Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

Erstellt von Pak10, 12.08.2008, 17:07 Uhr · 52 Antworten · 5.140 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Loso, Hochachtung, ein bemerkenswerter Beitrag!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="619813
    Loso, Hochachtung, ein bemerkenswerter Beitrag!
    Finde ich auch. Die Frage stellt sich nur: Antwortet Godot?

  4. #33
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Zitat Zitat von simon",p="619765
    Grml, ich ärgere mich dass ich den Mist zu Ende gelesen habe..
    Mein letzter Abschnitt galt natürlich nur jemanden, der an einem "Himmel" glaubt, was ja die Basis der C-Parteien ist. Ich passe mich halt immer meinem "Gegenüber" an.
    Einem Buddhisten hätte ich was von Karma erzählt.
    Für einem Attheisten hätte ich mir etwas anderes ausgedacht.

    Was ich damit also sagen wollte: es gibt in irgendeiner Form eine übergeordnete Gerechtigkeit. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es moralisch in Ordnung ist, wenn Menschen die Beziehung zwischen deutschen Christen und Juden früher und jetzt halt Moslems, Buddhisten, Dunkelhäutigen etc. verhindern wollen. Und das ist der einzige Grund für den Deutschtest.

    Wer das jedoch in Ordnung findet, sollte schon einen starken Glauben haben. Ob die weltlichen Gesetze dafür die richtige Basis sind? Ich bezweifle das. Aber es ist ja nicht mein Problem.

    Aber ich sehe schon, hier werden weiterhin fleissig Wörter gezählt. Der offizielle Sinn des Gesetzes ist den Membern hier schon längst eingeimpft worden. Es klappt also weiterhin mit der Massenmanipulation. Und fast keiner merkelts...

  5. #34
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Mir stellt sich da immer folgende Frage:
    Wieso darf ausschliesslich das GI die sprachliche Eignung feststellen?
    Es gibt doch sicher mehrere geeignete Sprachschulen/ Anbieter?

    Selbst die HU für mein Auto dürfen TÜV, Dekra oder GTÜ machen und nicht monopolistisch nur einer.
    Ich dachte derartige Konkurrenz/ Vielfalt gehört zum Kapitalismus?

  6. #35
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Loso, ein engagiertes Posting das ich wie all deine Postings ernst nehme, aber du vergleichst nach meiner Meinung Äpfel mit Birnen, und übersiehst auch einige wichtige Fakten.

    Dennoch, wir sollten den Thread wieder seinem eigentlichen Thema überlassen.

    Wenn du dich wirklich mit mir unterhalten willst, schick mir eine PN, dann schauen wir mal, was dabei rauskommt. Ich würde mich darüber freuen.

    Für Kritik an den Mods, bitte PN an Forenrat.

  7. #36
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Zitat Zitat von UweFFM",p="619964
    Mir stellt sich da immer folgende Frage:
    Wieso darf ausschliesslich das GI die sprachliche Eignung feststellen?
    Es gibt doch sicher mehrere geeignete Sprachschulen/ Anbieter?

    Selbst die HU für mein Auto dürfen TÜV, Dekra oder GTÜ machen und nicht monopolistisch nur einer.
    Ich dachte derartige Konkurrenz/ Vielfalt gehört zum Kapitalismus?
    Guter Vergleich. Was denkst du denn, was Dekra dafür auf die Beine stellen musste? Heute gehts ausserdem kaum ohne Iso-Dingsbums-Zertifizierung wenn man was auf sich hält.
    Deutsch ist ausserhalb Europas ziehmlich unwichtig. Die Zahl der Lernenden ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zurückgegangen, was ich persönlich auch nicht bedauere oder sentimental sehe.
    Da kommt dieses Gesetz ad hoc eben daher und steht in der Praxis ohne ausreichenden Nährboden da. Es gibt viele Länder, da gibt es gar kein Goethe-Institut, da ist man echt gekniffen. Und da sehe ich wirklich ein offene Frage, die das Gesetz oder die Durchführungsbestimmungen offenbar leider nicht beantworten.

