die Ausstellung eines Non-Imm-O musst Du nur über 50 sein, ob schon Rentner oder nicht ist nicht maßgebend. Hier empfielht es sich halt, schon bei vorhergehenden Aufenthalten in Thailand ein Konto angelegt und mit 800,000 THB bestückt zu haben

    Welche Dokumente Du für ein Non-Imm-O beibringen musst, geh auf die Website der Botschaft oder des Konsulats Frankfurt. Die 800,000 müssen noch nicht auf einer TH-Bank liegen, es reicht der Finanznachweis von (5000 Eu ????) in Deutschland

    Du kannst auch mit einem Multi Entry Tourist Visum (6 Monate!) einreisen und in Bangkok auf Chaeng Wattana ein Non-Imm-OA beantragen (darauf weisen Sie in dem von Dir verlinkten Text hin! Aber in diesem Fall benötigst Du die angeführten notariellen Beglaubigungen Deiner Dokumente durch die deutsche Botschaft Bangkok)

    . .sodann hast Du auch die Möglichkeit eine Non-Imm-O aufgrund Heirat mit einer Thai (auch viel Papierkram)


    es gibt auch weitere Möglichkeiten .. . siehe die Antworten von peter in Deinem anderen Thread

  7. #6
    Avatar von alwaro

    Registriert seit
    28.11.2017
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Du hast mehrere Möglichkeiten, ReinerS

    Du kannst auch mit einem Non-Imm-O für 90 Tage in Thailand einreisen, innerhalb des ersten Monats die 800,000 auf Deinem eigenen Konto anlegen und vor Ablauf des ersten Monats einen Antrag auf Verlängerung stellen. Beim Erstantrag müssen die 800,000 nur ZWEI Monate auf dem Konto gelegen haben und nicht drei Monate, wie von Dir angenommen.
    Fast alles richtig, da er jedoch mit einer Thai verheiratteret ist, reichen doch 400000 thb?

  8. #7
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.784
    oben steht das geld liegt auf dem konto seiner frau also 1. schritt ein thaikonto nur auf seinen namen einrichten und 400k einzahlen 2. schritt die thail. ehe beim amphur registrieren lassen 3. in den letzten 30 tag auf der immi antrag tm7 stellen extension of stay marriage stellen.

    mfgpeter1

  9. #8
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    RainerS, mach dir doch nicht so einen Stress! Schick den Krempel nach Berlin und eine Woche später hast du dein Visum. Absolut easy.
    Mach Non Immi O Multiple Basis Marriage. Dann hast du in TH praktisch 1 Jahr Zeit dich um die Extention zu kümmern. Und beim 3monatigen Visa Run besuchst du mal die Nachbarländer.

  10. #9
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    270
    Wie gesagt, anscheinend gibt es kein Non Imigration Visa O mehr, die deutsche Seite des Konsulats sei veraltert, und auf der in Thai Sprache (englisch ) steht nur folgendes zur Auswahl: Thailand Visa Information - Ministry of Foreign Affairs, Kingdom of Thailand
    Das ist ja mein Problem. Ich wollte ja einfaches Non Imigration Visa O. Am besten fahre ich mit allem was ich habe mal persönlich nach Frankfurt, so etwas sagte die Konsulatsmitarbeiterin auch meiner Frau.
    OK, trotzdem Danke

    Reiner

  11. #10
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    648
    Machs dir doch nicht unnötig schwer...
    Das ist doch alles ganz einfach.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.16, 23:08
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.02.16, 21:59
  3. Neue Visa-Schiebereien in deutschen Botschaften
    Von heibre im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.12.07, 13:22
  4. gibt es Videotext und VPS in Thailand ?
    Von songthaeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 10:51
  5. Gibt es Ginger Ale(Schweppes) in Thailand???
    Von chopper im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.04, 14:56