Seite 221 von 348 ErsteErste ... 121171211219220221222223231271321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.201 bis 2.210 von 3480

Gesundheit und Versicherungsschutz in Thailand

Erstellt von Antares, 15.04.2012, 17:14 Uhr · 3.479 Antworten · 350.111 Aufrufe

  1. #2201
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von funnygirlx;1388664
    nur feur dic BG bangkok general hospital.
    in dme zusammenang immer BGh..
    boerenkuerzel ist auch bgh

    Die beitrage sind auf heute berechnet , heute wuerde ein xx jaehriger kosten ,,,,aber in 20 jahren kommen , 20 jahre jedes jahr 5%
    fuer die Versicherung vorer zu klakulieren.




    [B
    aber wir sind ja nicht in der Grundschule[/B]

    na ja .....................

  2.  
    Anzeige
  3. #2202
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.509
    mein " h " haengt abundan also denk dir ein "h "

  4. #2203
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.161
    Hallo MadMac,

    also das ist Deine Meinung: 600kTHB Deckung. Was soll sowas? Kann man sich schenken.

    Ich glaube einige (Nicht wenige) zu kennen für die das besser ist als garnichts!

    Für 600.000.-THB bekommst Du ca.90 % aller Operationen in Thailand selbst im Bumrungrad !

    Selbst eine neue Hüfte, ein neues Knie,eine Balloon angioplasty,Prostata OP und vieles mehr ist damit abgedeckt!!

    Und das für einen Jahresbeitrag von ca.20.000.-THB Ich Denke das sollte man sich nicht schenken,gerade wenn es etwas knapp in der

    Kasse ist!

    Also das ist meine Meinung dazu!

    Gruß
    Buddy

  5. #2204
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Selbst eine neue Hüfte, ein neues Knie,eine Balloon angioplasty,Prostata OP und vieles mehr ist damit abgedeckt!!
    Hallo Buddy,

    dies ist genau der Grund warum ich mich niemals in Deutschland behördlich abmelden werde - wozu auch ?
    Unter allen Umständen werde ich unseren KV-Schutz, ergänzt durch eine langlaufende Reise-KV, aufrecht erhalten. Sich ausgerechnet als Rentner, angesichts der im Alter eventuell zunehmenden gesundheitlichen Probleme von seiner Krankenversicherung zu "verabschieden" ist mir zu riskant.

    In jüngeren Jahren (seufz....) und u.U. auch heute noch, würde ich dies für mich alleine noch "wagen", für meine Frau jedoch werde ich diese Lotterie nicht spielen.

    Alle Deine angeführten Leiden und anstehenden Operationen fallen nicht in die Kategorie "akuter Notfall" und man könnte dies bequem und in aller Ruhe in Deutschland erledigen lassen.

    Gruß
    Spencer

  6. #2205
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.720
    Das sehe ich so wie Spencer.

  7. #2206
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.161
    Hallo Spencer und Hans.K ,


    es ist aber nun mal eben so, dass viele der hiesigen Residenten keinen Wohnsitz mehr in Deutschland haben.


    Ergo haben sie auch keinen KV-Schutz mehr in Deutschland.


    Wenn sie aber noch in Deutschland gemeldet sind, zahlt die Gesetzliche KV auch nichts in Thailand!


    Ebenso viele Private KV. Hier nicht zahlen!


    Langlaufende Reise-KV geht für einen Residenten auch nur bedingt!


    Für einen Residenten mit normaler Rente ist fast jede Operation ein akuter Notfall, erst recht, wenn er gar keine KV hat!


    Und nicht jede der von mir als Beispiel genannten OP, s kann man per Heimflug in Ruhe und bequem in Deutschland machen lassen!!


    Unglücklicher Sturz, die Hüfte gebrochen ……Bequem per Heimflug??


    Akutes Herzproblem Herzkatheder erst in Deutschland …Klar in aller Ruhe??


    Moped Unfall Knie in Splitter…Kein Problem …Erst mal in Ruhe und bequem nach Deutschland
    fliegen??


    Nach Deiner Aussage keine „Akuten Notfälle“ na dann mal viel Glück!


    Außerdem verabschieden sich auch viele Versicherungen von Dir, wenn Du in Thailand lebst!


    Da sind die 20.000.-THB im Jahr, meiner Meinung nach, gut angelegtes Geld. Speziell für diejenigen
    die sich eine KV die im Monat mal so eben zwischen 250.-€ - 400.-€ kostet!

    Aber das muss ja jeder selber wissen !

  8. #2207
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.720
    Buddy, das was du schreibst, ist mir vollkommen klar.

  9. #2208
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.720
    Für mich kommt daher ja lediglich eine Überwinterung in Frage und die, ist mit einer Auslandsversicherung über 3 Monate durchaus finanzierbar

  10. #2209
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.161
    Ja, das ist vollkommen richtig -Für Dich - !! Und das würde ich in Deiner Situation genau so handhaben!

    Mir ging es aber in aller erster Linie um Expats die permanent in Thailand leben!

    MfG
    Buddy

  11. #2210
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Aber das muss ja jeder selber wissen !

    ist individuell unterschiedlich zu bewerten ...... stimmt natürlich !

    Meine KV hat mir schriftlich die Kostenübernahme, auch bei einem langfristigen Aufenthalt in TH zugesagt -
    einzige Bedingung : Wohnsitz in Deutschland wird nicht abgemeldet.

    Für in Thailand nur schwer oder risikoreich zu bewältigende gesundheitliche Probleme,
    wäre natürlich noch eine Reise-KV oder Rücktransport-Versicherung empfehlenswert.

    Aber :
    auch dieses ständige Streben nach den "Rundum-Sorglos-Paketen" ist wieder einmal typisch deutsch - (sollte man in Thailand eventuell auch etwas ablegen.)

Ähnliche Themen

  1. Dick und Doof in Thailand
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 11:25
  2. arbeiten und leben in thailand
    Von derde im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.09.04, 13:46
  3. Ärzte und Krankenhäuser in Thailand
    Von CNX im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.07.04, 19:15
  4. W.Lan und Hotspots in Thailand
    Von Bangkok Dangerous im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.04, 05:00
  5. Mehr und mehr in Thailand, ..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 12:42