Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Gesundheits-Checkup in Bangkok

Erstellt von franki, 30.06.2016, 13:58 Uhr · 14 Antworten · 1.278 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Mac meinte wohl weiterführende Untersuchungen, außerdem glaube ich nicht ,das Gastroskopie und Koloskopie z.B bei dem Preis inbegriffen ist.
    Ja, Standard-Tests sind immer per Promotion billig zu schiessen. Wenn dann irgendwas auftaucht, wird man Kunde, oder nicht

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Danke an alle, die hier geantwortet haben. Laut deren Webseite wäre für mich der 'Comprehensive Test' für 20500 Baht zutreffend (über 40, aber (gerade noch nicht) 55).

    https://www.bumrungrad.com/en/health...ck-up-packages

  4. #13
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827
    Du musst aber laufend beobachten, wann es den Test zum Schnäppchen-Preis gibt,
    dann zuschlagen.

    Das Bumrungrad Hospital hat einen sehr guten Ruf, Du kannst darauf vertrauen,
    dass die Laborleistungen echt sind, und wirklich Deine Werte ermittelt werden.

    Laborleistungen sind ja in der Vergangenheit in die Diskussion gekommen,
    Regierungsstellen schicken Wasserproben immer an 3 verschiedene Labors,
    weil eben bekannt ist, dass zuviele Labors nur mit "gefälligen" Ergebnissen bedienen.

    Dennoch muss man sich schlau machen, welche Tests wieviel kosten, welche benötigt werden,
    und welche im persönlichen Fall entbehrlich sind.

    Auch die Frage nach genetischen Vorerkrankungen in der Familie sollten bei der Auswahl der richtigen Tests eine Rolle spielen.
    - grosses Blutbild, mit ...

    weiter ist aber auch die Frage der leicht verdrängten körperlichen Beschwerden aufzuarbeiten.
    Gerade weil man sie verdrängt, beginnt man,
    in einem Buch festzuhalten, wann man welche Beschwerden hat,
    denn in ein paar Monaten sind sie längst vergessen.

    Beliebt ist die Frage, ob ev. anderes Essen in Thailand, anderer Lebensrhythmus, zu veränderten Werten führen können ?
    Klar, beim Urintest wird immer das wiedergespiegelt, was sich auch durch die Nahrung der letzten Tage und Wochen abzeichnet.

    Grundsätzlich sollte aber klar sein,
    um Blutwerte richtig beurteilen zu können, bringt ein Spot-Befund wenig,
    wenn man die Entwicklung nicht im Chart der vergangenen Blutwerte der Vergangenheit sehen kann.

    Hier ist halt eine persönliche, und gut geführte Krankenakte erforderlich,
    wobei der Begriff "Krankenakte" dumm ist,
    jeder der sich als gesund bezeichnet, braucht für ein normales Monitoring, so eine Akte für den Arzt,
    um eine akkurate Beurteilung des status quo zu erfahren.

  5. #14
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Du musst aber laufend beobachten, wann es den Test zum Schnäppchen-Preis gibt,
    dann zuschlagen.

    Das Bumrungrad Hospital hat einen sehr guten Ruf, Du kannst darauf vertrauen,
    dass die Laborleistungen echt sind, und wirklich Deine Werte ermittelt werden.
    Naja, laufend beobachten wird nicht gehen, da ich dafür ja nur ein begrenztes Zeitfenster habe, wenn ich in Bangkok bin.

    Das die Laborleistungen echt sind, ist ja eigentlich das Mindeste, was man verlangen kann.

    Ob ich nun wirklich in Thailand zum Checkup gehe, weiß ich noch nicht, war nur mal so eine Überlegung. Im Urlaub hätte ich halt Zeit dafür. Aber vielleicht gehe ich auch mal in Deutschland, ich wüßte da jetzt nur nicht, wo es da so ein fertiges 'Package' gibt.

  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Das die Laborleistungen echt sind, ist ja eigentlich das Mindeste, was man verlangen kann.
    der war gut,
    (die Frische, eines noch nicht ausgewanderten)
    aber Bumrungrad sind die Chancen dafür tatsächlich gut.

    Ich war im Besten Krankenhaus in Pattaya,
    der Arzt traute sich nicht, mich zum Röntgen zurück zu schicken,
    weil die Aufnahme unscharf war (musste mich wohl bewegt haben),
    er stellte stattdessen eine Diagnose aufgrund der Aufnahme,
    "alles ok, Bruch nicht ersichtlich"
    Die RöntgenDame hätte wohl das Gesicht verloren, unbrauchbare Aufnahmen sind in dem Abrechnungssystem nicht vorgesehen.

    soll heissen,
    die Befunde bei wichtigen Dingen immer einen zweiten Arzt zumailen, nie eine gravierende Entscheidung aufgrund einer Arztmeinung treffen.
    (ich erfuhr später, Röntgenbild unbrauchbar für eine abschließende Diagnose)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Diskos in Bangkok
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.02.04, 08:16
  2. Spielabbruch in Bangkok
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.01, 22:56
  3. Sisco in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.01, 10:02
  4. Heiraten in Bangkok (Finale)
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.09.01, 16:25
  5. Heiraten in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.09.01, 21:35