Seite 64 von 365 ErsteErste ... 1454626364656674114164 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 3643

Gesundheit und Versicherungsschutz in Thailand

Erstellt von Antares, 15.04.2012, 17:14 Uhr · 3.642 Antworten · 389.480 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.311
    Zitat Zitat von Robert-1 Beitrag anzeigen
    Das Krankenhäuser der bangkok-Gruppe stellen für Ausländer immer auch englischsprachige Rechnungen aus!
    Ja, die sind dann aber auch doppelt so teuer, wie alle Anderen ....

  2.  
    Anzeige
  3. #632
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Wie angekuendigt der Bericht ueber unseren Gesundheits Checkup im Thianfah Hospital.
    Thian Fah Foundation Hospital - ThianFah Three Treasures


    Sind kurz vor 09.00 Uhr morgens dort angekommen. Wir haben keinen Termin gehabt. Keine Wartezeit und knapp 10 Minuten spaeter waren wir beide als Patienten registriert und haben auch unsere Laufzettel bekommen.

    Als erstes wurdne wir gewogen und der Blutdruck gemessen. Dann mit allen Zetteln zum Cashier gegangen. Die faelligen 1.250 THB bezahlt. Zum Arztgespraech ging es als naechstes. Fragen zu moeglichen gesundheitlichen Beschwerden oder Allergien wurden gestellt und alles in einen Patientebogen eingetragen. Der Arzt sprach deutsch, englisch und thai.

    Ab zur Blutentnahme.

    Hinten am zweiten Fenster ist die Medikamentenausgabe. Da dann rechts um die Ecke ist die Blutentnahme und das Labor.


    Hier wird man angezapft. Die KRankenschwester ist gut man merkt garnicht das man gestochen wird. Auch hier alles mit Einwegspritzen. Die netteFrau gibt einen auch den beschrifteten Urinbecher.


    Ein kurzer Blick in das Labor.

    Dann geht es ab in den 1. Stock zum roentgen.

    Auch hier keine Wartezeit.


    Fuer Toraxaufnahmen.......


    fuer alles andere.

    Die Aufnahmen werden fuer das Abschlussgespraech mit den Arzt dann nach unten gebracht.

    Als naechstes kam eine kostenlose Augenuntersuchen. Hier war ich sehr ueberrascht die Geraete waren alle auf den neuesten technischen Stand. Alle Aufnahmen wurden digital gemacht und auf den Notebook angezeigt.


    Hier geht es dann in den Operationsbereich. Zutritt streng verboten.

    Hier haben wir dann auf unseren behandelten Arzt ca. 5 Minuten gewartet.

    Der Arzt hat dann jede einzelne Position auf den Bericht mit einen besprochen. Alle Fragen wurden sofort beantwortet.


    Der Bericht wird einen mitgegeben. Darin sind fast 70 Untersuchungsergebnise aufgefuehrt.

    Tip wollte dann noch gleich eine Unterlaibssonographie machen lassen.

    Haben wir auch dann hier erledigen lassen.
    Computed Tomography Urupong Co LTD.
    Tel 026683040-7

    Hat nochmal 900 THB gekostet.

  4. #633
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.311
    Klingt doch sehr gut! Hoffe bei den 70 Untersuchungen ist nichts kritisches gefunden worden, so Du uns noch lange erhalten bleibst

  5. #634
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.780
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Vom Stichwort ...... wissen wir aber, daß einige Sparfüchse auch auf das indische PENEGRA zum halben Preis umsteigen oder sich gar ein namensgleich und selbstangerührtes Produkt kurz hinter der kambodschanischen Grenze gekauft zu weniger 100THB einwerfen
    Die in dem Link aufgeführten Versandapotheken sind deutsche Apotheken....Nur nochmal zur Klarstellung. Ab einem bestimmten Rechnungsbetrag oder wenn ein Rezept mit eingereicht wird, erfolgt der Versand kostenlos. Rezeptpflichtige Arzneimittel (wie das von Dir u.a. angesprochene ......) unterliegen der Festpreisverordnung.

