Seite 302 von 348 ErsteErste ... 202252292300301302303304312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.011 bis 3.020 von 3480

Gesundheit und Versicherungsschutz in Thailand

Erstellt von Antares, 15.04.2012, 17:14 Uhr · 3.479 Antworten · 350.111 Aufrufe

  1. #3011
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.676
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Ich dachte der RAR wäre ein österreichischer "Ruhegenüßler"; ist dies dort ebenso geregelt ?
    Onkel RAR fragen........

  2.  
    Anzeige
  3. #3012
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    7.736
    Diese Woche Bangkok Hospital Pattaya:

    Ich zur kompletten Augenuntersuchung eye-check. Reinkommen - drankommen. Kompetente Behandlung in englischer Sprache, hatte einen guten Eindruck. An der Kasse bezahlte ich 3070 Baht, also rund 80 Euro. Das finde ich für einen Walk-in in der besten Privatklinik völlig in Ordnung.

    P.S. War alles soweit okay, einiges according to age. Zuvor im Pattaya International Hospital angefragt: Eye doctor will come in the afternoon...

  4. #3013
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen

    Ich zur kompletten Augenuntersuchung eye-check.

    according to age.
    Hattest Du einen konkreten Anlass für diese Untersuchung ?
    Wurde bei Dir auch der Augeninnendruck ermittelt / geprüft ? (das möchte ich demnächst mal machen lassen )

  5. #3014
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.011
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Wurde bei Dir auch der Augeninnendruck ermittelt / geprüft ? (das möchte ich demnächst mal machen lassen )
    nicht dass das rein zur Vorbeugung sinnvoll wäre:

    www.igel-monitor.de/augeninnendruckmessung-zur-glaukom-frueherkennung.html

    Diese Untersuchung wirs insgesamt als eher negativ für den Patienten bewertet.

  6. #3015
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    nicht dass das rein zur Vorbeugung sinnvoll wäre:

    www.igel-monitor.de/augeninnendruckmessung-zur-glaukom-frueherkennung.html

    Diese Untersuchung wirs insgesamt als eher negativ für den Patienten bewertet.

    Deine Meldung veranlasst mich nun, der Angelegenheit noch einmal genauestens nachzugehen - Danke !

  7. #3016
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    7.736
    Glaukom-Früherkennung halte ich persönlich für die einzige sinnvolle IGEL-Leistung. Die KV-Mitarbeiterin bestätigte mir das im persönlichen Gespräch.

    Im BPH wurde alles gemacht, englischsprachige Ärztin, wirkte kompetent, Gesamtdauer zweieinhalb Stunden.

  8. #3017
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Glaukom-Früherkennung halte ich persönlich für die einzige sinnvolle IGEL-Leistung.
    Wie wird denn der Innendruck überhaupt gemessen .......? Erzähl doch mal bitte (wenn Du möchtest).

  9. #3018
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.161
    So wurde es bei mir gemacht...!

    Einfach ansehen ist verständlicher als erzählt zu bekommen



    Auch hier.......


  10. #3019
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.011
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Glaukom-Früherkennung halte ich persönlich für die einzige sinnvolle IGEL-Leistung. Die KV-Mitarbeiterin bestätigte mir das im persönlichen Gespräch.
    Die Seite www.igel-monitor.de wird vom

    Medizinischer Dienst
    des Spitzenverbandes Bund
    der Krankenkassen e.V. (MDS)

    herausgegeben. Dazu eine Beurteilung des Bundesministerium für Verbraucherschutz

    Wie objektiv sind die Ergebnisse des IGeL-Monitors?

    Das für den Monitor zuständige Experten- und Redaktionsteam ist eigenen Angaben zufolge in seiner Arbeit unabhängig und versucht, aufgrund einer möglichst ausgewogenen Datenlage neutrale Aussagen zu treffen. Allerdings sind die Mitarbeiter des Redaktionsteams beim von den gesetzlichen Krankenkassen finanzierten Medizinischen Dienst angestellt, was theoretisch natürlich einen Interessenkonflikt darstellen könnte. Eine vom Bundesministerium für Verbraucherschutz geförderte Studie hat jedoch ergeben, dass der IGeL-Monitor das umfassendste und beste Informationsangebot zum Thema ist.
    Ich kaufe auch ab und zu IGEL-Leistungen ein, obwohl auch dort der Mehrwert mehr als fraglich ist - einfach zur Beruhigung
    Allerdings nicht bei Leistungen, die dort wie in diesem Fall als eher negativ beurteilt werden, weil Geld bezahlen für etwas wenig sinnvolles oder gar sinnloses ist ja noch OK, aber für etwas was die Gesundheit negativ beeinflusst mache ich das nicht.
    Wer knapp bei Kasse ist, braucht überhaupt kein schlechtes Gewissen haben, wenn er überhaupt keine einzige IGEL Leistung in Anspruch nimmt.

  11. #3020
    Avatar von Khun_Mii

    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    326
    Ist schon merkwürdig: Die Privatversicherten werden oft um Ihre Leistungen, die sie beim Arzt bekommen, beneidet - aber der Mehrwert von IGeLeistungen für Kassenpatienten ist mehr als fraglich.

    Wer wird denn jetzt mehr besch...ssen?

Ähnliche Themen

  1. Dick und Doof in Thailand
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 11:25
  2. arbeiten und leben in thailand
    Von derde im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.09.04, 13:46
  3. Ärzte und Krankenhäuser in Thailand
    Von CNX im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.07.04, 19:15
  4. W.Lan und Hotspots in Thailand
    Von Bangkok Dangerous im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.04, 05:00
  5. Mehr und mehr in Thailand, ..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 12:42