Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Gesichtspunkte bei der Standort-Festlegung beim Hausbau

Erstellt von waanjai_2, 12.12.2010, 09:45 Uhr · 43 Antworten · 3.980 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich wohne ja auch im Suburb von Bangkok,benoetige 1 - 11/2 Stunden,je nach Verkehrsaufkommen,nach Downtown,Suvarnabumi Cha Am.
    Die Wohngegend ist Farmland keine Industrie,unser Haus steht auf einem 3 Rai Grundstueck.
    Wohnen in den Reihenhaus Villages,Mauer/Tuer an Mauer/Tuer mit Nachbarn fuer 1.5 Mio. Baht lehne ich grundsaetzlich ab.
    Fuer freistehende Haeuser imVillage muss man sicher eher an 5 Mio. Baht denken.
    Irgendwo alleine frei auf einem Grundstueck bauen,ringsherum verwilderte,verwaesserte Grundstuecke,ist sicher auch nicht empfehlenswert in TH,siehe spaetere Aufschuettung/Wasserabfluss etc..
    Ausschlaggebend war die Naehe zu BKK,Airport und Beaches,sollte alles relativ schnell erreichbar sein.
    Irgendwo hoch im Norden oder auf dem platten Land "is nich mein Ding".

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Irgendwo alleine frei auf einem Grundstueck bauen,ringsherum verwilderte,verwaesserte Grundstuecke,ist sicher auch nicht empfehlenswert in TH,siehe spaetere Aufschuettung/Wasserabfluss etc..
    Finde ich auch wichtig. Es bietet sich von daher geradezu an, eine asphaltierte Staatsstraße als Referenz zu nutzen. Das limitiert das Risiko, zu wenig aufschütten zu lassen. Ansonsten ist der Blick in die Bauleitplanung bei dem Provincial Land Office / lokalen Amphoe wohl auch sehr zu empfehlen. Hier sind in der Regel die geplanten Straßen eingezeichnet und aus der Art der Parzellierung sieht man, wo die "Entwicklung" hin laufen soll. Moobaan oder alleinstehende Wohnhäuser mit Garten ringsherum.

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Die Wohngegend ist Farmland keine Industrie,unser Haus steht auf einem 3 Rai Grundstueck.
    Was aber wohl unregelmäßigen Kontraktionen und Expansionen unterliegt. Denn zeitweilig ist es kleiner:

    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Damit niemand auf falsche Gedanken kommt, mein Kopfrechnen war schwach.
    Ich zaehle doch nur zu den Normalos, denn mein Haeuschen steht nur auf eingezaeunten 1 1/2 rai.

  5. #14
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Ich möchte nur noch mal ergänzen! Im Stadtgebiet Bangkok könnt Ihr euch Grundstücke in der Größenordnung von einem Rai oder mehr von der Backe putzen, sofern es nicht schon seit was weiss ich wievielen Jahren in Besitz ist. Ich würde sowas eher verkaufen, als darauf zu bauen.

    Das Stadtgebiet bietet als Alternative dann höchst noch ein Condo als Eigentum!

    Ich selbst habe kein Problem, mit Thais Tür an Mauer oder an Tür zu leben. Eine Mauer un's Haus braucht man nur, wenn man sich einigeln möchte. Dann brauche ich aber auch kein Haus für rund 5 Mio Baht. Da tut es ein Apartment auch! Da ist man dann richtig anonym!

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Das Stadtgebiet bietet als Alternative dann höchst noch ein Condo als Eigentum!

    Ich selbst habe kein Problem, mit Thais Tür an Mauer oder an Tür zu leben.
    Townhouse geht auch noch.

    Da lebt man dann zwar wie ich Tuer an Tuer mit Thais, aber da hab ich auch nicht das geringste Problem mit.

