Seite 3 von 30 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 291

Gewalt gegen Frauen ein Teil der Kultur?

Erstellt von strike, 10.09.2013, 08:00 Uhr · 290 Antworten · 20.648 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.123
    @lucky

    gehe mit dir konform das die Klagewut per Gericht in Deutschland ätzend ist und aufgrund kompletter Durchregulierung auch alles Abweichen davon zu Klagen einlädt, Punkt zwei, jup gibt ne Menge uncharmanter Frauen in Deutschland.

    DAs hat aber nichts mit Strafverfolgung bei ......erzwungenem 5ex ........ zu tun.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.957
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ich vermisse DisainaMs Bericht
    ... und den dazugehörigen obligatorischen Groll-Kommentar von Dr. Neot.
    naja, wenn man das Thema etwas einschränken könnte,
    zB. Ver.ge.waltigung (.r.a.p.e)

    während der Regenzeit,



    aber bevor ich hier nochmal einsteige, kann mir die Moderation ev. etwas über den Verbleib eines Freds sagen;

    .............. der Ehefrau bald strafbar

    Die th. Kultur hat halt Besonderheiten, wonach Ver.ge.waltigung kein Offizialdelikt in Strafrecht ist,
    sondern eher ein Antragsdelikt,
    welches zB. die Eltern eines minderjährigen Mädchens wiederrufen können, wenn der Ver.ge.waltiger die Frau heiratet.

    Aus dieser Rechtskultur entsteht der Umkehrschluss,
    es gibt Fälle, dann ist es o.k.

    Das Thema .r.a.p.e in Thailand, wurde unlängst hier behandelt,

    Wieso sind die Thais so "unterwürfig"?

  4. #23
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.487
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Dieter fand ja mal München ganz toll und hat auf BKK geschimpft, vor einigen Jahren für ihn unvorstellbar dort länger als ein paar Wochen zu verbringen, nun hat sich seine Meinung geändert, nun ist BKK total toll auch zum Leben auf Jahre , aber für immer? Wer weiß......
    Es ist ein Unterschied, ob man in Thailand lebt oder Urlaub macht. Zum Urlaub machen gibts hier in der Tat schoenere Flecken wie Bangkok, zum dauerhaften Aufenthalt wiederum ist Bangkok sehr geeignet.

    Muenchen finde ich uebrigens immer noch ganz prima, aber Du kannst mir bestimmt verraten was Deine diesbezueglichen falschen Aussagen mit dem Thema hier zu tun haben.

  5. #24
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.123
    Na klar, vor ein paar Jahren hast Du Leute runtergeputzt die in Thailand oder BKK lebten, zu der Zeit warst Du Thailandurlauber und regelmäßig froh Thailand wieder verlassen zu haben, nun gefällt es Dir in BKK dauerhaft zu leben.
    Deine Ansichten oder Vorlieben oder was weiß ich hat sich also im Lauf der Zeit verändert, und genauso kann es sich mit der Liebe, der Ehe und dem 5ex verhalten. Ein einmal vor 10 Jahren gegebenes Eheversprechen und ewige Liebe kann sich auch verändern und bedeutet nicht das einer der Partner daraus einen Anspruch auf 5ex für immer ableiten kann.

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.487
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Na klar, vor ein paar Jahren hast Du Leute runtergeputzt die in Thailand oder BKK lebten, zu der Zeit warst Du Thailandurlauber und regelmäßig froh Thailand wieder verlassen zu haben, nun gefällt es Dir in BKK dauerhaft zu leben.
    Das halte ich fuer ziemlich dummes Geschwaetz, dass ich Leute "heruntergeputzt" haben soll, weil sie in Bangkok leben.

    Sicher hast Du einen entsprechenden link.

    Du machst Dir uebrigens viel zu viele Gedanken ueber andere Leute mein Lieber .

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.957
    um dem Thema etwas Futter zu geben,

    in der Volkshochschule des Volkes, den abendlichen TV Serien,
    wird der Bevölkerung Handlungsschablonen vorgelegt,

    wie ein th. Mann eine Thaifrau bändigen kann,

    durch eine Ve.rgew.altigung,




    um anschliessend mit ihr glücklich werden zu können.

