Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 179

Gewerbe - Thaimassagen in Deutschland anbieten?

Erstellt von Spoony, 20.04.2011, 12:20 Uhr · 178 Antworten · 31.386 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Imbiss wäre etwas was ich eher ablehnen würde, ich finde der Essensgeruch brennt sich irgendwie fest, ich mag halt nicht mit ner Fritte im bett zu liegen. ;)
    Höhöhö-Glaubst Du es liegt sich besser im "Somtamplara",wenns denn ein Thai-Imbiss ist ???

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    In Berlin muss es bei der Gewerbeanmeldung heißen: Massage am gesunden Körper
    Das Wort Thaimassage kommt nicht vor.

  4. #143
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Zitat Zitat von atze Beitrag anzeigen
    In Berlin muss es bei der Gewerbeanmeldung heißen: Massage am gesunden Körper
    Das Wort Thaimassage kommt nicht vor.
    Auf sowas kommt man wirklich nur in Deutschland!!

  5. #144
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Höhöhö-Glaubst Du es liegt sich besser im "Somtamplara",wenns denn ein Thai-Imbiss ist ???
    Noch schlimmer 555

  6. #145
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Auf sowas kommt man wirklich nur in Deutschland!!
    Gott sei Dank nicht.....Massage an gesunden Gliedern....

  7. #146
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Gott sei Dank nicht.....Massage an gesunden Gliedern....
    Pruuuuust

  8. #147
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Mein Orthopäde hat mal zu mir gesagt, nachdem ich ihn gefragt hatte, ob Thaimassage für mich in Frage käme:

    " Sie können da gern hingehen, solange die nicht massieren..."

  9. #148
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Mein Orthopäde hat mal zu mir gesagt, nachdem ich ihn gefragt hatte, ob Thaimassage für mich in Frage käme:

    " Sie können da gern hingehen, solange die nicht massieren..."
    .... und, hast du auf deinen Otto gehört, oder kannst du mitreden?

  10. #149
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Meine Antwort von 2011: Kann Sie prinzipiell machen, doch ohne Sprachkenntnisse und null Geschäfts Erfahrung/Kenntnisse in Europa wird das ein Schuss in den Ofen zumal Thaimassagen in Deutschland, immer mehr zunehmen. Das Ganze ist fast wie in Thailand, hat Einer, eine Idee, wird das tausendfach kopiert, jedenfalls solange bis die Sache unrentabel wird! Ein Neuling hat da kaum eine Chance, zumal es in der Branche immer mehr Thailänderinnen gibt, die denken damit das schnelle Geld zu verdienen.
    Geändert, hat sich meine Einstellung bis heute nicht. Nur gibt es heute noch mehr Thaimassagen, als Anno 2011 und somit ist die Konkurrenz noch größer als damals. In erster Linie geht es dem überwiegenden Teil der thailändischen Frauen um den Status der Selbstständigkeit (Gesicht) doch was bringt das, wenn der Umsatz und der Einsatz in keinem wirtschaftlichen Verhältnis steht.
    Eine angestrebte Selbstständigkeit sollte kostendeckend sein. Das bedeutet genug Umsatz zu machen, damit alle Kosten wie PKV, Miete und sonstige Ausgaben gedeckt sind, einem einen gewissen Luxus zur Verfügung steht und darüber hinaus auch noch genügend Geld für die Altersvorsorge übrig bleibt!
    Ehrlich gesagt, kenne ich keinen einzigen Laden, der wirklich solche kostendeckende Einkünfte vorweisen kann. Ohne Ehepartner oder Freund als Sponsor oder Retter in der Not läuft hier gar Nichts ab. Gelabert wird viel, aber kaum etwas Nachvollziehbares. Die Gatten werden eher häufig genötigt ihren Frauen solche Dinge zu ermöglichen. Läuft was schief, ist es halt so und der Gatte ist der Dumme oder Der, der alles wieder ausbügeln muss.

  11. #150
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Man sollte nicht außerachtlassen das bei dieser Art von Geschäft einiges am Fiskus vorbeigesteuert werden kann und so manche arme Maus zusätzliches Geld zur Sozialhilfe generiert, nebenbei kommen da auch recht spendable Opas vorbei.

Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es eig. in BKK Bäckereien, die Butterzopf anbieten?
    Von Zeitgeist im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.11, 06:22
  2. Daten zum runterladen anbieten
    Von dutlek im Forum Computer-Board
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.12.08, 03:20
  3. TAX - ID für deutsches Gewerbe
    Von thailand-classified im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.05.08, 20:47
  4. Gewerbe in D
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.07, 09:55
  5. Gewerbe auf Freundin anmelden
    Von Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 18:41