Ergebnis 1 bis 6 von 6

Gemeinsames Bankkonto in Thailand

Erstellt von bavarianguy, 19.10.2008, 11:37 Uhr · 5 Antworten · 1.107 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von bavarianguy

    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    7

    Gemeinsames Bankkonto in Thailand

    Mein thailändischer Lebensgefährte, der sich derzeit vorübergehend in Thailand befindet und mich dem kalten deutschen Herbst überlassen hat, trägt sich momentan mit dem Gedanken, ein gemeinsames Bankkonto in Thailand zu eröffnen. Hintergrund ist seinen Worten nach, dass er einen kleinen Kredit benötigt dem ihm die Bank nicht geben will. Mit einem gemeinsamen Konto ist das aber wohl kein Problem mehr.

    Er will morgen ein paar Infos von der Bank holen. In der Zwischenzeit frage ich aber lieber mal hier nach - ich bin in solchen Dingen recht untalentiert.

    Kann ich einfach mit ihm zusammen dort ein Bankkonto eröffnen ohne dass ich in Persona dort erscheine (schon wegen Unterschrift, etc.)?
    Welche Sicherheiten kann ich der Bank denn bieten? Was für einen Vorteil haben die von mir?

    Viele Grüße!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gemeinsames Bankkonto in Thailand

    Da geht es wohl mehr um Dinge wie " Eindruck machen" und " jemanden als Geldquelle vorzeigen", was die Bank dann dazu bewegen soll, den Kredit zu bewilligen. In der Realität kann das tatsächlich auch funktionieren, gerade dann, wenn von Deinem Freund, er hat ja wohl seinen Lebensmittelpunkt hier in BRD, noch irgendwelche Dokumente wie Kontoauszüge oder Gehaltsbescheinigungen vorgezeigt werden können. Das macht unter Umständen richtig Eindruck, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

    Jochen

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Gemeinsames Bankkonto in Thailand

    Zur Eroeffnung eines Bankkontos ,auch eines und/oder Konto's musst du persoenlich anwesend sein!

    Ob so ein Bangkonto als Sicherheit fuer einen Kredit herhalten kann,weiss ich nicht,hoestens wenn genug Deckung drauf ist und dann braucht man ja auch keinen Kredit mehr

    So ein Konto laesst sich aber aus der Ferne immer gut auftanken,wenn der Partner/die Partnerin am Telefon etwas zaertlich wird,und/oder man ein Liebeskasper ist.

    Gruss

    Otto

  5. #4
    Avatar von bavarianguy

    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    7

    Re: Gemeinsames Bankkonto in Thailand

    Gut, das ist soweit verständlich. Nachdem ich ohne persönliche Anwesenheit also kein Konto eröffnen kann, geht es wohl tatsächlich eher um "Eindruck machen".

    Aber ist das schon alles? Mit anderen Worten: Wenn ich eine Bank wäre, würde es mir nicht reichen mich beeindrucken zu lassen. Ich würde dann schon diverse Sicherheiten haben wollen - und diese Sicherheiten kann ich der Bank ja eigentlich nicht so ohne weiteres bieten, wenn ich nur Gehaltsnachweise vorzeige.

  6. #5
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Gemeinsames Bankkonto in Thailand

    Ob so ein Bangkonto als Sicherheit fuer einen Kredit herhalten kann,weiss ich nicht,hoestens wenn genug Deckung drauf ist und dann braucht man ja auch keinen Kredit mehr
    Sehr richtig :-)

  7. #6
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gemeinsames Bankkonto in Thailand

    Zitat Zitat von bavarianguy",p="644167
    Gut, das ist soweit verständlich. Nachdem ich ohne persönliche Anwesenheit also kein Konto eröffnen kann, geht es wohl tatsächlich eher um "Eindruck machen".

    Aber ist das schon alles? Mit anderen Worten: Wenn ich eine Bank wäre, würde es mir nicht reichen mich beeindrucken zu lassen. Ich würde dann schon diverse Sicherheiten haben wollen - und diese Sicherheiten kann ich der Bank ja eigentlich nicht so ohne weiteres bieten, wenn ich nur Gehaltsnachweise vorzeige.
    Das ist auch ein Problem, warum sich die Banken in Thailand demnächst auf harte Zeiten und wenig Geld einstellen werden müssen. Die Kreditvergabe in Thailand funktioniert wesentlich weniger restriktiv als bei uns. Da geht es tatsächlich um den Eindruck und was als "wahrscheinlich" erscheint, natürlich nicht in unbegrenztem Umfang.
    Jemand hat bei seiner Bank einen Kredit in Höhe von 150.000 beantragt, um an sein Haus einen Carport zu bauen. Bei der Bank gab er an, er wolle in seinem Haus umbauen, um einen Shop einzurichten. Die Bankangestellten kamen zum Haus um zu begutachten, um was es ging. Vor dem Haus, auf der Terrasse saßen ein paar Farangs und tranken Bier, darauf vorbereitet, dass da jemand von der Bank kommt um sich einen Eindruck zu verschaffen. Der Banker fand das, was er dort sah, nämlich einen Shop mit Verköstigung und kleiner angeschlossener Gastronomie, klasse und gab den Kredit. Gerade im Bereich von kleineren Privatkrediten sind nicht immer wirklich wasserdichte Kreditabsicherungen notwendig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.01.12, 07:58
  2. Bankkonto in Thailand
    Von didi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.11.09, 04:29
  3. Bankkonto in Thailand
    Von Jadefalke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 22:01
  4. Bankkonto in Thailand
    Von Snikkers im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.09, 17:49
  5. Bankkonto in Thailand auf Euro lautend
    Von Denisss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 06:40