Seite 364 von 364 ErsteErste ... 264314354362363364
Ergebnis 3.631 bis 3.637 von 3637

Gesundheit und Versicherungsschutz in Thailand

Erstellt von Antares, 15.04.2012, 17:14 Uhr · 3.636 Antworten · 375.066 Aufrufe

  1. #3631
    Avatar von haraldmannel

    Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    143
    Bestrahlungen und Chemotherapie bei Krebs gelten als ambulante Leistungen und die kann man bei Kosten von ca. 300000 bis 400000 Baht auch hier in Thailand nicht mehr aus der Portokasse bezahlen. Aber zur Beruhigung, nach Rücksprache mit BDAE werden diese Behandlungen im Tarif Infinity als teilstationär angesehen und auch bezahlt. Bei Pacific Cross werden diese Behandlungen voll dem ambulanten Bereich zugeordnet. Auch die Nierendialyse ist nach meiner Kenntnis eine ambulante Behandlung.

  2.  
    Anzeige
  3. #3632
    Avatar von klabauter

    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    418
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen

    "schlechten bis sehr schlechten Erfahrungen mit April"

    ging auch mir genau so


    Wie sahen denn die schlechten bis sehr schlechten Erfahrungen aus ?

  4. #3633
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.254
    Zitat Zitat von haraldmannel Beitrag anzeigen
    Welche Versicherung soll es denn werden? BDAE Infinty? Hoffentlich klappt das, denn die prüfen sehr scharf!


    Sehr geehrter Herr Sxxxxxx



    vielen Dank für Ihr Vertrauen in unsere Produkte und den von Ihnen eingereichten Antrag zur Auslandskrankenversicherung EXPAT INFINITY.



    Ihr Antrag sowie die Angaben zum Gesundheitszustand sind von unserem Antragsteam geprüft worden. Mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihren Antrag nicht annehmen können. Es tut uns leid, Ihnen keine positive Rückmeldung geben zu können.



    Etwas zum allgemeinen Hintergrund: Die BDAE-Krankenversicherungsprodukte werden, ähnlich wie bei einer privaten Krankenversicherungen, auf das mögliche Schadenrisiko geprüft. Sollte dies aus Sicht der Gesundheit5experten zu groß oder unklar sein, müssen wir Anträge leider ablehnen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Gründe, die zur Ablehnung Ihres Antrages führten, nicht detailliert erläutern können.

    Mit freundlichen Grüßen





    Kunden-Service / Customer Care

  5. #3634
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.369
    ALLE , ausnahmslos, überprüfen sehr scharf,besonders wenn ein größerer Schadensfall auftritt,also eine hohe Rechnung kommt!

    Dann geht die Überprüfung erst richtig los!!!

    Stichwort: "Die vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung"

    Sie umfasst...

    1) Arglistige Täuschung
    2) Vorsatz
    3) Grobe Fahrlässigkeit
    4) Leichte Fahrlässigkeit

    Und bei Vorliegen einer der 4 Fälle,ist der Versicherer von der Leistung befreit und kündigt den Vertrag!


    Die vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung ist so ziemlich das Schlimmste, was ein privat Krankenversicherter tun kann. Sie ist tückisch, da ihre Konsequenzen erst Jahre nach dem Vertragsabschluss unvermittelt in Erscheinung treten und das Vertragsverhältnis massiv beeinflussen können. Ihre Rechtsfolgen sind drastisch – sie reichen schlimmstenfalls bis zum Verlust des Versicherungsschutzes und zur Leistungsfreiheit des Krankenversicherers.





  6. #3635
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    5.334
    Ohmeingott ..habt ihr eine Ahnung hier..war mal auf dem Paul Scherer Institut in Würenlingen in der Schweiz ..da wo Spitzenforschung bezüglich Atomforschung stattfand.
    Phh wir dachten, bevor, wir seien an der Spitze..555...war nicht's im Vergleich dazu..da werden vermutlich Milliarden ausgegeben....auf der Kosten des..nahwerschon..Augenkrebs..wird mit Elektronenstrahlung behandelt..Ansonsten Tumore tief im Leib mit Zyklotronen 100 meter im Durchmesser..mit Protonen...Die Patienten werden einfach zu Mumien verpackt..und wehe sie bewegen sich nur um 1 mm..
    phuu die Atomforschung hatt's so wirklich in sich..nicht nur für Bomben....
    Heilungschance...kombiniert Chemo, Radio, usw. ..laut unserem Führer..50%..

  7. #3636
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    32.967
    Ja kenne ich. Meine Schwester hat auch Bestrahlung ihrer Metastasen im Gehirn bekommen.
    Folge war direkte Aphasie und vor 4 Wochen ist sie verstorben.

  8. #3637
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    5.334
    Naaa...wenn die Batterien leer sind..dann kann auch der beste Arzt nicht mehr helfen..und bei Metastasen erst recht nicht, mein ehrliches Beileid..habe auch eine Schwester..

Ähnliche Themen

  1. Dick und Doof in Thailand
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 11:25
  2. arbeiten und leben in thailand
    Von derde im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.09.04, 13:46
  3. Ärzte und Krankenhäuser in Thailand
    Von CNX im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.07.04, 19:15
  4. W.Lan und Hotspots in Thailand
    Von Bangkok Dangerous im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.04, 05:00
  5. Mehr und mehr in Thailand, ..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 12:42