    Was jetzt ......, Penagra, Kambodscha allerdings mit deutschen Versandapotheken und Zovirax oder dem Wirkstoff Aciclovir zu tun haben, erschliesst sich mir nicht wirklich..... Hoffentlich hast Du nicht versehentlich die falsche Medizin genommen.....


    Ich wünsche Dir ebenfalls ein bisschen Sanuk täglich.

  6. #635
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Klingt doch sehr gut! Hoffe bei den 70 Untersuchungen ist nichts kritisches gefunden worden, so Du uns noch lange erhalten bleibst
    Bin immer noch genauso kaputt wie ich es schon in Deutschland war. Meine Sorge war die Krebsvorsorge.
    Jedes Jahr muss ein Checkup her. Der Besuch hat sich schon wegen den sehr netten Arzt gelohnt. Der Mann hat in Hannover studiert und dann dort 16 Jahre gearbeitet. Egal welchen Facharzt man bracht er kennt immer einen Kollegen dafuer.

  7. #636
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.780
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Der Besuch hat sich schon wegen den sehr netten Arzt gelohnt. Der Mann hat in Hannover studiert und dann dort 16 Jahre gearbeitet. Egal welchen Facharzt man bracht er kennt immer einen Kollegen dafuer.
    Hannover klingt gut. Du redest aber jetzt nicht von mir, gell?

  8. #637
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    17.983
    mMn gut und bezahlbar, auch ohne Versicherung. PHYATHAI HOSPITAL : Phayathai 2 Hospital, auf der Phayathai/Bangkok Nähe Victory Monument, ชัยอนุสรณ์สถาน

    Ohne cash resp. mit der Thai Soz. Versicherung durchaus ok: Rajavithi Hospital ç??? ? ???ó? :: Rajavithi Hospital gleiche Gegend, Thai Sprachkenntnisse sind vom Vorteil. Dürften aber eh alle member intus haben.

  9. #638
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.934
    @sanukk, es gehört zweifelsohne zu den guten Seiten der privaten deutschen Versicherer in Thailand, daß sie ihren Versicherten nicht irgendwelche Generika oder gar Billigmedikamente mit angeblich gleichem Wirkstoff aufnötigen oder wie daheim bei Kasse üblich Verordnungen komplett streichen und die Behandler einem Budget unterliegen. Neidvoll drüber ärgern werden sich nur Nichtversicherte und denen hilft dann vielleicht ein falscher Drink.

  10. #639
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.780
    @JR: So sehe ich das auch. Allerdings müssen auch die vereinbarten Bedingungen stimmen, sonst verweisen auch die guten deutschen PKVen gern auf Billiglösungen. Die haben nämlich auch ein Kostenproblem. In D sollte es laut Gesetz keine Nichtversicherten mehr geben.....Viele GKVen haben Rahmenverträge mit Generika-Herstellern geschlossen, an welche der Arzt oder Apotheker gebunden ist. Deshalb werden in D auch nur noch Wirkstoffe verschrieben, keine Markennamen.
    Privat Versicherte mit Klassikverträgen erhalten (noch) das Präparat, welches der Arzt verordnet hat auf Privatrezept.

    Für Dich zur Kenntnis. Auch das Original gibt es zum Sparpreis, da es nicht (mehr) verschreibungspflichtig ist.

    Medikament Preisvergleich ZOVIRAX Lippenherpes Creme, 2 G

  11. #640
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.934
    Das ist mir bekannt und in den Staaten gibts die Creme sogar für weniger ein Dollar, allerdings nur mit ärztlicher Verschreibung, wie im MERCY-Hospital in Miami erlebt. Aber das führt nun wirklich vom Grundthema sehr weit weg.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.20, 14:30
  2. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 11.11.19, 04:21
  3. Gesundheit in Thailand/Thai Health
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.18, 14:21
  4. Heiratsvisum / Versicherungsschutz
    Von blacky258 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.12, 05:57
  5. Gesundheit
    Von Waitong im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.11, 14:22