Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Geschichte der Nationalflagge Thailands

Erstellt von Pustebacke, 06.01.2005, 18:05 Uhr · 16 Antworten · 1.066 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Wie der Elefant aus der Thailändischen Flagge fiel
    Fünf waagerechte Bahnen mit den Farben Rot, Weiss und Blau
    Von Wilfried Stevens


    Im Monument-Park oberhalb Pattayas flattert die thailändische Nationalflagge. Park und Monument auf der Spitze des Thappraya-Hügels wurden zu Ehren des Prinzen Chumphorn errichtet.

    Die uns heute bekannte thailändische Nationalflagge in den Farben Rot, Weiss, Blau, Weiss und Rot gibt es offiziell als Nationalflagge erst seit dem 28. September 1917.

    Vor dieser Zeit stellte die thailändische Nationalflagge einen weissen Elefanten in Kriegsmontur auf rotem Untergrund dar, obwohl es auch schon eine Variante mit den heutigen bekannten Flaggenfarben gab, jedoch noch mit einem weissen Elefanten.

    Elefanten spielten in der früheren Geschichte Thailands immer eine wichtige Rolle. Auf Elefanten sitzend zogen Könige und Prinzen während der Ayudhaya-Dynastie im 15. Jahrhundert in den Kampf gegen ihre birmanischen und andere Gegner: Bei diesen mutigen Schlachten ging es um den Herrschaftsbesitz, und Elefanten hatten wahrlich eine imposante und wichtige militärische Bedeutung.

    Weisse oder zartrosafarbene Elefanten sind etwas ganz Besonderes und werden auch heute noch in Thailand als Glücksbringer verehrt. So ist es noch heute Tradition, das weisse Elefanten automatisch in den Besitz des thailändischen Königshauses übergehen. Auch der höchste thailändische Orden heisst „White Elephant“.

    Unter der Regierungszeit von König Vajiravudh (Rama VI.) wurde die Nationalflagge in der heutigen bekannten Version geändert. König Vajiravudh hatte in Oxford (England) studiert und war ein Regent mit modernen Ansichten. Der König hielt deshalb diese Änderung für angebracht, um Siam auf Seiten der Alliierten im Ersten Weltkrieg ebenso durch eine zeitgemässe Nationalflagge zu repräsentierten. So wurde die Flagge mit weissem Elefanten und rotem Hintergrund ganz und aus der Flagge in den Farben Rot, Weiss, Blau, Weiss und Rot nur der weisse Elefant entfernt.

    Die Anekdote, das anfangs die Alliierten die alte Nationalflagge Siams belächelten und dies der Grund war, dass König Vajiravudh die Nationalflagge ändern liess, ist weiterhin reine Spekulation. Ebenso gibt es noch die Spekulation, dass die thailändische Flagge geändert wurde, um das Prestige des Landes mit einer westlich anmutenden Flagge aufzuwerten.

    Die heutige Nationalflagge Thailands, genannt Tairong (Trikolore), wurde nach der Entfernung des Elefanten nicht mehr geändert: fünf waagerechte Bahnen Rot, Weiss, Blau, Weiss und Rot, wobei das blaue Mittelfeld doppelt so breit ist wie die anderen beiden Bahnen. Diese Farben symbolisieren die Säulen des thailändischen Staates:

    Rot steht für die Nation.

    Weiss steht für den Buddhismus als Staatsreligion.

    Blau steht für die Monarchie.

    Bis zum Jahr 1917 zeigte die thailändische Nationalflagge einen weissen Elefanten.



    Anfangs war der Hintergrund ausschliesslich in der Farbe Rot (links), später gab es eine Variante mit den heutigen Landesfarben.




    Quelle: farang

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.003

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Mensch Puste,

    das weiss doch jeder der sich ein bischen mit der thailaendischen Geschichte beschaeftigt.

    Gruss Dieter

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Die Schriften von Wilfried Stevens werden nicht zu unrecht immer wieder recycled. Mit vielen geschlossenen Foren sind auch viele seiner Aufsätze verloren gegangen.

    Weiß jemand wo heute noch eine umfassende Sammlung existiert?
    Jinjok

  5. #4
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Ist die rote Flagge mit dem weißen Elephanten nicht die Flagge der Marine gewesen bis 1917?

  6. #5
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Es gibt auch imer wieder NEUE MEMBER
    die sowas nicht wissen!!!!

    Meckert nicht immer....

  7. #6
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    @ Pustebacke
    hab dat zwar auch schon ma gelesen
    abba mit den neuen Member´s haste nu ma Recht

    Gruss
    Lothar aus Lembeck

  8. #7
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich auch nichts von der Entstehungsgeschichte wusste.

    Also - danke an Pustebacke

    PengoX

  9. #8
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Ich auch nicht, danke Pustebacke. Sehr interessant.

  10. #9
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Da wäre noch die Anekdote erwähnenswert, daß die Flagge geändert wurde, weil nach einer Überschwemmung in Bangkok der König die Elefanten-Flagge falschrum hängen gesehen hat. Damit das nicht mehr passieren kann hat er die Flagge dann so geändert, daß sie symmetrisch ist und nicht mehr falschrum gehisst werden kann. Zunächst war die Flagge dann ja rot-weiß-rot-weiß-rot, der Mittelteil wurde erst ein Jahr später blau. Die blaue Farbe als Zeichen der Monarchie geht auf den Geburtstag von Rama VI zurück - der Freitag ist ein blauer Tag. Als weitere Deutung der blauen Farbe kursiert auch, daß Thailand damit seine Verbundenheit zur Entente im 1. Weltkrieg deutlich machen wollte - England, Frankreich und Rußland hatten alle rot, weiß und blau in ihren Flagge.

    Wikipedia (english)

  11. #10
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Geschichte der Nationalflagge Thailands

    Ich hoffe Ihr (Pustebacke, Wilfried Stevens, Zeitschrift Farang) seid mir nicht böse, wenn ich hier korrigierend eingreifen muß.
    Zunächst mal der Hinweis auf eine hervorragende Intertnetseite namens FOTW. Diese Abkürzung bedeutet "Flags of the World". Wie der Name schon sagt, beschäftigt sie sich mit Vexillologie oder auf Deutsch der Flaggenkunde.
    Natürlich sind dort auch die thailändischen Flaggen vertreten.
    Dort steht folgendes zu lesen:

    Die uns heute geläufige Flagge (rot weiß blau weiß rot)
    ist seit dem 28.09.1917 die thailändische Flagge. Insoweit sind wir uns alle einig.

    Unter dem Punkt "Historicel Flags" ist zu lesen, daß diese

    zwischen 1916 und 1917 die thailändische Flagge war.

    Zuvor war es der weiße Elefant auf rotem Grund. In der oben angegebenen Quelle ist der Elefant allerdings schlichter und nicht so schmuckvoll wie im Beitrag von Pustebacke gezeigt.

    Was nun diese

    Flagge angeht, so wird sie in meiner Quelle als aktuelle Marineflagge bezeichnet.

    Und das kann ich nur bestätigen. Bei meinem Besuch am Don Hoi Lot in der Provinz Samut Songkram im Februar 2004 wehte diese Flagge an einem Marineehrenmal.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wunderschöne Party zur Geschichte Thailands
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.08, 17:57
  2. Seltsame Geschichte...
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.06, 23:54
  3. Die Geschichte von Noi
    Von Mulat im Forum Literarisches
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 27.12.04, 01:02