Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

Erstellt von Jinjok, 07.03.2003, 10:58 Uhr · 17 Antworten · 1.337 Aufrufe

  1. #11
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

    @ dawarwas,

    so wie ich

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

    ....und ich hoffe das der Kurs noch im Juni so gut ist.
    3 Monate sind noch lang. Hoffentlich gehts mit dem Baht bis dahin nicht so sehr abwärts. :-(

  4. #13
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

    hab mir schon ueberlegt, ob es sich evtl. lohnt jetzt ein paar THB aufs TH-Konto zu parken...

    Lohnt sich das in anbetracht der Gebuehren???

    Was meinen die Experten???

  5. #14
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

    Dr Locker,
    Lohnt sich das in anbetracht der Gebuehren???
    Meinst du jetzt nuer die ueberweisungsgebuehren ?
    (Experte bin ich nicht)
    MFG

  6. #15
    naamtok
    Avatar von naamtok

    Re: Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

    Hallo Dr. Locker.

    Aus Erfahrung weiss ich, dass es sich lohnt, wenn Du von einem Postbank-Konto online überweist.

    !! Aber unbedingt bei der Frage, wer die Gebühren zahlt "Share-Zahlung" markieren !!

    Das heisst, dass Du die Gebühren die bei der Postbank anfallen zahlst und der Konto-Inhaber des thailändischen Kontos die Gebühren die in TH anfallen.

    Die Postbank erhebt bei einer Online-Überweisung Gebühren in Höhe von nur 1,50 Euro.
    Bei der Thai Farmer können bis zu 200 baht gebühren anfallen.

    Solltest Du per S.W.I.F.T.-Code überweisen, dann fallen noch zusätzliche Gebühren an, die gestaffelt sind nach der Höhe des überwiesenen Betrages und dem Empfänger-Konto (in TH) abgezogen werden.

    Ich habe beide Überwesiungswege im vergangenen Jahr noch getestet - also einmal mit und einmal ohne S.W.I.F.T überwiesen.
    Mit S.W.I.F.T dauerte die Überweisung bis zur Gutschrift 3 Tage - ohne waren es ca. 7-8 Tage.

    Ich kopiere hier mal die S.W.I.F.T.-Gebühren bei Postbank-Online-Überweisung rein:


    29,99 USD -,--
    mehr als 29,99 USD bis 100 USD 2,50
    mehr als 100 USD bis 250 USD 4,50
    mehr als 250 USD bis 1.500 USD 7,50
    mehr als 1.500 USD 10,00


    Gruss
    naamtok

  7. #16
    naamtok
    Avatar von naamtok

    Re: Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

    @ MenM und andere nicht in Deutschland wohnende

    Für Personen, die nicht in Deutschland wohnen ist es KEIN Problem bei der Postbank ein Konto zu eröffnen.
    Geschäftskonto-Eröffnung ist eigentlich auch kein Problem.

    Bei der Kontoeröffnung müssen vorgelegt werden:
    - Personalausweis / Reisepass
    - evtl. Meldebescheinigung (amtl. Dokument, wo Ihr wohnt)
    - bei Geschäftskonto zusätzlich die Gewerbeanmeldung / Registerauszug

    Geht in irgendeine Postfiliale oder Postagentur und holt Euch den Antrag, füllt ihn aus und gebt diesen Antrag am Schalter / Counter wieder ab.

    !!! Nicht vergessen anzukreuzen, dass Ihr Online-Banking wünscht !!!

    Die Mitarbeiter prüfen Eure eingetragenen Daten anhand der oben erwähnten Dokumente und machen sich Kopien Eurer Dokumente.
    Dann müsst Ihr noch im Beisein dieses Mitarbeiters den Antrag unterschreiben und erstmal FERTIG.

    Nach ca. 1-2 Wochen bekommt Ihr Post - entweder mit der Antragsannahme oder Ablehnung.

    Bei einer Antragsannahme trudeln dann so im 4-7 Tage-Takt alle benötigten Unterlagen ein:
    - EC-Card
    - Visa-Card (falls gewünscht)
    - PIN für Card
    - PIN für Online-Banking
    - TAN für Online-Banking

    Und dann steht einer preiswerten Überweisung nach TH nichts mehr im Wege :-)

    Ach, fast vergessen - unter www.postbank.de kann man auch die Eröffnung des Kontos online beantragen.
    Einfach hier das Formular ausfüllen und dann ausdrucken lassen.
    Dann aber trotzdem persönlich mit den ausgedruckten Formularen und den oben erwähnten Unterlagen zu einer Postfiliale oder Postagentur.

    Gruss
    naamtok

  8. #17
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

    Zitat Zitat von Dr_Locker
    hab mir schon ueberlegt, ob es sich evtl. lohnt jetzt ein paar THB aufs TH-Konto zu parken...

    Lohnt sich das in anbetracht der Gebuehren???

    Was meinen die Experten???
    Wer ist schon Divisenexperte.
    Habe schon mal auf den $ gesetzt und gut dabei verdiehnt ,aber die Sache kann auch in die Hose gehen.
    Bekommt Asien/Thailand eine Kriese ,dann bekommst du vermutlich fuer den Euro ueber 50 Bath.
    Man sollte daher sein Geld etwas streuen und von Jedem etwas haben.

    Gruss

    otto

  9. #18
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

    Nun, sa ja die Gebuehren scheinbar teilweise horrend sind wird sich das nicht wirklich rechnen...

    Ich habe leider kein Konto bei der Postbank und will mir fuer die naechsten 6 Monate eigentlich auch keines mehr zulegen.

    Es ist nur immer wieder verlockend, wenn man die hohen Wechselkurse zur Zeit sieht. Aber es relativiert sich immer durch die hohen Ueberweisungskosten.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  2. Sachen gibt es, die gibt es gar nicht!
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.08, 18:16
  3. Bald ist sie da...
    Von Andichan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 11.08.08, 14:27
  4. Bald ist es soweit
    Von singhafreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 20:44
  5. Es ist bald Weihnachten
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.04, 21:58