    Wichtig ist dabei natürlich die Inhaftierung der Frau,
    ohne die kein Stockholm Syndrom entstehen kann.

    Frage :

    geht der Mann in diesem Filmausschnitt richtig mit der Frau um ?

  8. #27
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.123
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das halte ich fuer ziemlich dummes Geschwaetz, dass ich Leute "heruntergeputzt" haben soll, weil sie in Bangkok leben.

    Sicher hast Du einen entsprechenden link.

    Du machst Dir uebrigens viel zu viele Gedanken ueber andere Leute mein Lieber .
    fällt mir nicht schwer mir Dinge zu merken die ich lese, da jetzt was rauszusuchen was ein paar Jahre her ist, das ist mir zu mühsam, letzten Endes wollte ich Dir nur zu verstehen geben das die Zeit manche Dinge ändert im Leben. Fall Du Deine eigenen Worte vergessen hast, ist ja nicht schlimm.

    du behauptetest ein Eheversprechen beinhaltet die Bereitschaft zum 5ex auch noch nach Jahren und es insofern keine Gewalt sei den 5ex gegen den Willen des Partners mit Gewalt zu erzwingen. Darum ging's und ich behaupte Deine Argumentation ist erstens nicht schlüssig und zweitens voll daneben.

    außerdem mache ich mir nicht zuviele Gedanken meiner Meinung nach, ich reagiere lediglich auf das was Leute hier schreiben, im Endeffekt ist das hier alles virtuell und dient der Freizeitbeschäftigung, die Leute hinter ihren Avataren sind mir schnurzpiepegal, ist so wie Fernsehen oder Kino. Die Handlung beurteile ich, die Schauspieler sind mir egal.

  9. #28
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    du behauptetest ein Eheversprechen beinhaltet die Bereitschaft zum 5ex auch noch nach Jahren und es insofern keine Gewalt sei den 5ex gegen den Willen des Partners mit Gewalt zu erzwingen.
    Leider bist Du ein übler Vereinfacher vor dem Herrn! @Dieter1 hat nur behauptet, daß der Straftatbestand einer V.e.rgewaltigung in der Ehe zu Mißbrauch einlädt.

  10. #29
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    v.e.r.g.e.w.a.l.t.i.g.e.r. sind das allerletzte und genauso werden sie im knast auch von den mithäftlingen behandelt, sie stehen in der rangfolge ganz unten.
    trotzdem sollte jeder fall genauestens untersucht werden, wie der aktuelle fall des unschuldigen angeblichen v.e.r.g.e.w.a.l.t.i.g.e.r.s zeigt. frauen haben die möglichkeit durch falsche angaben das leben eines unschuldigen mannes zu zerstören.

    warum ist dieses wort gesperrt?

  11. #30
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.540
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    Leider bist Du ein übler Vereinfacher vor dem Herrn! @Dieter1 hat nur behauptet, daß der Straftatbestand einer V.e.rgewaltigung in der Ehe zu Mißbrauch einlädt.
    Du bist da eher ein übler Verdreher, @Hansi. Dieter propagiert auch den G.V. gegen den Willen der Partnerin.
    Zur Erinnerung.

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich mein wenn die Maedels in einer Ehe vom Manne mal genommen werden und es gerade mal nicht passt, zaehlt das doch eigentlich eher zu den ueblichen Ungemuetlichkeiten, die das Leben halt so bereit haelt.
    So gerne ich den Dieter mag, aber da bin ich Frauenversteher.

Seite 3 von 30 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewalt in der Familie
    Von madam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 512
    Letzter Beitrag: 24.04.13, 12:47
  2. Gewalt in Thai/Farang-Ehen
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.02.13, 20:05
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 21:54
  4. Thailand: Lehrer protestieren gegen Gewalt
    Von Chonburi's Michael im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 07:52
  5. Gewalt in der Familie - ist das normal?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.07.04, 21:33