Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

Erstellt von selli, 30.01.2005, 10:49 Uhr · 40 Antworten · 7.764 Aufrufe

  1. #11
    z.1
    Avatar von z.1

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    43

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    Also beim letzen mal bin ich mit eine Aldi-Tüte nach Thailand geflogen , daher keine Ahnung wie der hinflug ist. Aber wie hier schon mehrmals erwähnt, beim Rückflug mit ThaiAirways hatte ich beim check-in noch nie Probleme , ich traue mich aber auch nicht mehr als 5-6 kilo übergepäck mit einzupacken , und dann nochmal soviel Hnadgepäck wie ich tragen kann. Die Lufthansa ist da wesentlich penibler die hatten schon mal wegen 2 Kilo Ärger gemacht, und wollte ungluabliche Aufpreise!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    Das ganze kann auch so:

    Overlaod...

    ausgehen, und habe keinen Baht/Euro Aufpreis gezahlt...

  4. #13
    Avatar von Pacifica

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    114

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    @Chak2

    >Pacifica, du bist wohl nicht mit einer Thai verheiratet.
    >Das Gepäck, das ich selbst aufgebe, entspricht etwa dem Handgepäck >meiner Frau.

    Ja das stimmt. Viel Gepaeck kann ich auch nachvollziehen, wenn man mit der Frau wieder nachhause nach Thailand fliegt.
    Das klang bei Selli aber nicht so.

    So long, Mike

  5. #14
    Avatar von Conny Cha

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    396

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    Wieviel kg werden bei Flugreisen einem Kleinkind (>1 Jahr < 2 Jahre) gestattet ? Reisebett und Kinderwagen wiegen ja doch einige kg !!!!

    Ob wir nun beim nächsten Urlaub das Bett mitnehmen steht noch offen, aber der Kinderwagen sollte schon dabei sein. Oder ist es billiger in Thailand einen Buggy (Big C: 2000 Baht) zu kaufen und ihn bei Abreise zu evtl. zu verschenken ? Bin mir da nicht so sicher.

    Wie sind da die Bestimmungen (hauptsächlich) bei Inlandsflügen ?

    Gruss
    Conny Cha

  6. #15
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    Zitat Zitat von UAL",p="211774
    Das ganze kann auch so:

    Overlaod...

    ausgehen, und habe keinen Baht/Euro Aufpreis gezahlt...

    Na UAL, du hast ja auch keine Thaifrau /Freundin mitgenommen!
    Bei nur 30 kg müsstest du eigentlich Strafe zahlen weil du nicht genug eingekauft hast in LOS!

    Der große Koffer meiner Frau wog letztes mal geschätzte 50 kg. Also habe ich die kompakten, schweren Dinge wieder ausgepackt und auf unsere beiden Boardkoffer verteilt. Dannach hatte das Teil immer noch 33 kg.

    Die Boardkoffer lagen dann zwischen 12 und 15 kg. Keinerlei Probleme beim Einchecken bei Thai Air. Vor dem Boarding allerdings lief eine Dame von Thai Air durch die Reihen und fragte ob sie einige Boardkoffer aufgeben könnte, da die Maschine voll wäre.

    Meinen Boardkoffer steuerte sie als erstes an und wollte ihn ganz elegant mal eben hochheben. Als sie dabei beinahe vornüber kippte dachte ich jetzt ist es aus. Aber sie sagte nur "Ist aber ganz schön schwer, dürfen wir den mit aufgeben? Das ist für sie natürlich kostenlos. Also habe ich den Boardkoffer meiner Kleinen gleich mit abgegeben und wir brauchten uns damit nicht abzuquälen!


    phi mee

  7. #16
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    axo 50 kg war da die mia noi im koffer und du wolltest das ticket sparen :O aber die mia noi auf handgepäck aufteilein oi oi :P


    mfg lille

  8. #17
    Avatar von Tomcat

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    129

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    Freunde..

    seid vorsichtig wenn ihr mit South African Airlines fliegt. Dort wird seit einem Jahr rigoros das Gepäck gewogen. Übergepäck wird zwar toleriert, muss aber teuer bezahlt werden.

    Aus Sicht der Kunden ist das oft lästig, aus Airlinesperspektive macht das Ganze schon Sinn.

    Man stelle sich einmal vor jeder Passagier hat 10 Kg zuviel Gepäck dabei. Macht bei einer vollen 747 mit 400 Leuten dann 4 Tonnen Mehrlast!

    Gruss aus Johannesburg Tom

  9. #18
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    Zitat Zitat von Lille",p="211923
    axo 50 kg war da die mia noi im koffer und du wolltest das ticket sparen :O aber die mia noi auf handgepäck aufteilein oi oi :P
    mfg lille
    Ne Lille, ganz so war es nicht , aber ich habe festgestellt das ich mehr Gepäck als Frau mit gebracht habe.

    Wenn ich dann Papiere und Kopien auswiege die so in den letzten Monaten angefallen sind, war das auch deutlich mehr!


    Wären doch mal interessante Statisktiken:
    Wieviel kg Papier ist angefallen bevor die 50 kg Frau bei mir waren?
    oder
    Wieviel kg Gepäck fällt pro kg Thaifrau an?



    phi mee

  10. #19
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    @ Phi Mee, :-)

    Die Boardkoffer lagen dann zwischen 12 und 15 kg. Keinerlei Probleme beim Einchecken bei Thai Air
    Bei meinem letzten Tripp mit den Emirates (in FFM) wurde das Handgepäck penibel unter die Lupe genommen und ein Reisender mit 12 KG-Trolly gebeten, abzulasten oder Tax zu zahlen, wenn nicht würde man sich weigern ihn mitzunehmen....

    Da habe ich in Gedanken an mein overload Gepäck mich wirklich lucky gefühlt....

    Na, ich hatte noch nicht die Gelegenheit mit einer thailändischen Frau zu reisen - außer per Mini-Bus über die Lande, und oh Buddha, wurde da ein Kram mitgeschleppt... :O

    Well, bei meinem Kurztripp an Ostern wird der 130-Liter-Trolly gesattelt, fast leer, aber bei der Rückkehr....

  11. #20
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Gepäck und Thai Airways/Bangkok Air

    Ich mußte bei einem Flug mit Thaiairways BKK-MUC schon mal für´s Übergepäck zahlen...900 THB / kg...das sind bei 10Kg auch 9000 THB=180 Euros. Vielleicht lag es daran, weil ich alleine zurückflog. Die anderen Male war Thaiairways aber immer sehr großzügig, somit haben sich die 180 € schon längst wieder bezahlt gemacht. Ich habe den Eindruck, dass bei thailändischen Reisenden da alle Augen zugedrückt werden. Ich warte darauf, wann einer dieser Rosinenbomber mal wegen Überladung abstürzt,oder die Staufächer an der Decke runterbrechen und sich Unmengen von Thaifood und Pockpocks in der Kabine wiederfinden.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.10, 10:55
  2. Gepäck von Europa und BKK-Airways
    Von Samuimandy im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.10, 07:34
  3. Laptop mitnehmen/Bangkok+Thai Airways
    Von Oni75 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.01.10, 17:03
  4. Thai Airways senkt die Tax / Bangkok für EUR 566.-
    Von kesselgucker im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.08, 04:13
  5. Bangkok Airport : Gepäck unbewacht = Gefängnis ?
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 08:26