Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Gesundes Obst und Gemüse in Thailand

Erstellt von storasis, 17.06.2012, 20:57 Uhr · 17 Antworten · 2.478 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Gesundes Obst und Gemüse in Thailand

    Wie ich aus einigen Bemerkungen von Postern entnommen habe, scheint das normale Gemüse in Thailand chemisch ziemlich verseucht zu sein. Eine Tatsache, die mir so bisher nicht bewusst war. Gibt es eigentlich leicht zugängliche Bezugsquellen für unbhandeltes Obst und Gemüse?
    und wie sieht es mit dem Thai-Reis im Vergleich zu anderen Anbaugebietenn aus? Ist auch hier in Thailand mit der Chemie-Keule zu rechnen??

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Auf den Erzeugermärkten danach fragen. Auf Thai.

  4. #3
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Auf den Erzeugermärkten danach fragen. Auf Thai.
    55555
    Ha,ha.ha.ha.ha.

    Echt witzig, Dein Ratschlag. Die werden Dir mit Sicherheit die RICHTIGE Auskunft geben. LOL.

  5. #4
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    Wie ich aus einigen Bemerkungen von Postern entnommen habe, scheint das normale Gemüse in Thailand chemisch ziemlich verseucht zu sein. Eine Tatsache, die mir so bisher nicht bewusst war. Gibt es eigentlich leicht zugängliche Bezugsquellen für unbhandeltes Obst und Gemüse?
    und wie sieht es mit dem Thai-Reis im Vergleich zu anderen Anbaugebietenn aus? Ist auch hier in Thailand mit der Chemie-Keule zu rechnen??
    In vielen Supermaerkten gibt es "Biogemuese" und "Bioobst" Ist wie in Deutschland Vertrauenssache. Der Biomarkt boomt auch hier und viele Thais sind auch bereit fuer unbehandeltes Obst und Gemuese mehr zu bezahlen. Nur eben sind die Voraussetzungen fuer Bio hier um einiges problematischer. Habe selbst schon Biogemuesefarmen hier in Umkreis von Bangkok gesehne die wirklich nach strengen Vorgaben arbeiten. Nur was nuetzt mir das wenn ich dann sehe das keine 200 Meter weiter eine Garnelenfarm ungehindert das Erdreich und damit das Grundwasser verseucht.

    Dann bleibt einen nur noch die Flucht zu Hydrokulturen. Nur da gibt es zur Zeit nur Salat im Programm.

    Wenn man hier dann laenger lebt und regelmaessig auf den Maerkten einkauft kennt man dann auch seine sicherne Bezugsquellen.

  6. #5
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Ich denke, die einzig sichere Bezugsquelle kann nur der eigene Garten oder der von Nachbarn oder Verwandten sein, wenn man ihn im Auge hat. Ansonsten ist die Ungewißheit ein Preis, den man hier bezahlen muss - Demeter- und Biolandzeiten sind hier noch nicht angebrochen. Solange die die Spritzmittel selbst für so ungefährlich halten, dass sie nur mit einem besseren Taschentuch vor der Nase damit umgehen, frisst auch der Konsument das mit...

  7. #6
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    frisst auch der Konsument das mit...
    so läuft die Nahrungsaufnahme bei euch ab?

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Wenn man hier dann laenger lebt und regelmaessig auf den Maerkten einkauft kennt man dann auch seine sicherne Bezugsquellen.
    So ist es. Und die normalen Thai Frauen sind auch nicht doof.
    Ansonsten reflektiert der hier oft vorfindbare Defätismus schlicht die vorherrschende "Froschperspektive" relativ zur thail. Wirtschaft und Gesellschaft. Ich gebe zu, es würde mir ähnlich ergehen, wäre ich ganz allein auf dem Mars.

  9. #8
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    die normalen Thai Frauen sind auch nicht doof.
    Dear wanchai,

    wie unterscheidet man eine "normale" von einer "unnormalen" Thaifrau,nur an der Doofheit oder gibt es auch aeusserliche Merkmale?
    Man kommt ja nicht immer in ein Gespraech um denIQ festzustellen.
    Es waere sicher sehr hilfreich fuer die in TH lebenden Expats,wenn du hier aufklaerend wirken wuerdest.

  10. #9
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Falls es jemand interessiert.......

    SoiDB - Golden Place - CP Tower [Bangkok - SuperMarket]

    Die Supermaerkte der Golden Place Kette fuehren eine grosse Auswahl an Bioprodukten.
    Es gibt mehrere in der Stadt. Ich gehe meistens zu dem im CP Tower in der Silom oder zu den in Chaeng Wattana wenn ich sowieso zur Immi muss.

  11. #10
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Dear wanchai,

    wie unterscheidet man eine "normale" von einer "unnormalen" Thaifrau,nur an der Doofheit oder gibt es auch aeusserliche Merkmale?
    Man kommt ja nicht immer in ein Gespraech um denIQ festzustellen.
    Es waere sicher sehr hilfreich fuer die in TH lebenden Expats,wenn du hier aufklaerend wirken wuerdest.
    Vielleicht gibt es dafuer auch bald ein Seminar?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schnitzmesser für Obst
    Von Thanh Mai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.12.07, 21:19
  2. Ausfuhr von Obst
    Von Meerclar im Forum Touristik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.04.06, 22:12
  3. Gesundes mineralreiches Wasser in Thailand?
    Von Mr_Luk im Forum Sonstiges
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.08.05, 00:20
  4. Obst mit Chili und Salz?!
    Von Chang Nam im Forum Essen & Musik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 17:46
  5. Zollfreier Obst- und Gemüsehandel
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.03, 13:29