  7. #16
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Eine Mauer un's Haus braucht man nur, wenn man sich einigeln möchte.
    Das stimmt so nicht!
    Ich habe rechts und links vom Grundstueck Nachbarn,mein Grundstueck wurde von den Familie wie eine oeffentliche Strasse benutzt.
    Ausgetretener Fussweg und jeden Tag konnte ich Plastiktueten,Styropor Schalen eyc. wegraeumen.
    Frage wie lange duldet dies ein Deutscher,gewoehnt an Ordnung und Sauberkeit.
    Nachdem ich das Grundstueck ummauerte ist unser Nachbarschaftsverhaeltnis natuerlich gestoert,aber das juckt mich nicht.
    Dazu kommt auch noch der Sicherheitsfaktor,denn ich moechte nicht einmal mein Haus ausgeraubt vorfinden.
    Die Mauer ist keine 100% Sicherheit,erschwert aber den Einstieg.
    Ich freue mich,dass die Members mit Tuer an Tuer hier nur gute Nachbarn haben,da wie ich festgestellt habe,esauch solche und solche Thais gibt.

    waanjai_2

    Es freut mich immer sehr wenn ich Menschen mit Gehirn und Gedaechtnis (bzw. eine gute Ablage haben) kennen lerne.
    Die schwankenden Groessen liegen daran,ob mit deutschem Zollstock oder mit Thai Mass gemessen,such dir bitte aus was annehmbar ist.

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Was mich hier bei diesem thread interessieren würde, wäre die Frage, worauf es bei Grundstückskäufen entlang der Küsten oder auf den Inseln eigentlich besonders ankommen würde? Zählt da etwa die Verfügbarkeit von Brunnen o.ä. - sofern es vor Ort überhaupt noch Grundwasser gibt? Oder die Nähe zu Supermärkten? Oder ist das besser durch wöchentliche Trips zu den Einkaufszentren der nächstgelegenen Großstädte - also wie so oft im Isaan - zu realisieren? Wie lebt es sich eigentlich, wenn der nächste Nachbar und natürlich auch die Zivilisation rund 50 km entfernt ist? Reicht da ein TukTuk oder muß da ein Pick-Up her? Oder sind meine Fragen irgendwie völlig realitätsfern. Warum dann?

  9. #18
    qwei
    Avatar von qwei
    wir haben auch vor 12 Jahren in Bangbuathong Nontaburee, M.Plueksa so ein Reihenhaus gekauft damals war da noch tote Hose mittlerweile gibt es dort alles, da war ich schon beim Zaunarzt der normal nur Thais behandelt seit dem sieht er mich jedes mal weil er einfach so gut ist diese Wohnsiedlung ist so Aktiv wie eine Thai Wohnsiedlung nur sein kann da muss man gar nicht mehr in die Stadt ist halt Thail leben und sterben pur da gibt es nur ein Engländer, und einen Deutschen den ich manchmal sehe und das reicht auch die Thais sind auch noch nicht verdorben und das soll so bleiben.

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Was mich hier bei diesem thread interessieren würde, wäre die Frage, worauf es bei Grundstückskäufen entlang der Küsten oder auf den Inseln eigentlich besonders ankommen würde?
    Ganz einfach, auf die Lage und den Preis kommt es an. Dumme und ueberfluessige Frage!

  11. #20
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von qwei Beitrag anzeigen
    .... mittlerweile gibt es dort alles....
    Geht uns genauso.
    Alles entwickelt sich sehr schnell.
    In "unserer" Siedlung bin ich noch der einzige Westler.
    Die Nachbarschaftsbeziehungen sind gut.

    Ansonsten ist alles in Reichweite, so dass ein Moped eigentlich voellig ausreicht.
    Es sind eher die Moskitos die oftmalige lange Abende mit den Nachbarn auf der kleinen Terasse verhindern als irgendwelche Sprachprobleme - die es gibt.
    Da aber die direkten Nachbern unter anderem beim AIT und in der IT-Branche arbeiten, kann die Konversation auch in Englisch gefuehrt werden.

    Und bei der Fussball-WM war der groesste Teil der Soi auf deutscher Seite.
    Die vielen Glueckwuensche vorallem nach dem England und Argentinien Spiel war schon fast peinlich ......
    Ein Moo Baan muss also kein "No Go!" sein.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. verkaufe ein tuktuk,standort deutschland
    Von roelfle im Forum Talat-Thai
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.12, 16:10
  2. BMW R1150 GS zu verkaufen, Standort Bangkok
    Von bmw_r1150_gs im Forum Talat-Thai
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.10, 06:56
  3. Standort-raten für bkk skyline-Kenner
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 06:43
  4. Standort Dtschld - Miesmacher - Fuer Chak
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.04.05, 16:35
  5. Standort für Buddhastatue
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 11.07.03, 00:16