    Um ein anerkanntes Sprach-Institut für A1 zu sein, braucht man verständlicherweise eine Lizenz, die es z.B. hier gibt. Das kostet Geld und Zeit. In manchen Ländern gibt es sowas. Bin z.B. ohne zu suchen auf eins in Argentinien gestossen mit Prüf-Lizenz, wo man den kompletten Unterricht online machen kann, nicht sehr teuer. Also wer da dauerhaft ein Marktchance sieht, der kann das schon aufziehen. Wenn der Markt die Anfangsinvestition nicht rechtfertigt, dann gibts eben kein Angebot, dürfte auf Thailand bezogen nur in BKK sein.

  8. #37
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Also@Loso, in Ländern wo es kein GI gibt, nimmt die Botschaft die Prüfung ab. Problematisch wird es z.B. in Papua Neu Guinea, dort gibt es keine Botschaft. Aber die gehen eh nicht nach D, sind nicht so hübsch ;-D
    Gruß Matthias

  9. #38
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Zitat Zitat von Pak10",p="619521
    ihr koennt euch gerne ueber das thema und meinen beitrag lustig machen, doch damit macht ihr euch daruber lustig, dass ehefrauen von deutschen die ehe in der brd mit dem mann erst leben koennen, wenn sie eine sprachpruefung, die nicht zu knapp ist, bestehen! ich finde das ganz und gar nicht lustig!!!

    man kann meinen ansatz gerne dann schlecht reden oder als amuesant empfinden, wenn man selbst einen besseren ansatz zum "kippen" der genannten bedingung im aermel hat!

    ich bin gespannt!


    Hallo Pak10,


    in Deinem Startposting läßt Du durchblicken, daß Du anscheinend Journalist bist.

    Aus eigener Erfahrung sage ich Dir, daß man nüchtern posten sollte und nicht nach der ersten Flasche Rotwein.

    Es kann aber auch sein, daß Du ein Redaktions-Hektiker bist. Arbeitest Du bei AKTE hinter den Kulissen?

    Wie dem auch sei, ich bin während aller prüfungen in meinem Leben auch nie Strullern gegangen. Das muß auch mal ohne gehen!

    Ansonsten neige ich aber eher zu der Ansicht, daß Du Dir diesen Faden an einem Freitag ausgedacht haben mußt. Aber immerhin hast Du die Menschenrechtsverletzungen gut recherchiert.

    Wenn der kritische Artikel erscheint, poste doch bitte hier in welcher Zeitung. Der SPIEGEL wird's ja eher nicht sein, obwohl der Lektoren beschäftigt, die Deinen Text korrigieren könnten...

    Und frage mal die Mädels im Laufhaus auf der Reeperbahn, ob sie A1 gemacht haben.

    Geh doch mal nach Kreuzberg und versuche dort einen Tag mit Deutsch als Sprache zu überleben. Kannst auch den Wedding nehmen. Oder Du bleibst im Straßencafé am Käthe Kollwitz Platz sitzen und trinkst noch einen Grande Café Latte.

    In Gedenken an Axel Sprinegr bereite ich jetzt meine nächste Radiosendung bei alster radio 106!8 vor...


    Adios Hombres


  10. #39
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.179

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Zitat Zitat von garni1",p="620211
    Also@Loso, in Ländern wo es kein GI gibt, nimmt die Botschaft die Prüfung ab. Problematisch wird es z.B. in Papua Neu Guinea, dort gibt es keine Botschaft. Aber die gehen eh nicht nach D, sind nicht so hübsch ;-D
    Gruß Matthias
    Gehört zu Indonesien.Nächste Botschaft müßte Jakarta sein.Sind nur ca.4000 km.

  11. #40
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: GI Bangkok: wusstest ihr bereits, dass...?

    Papua-Neuguinea ist ein eigenständiger Staat.
    Man kann aber natürlich trotzdem zur Botschaft nach Jakarta.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Songkran in Thailand bereits miterlebt?
    Von sabzero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.04.12, 13:08
  2. Brautgeld bereits bei Verlobung?
    Von Daniel24 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 372
    Letzter Beitrag: 12.04.11, 20:25
  3. Visaantrag bereits Ticketreservierung erf.?
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.08, 13:01
  4. Sperrstunde bereits um 1:00 Uhr?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 13:23