Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 111

Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

Erstellt von TingTong, 02.02.2005, 07:00 Uhr · 110 Antworten · 10.208 Aufrufe

  1. #101
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    HI Esel ;-D

    Mich interessiert eher was ihr verkauft.....

    Und treffen tu ich mich gerne mal mit dir, muss auch nix mit geschaeft zu tun haben

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    spirit
    Avatar von spirit

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    @traimaico

    Danke für die fundierten Beiträge und informativen Links.

    Hier ein Trade Link, falls es von Interesse ist.

  4. #103
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    @ Tramaico
    Guter Bericht und Einschätzung der Lage. :bravo:
    Hatte mir auch schon was aus dem IT-Umfeld in LOS überlegt; doch die Anschaffung von Servern brauchen genügend Startkapital. Schließlich weiß ich was die Teile in D kosten.

    Martin

  5. #104
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    @martinus,

    an as für Server hast du denn gedacht, gern auch per PN oder wir treffen uns mal in Chat.

    René

  6. #105
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    Zitat Zitat von suealek",p="212962
    @Tramaico
    Sehr gutes Statement
    Ja finde ich auch Richard!

  7. #106
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    @Martinus:
    Wieso Anschaffung, kann man die nicht auch mieten? Freunde von mir haben eine Internetfirma, deren Server stehen nicht bei ihnen sondern beim Provider, so wie ich das als Laie verstanden habe..

  8. #107
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    Zitat Zitat von martinus",p="213205
    @(...)aus dem IT-Umfeld in LOS überlegt; doch die Anschaffung von Servern brauchen genügend Startkapital. Schließlich weiß ich was die Teile in D kosten.
    Hallo Martin, warum Server kaufen? Leasen oder mieten ist besser. Am besten bei dem Provider wo Du sie auch unterstellen willst.

    Imho würd ich aber (es sei denn du willst den Thailändischen Markt bedienen) die Server nicht in Thailand aufstellen.

    Die INet Anbindung von Thailand ist im internationalen Vergleich eher mässig.

    Grafik: Anbindung Thailand

    Prinzipiel ist es fast egal wo die Server stehen. Am besten da, wo die meisten Deiner Kunden/Besucher herkommen.

    Was spricht dagegen in LOS zu wohnen, eine Deutsche Adresse zu haben und die Server in den USA zu haben?

    Managen kannst Du die Kisten von überall in der Welt (DSL Anschluss vorrausgesetzt)

    Du kannst dank Internet sogar in LOS eine Deutsche Festnetznummer haben.

    Nur mal so als Idee..

    Grüße Stefan, der heute Hobbyconsultant ist..

  9. #108
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    @ Chak2 und a_2

    ja alles richtig, was ihr sagt.
    Ein Kumpel wollte mich schon dazu animieren, MEINEN Server bei einem Dienstleister reinzustellen. Doch dann kam die Ernüchterung als ich die Preise studierte.
    Am Ende blieb mir nichts besseres übrig als mich an einen der bekannten großen zu wenden.

    Die Internetanbindung in LOS ist nicht besonders, habs selbst 2002 beim Manager meiner Webseite erfahren. Es waren keine Antwortzeiten sondern Lieferzeiten.
    Es hilft deshalb nichts wenn der Server in den USA steht und die Antwortzeiten lahm sind. Es ist am Ende wieder ein Kostenfaktor der über die Geschwindigkeit entscheidet.

    Aus dieser Erfahrung und meiner Idee mit dem Internetcafe entstand als Nebenprodukt das Hosting. Vielleicht ist es auch garnicht durchführbar weil sich die nächsten 20 Jahre noch einiges tun wird und die Marktpreise im Keller sind oder die Nutzung der Leitungen immens gestiegen sind. Ob diese Idee nur aus einem Brainstorming entspringt und ich mit 60 Jahren wieder verwerfen muß, wird sich weisen.

    Zur Einschätzung der Lage fehlte mir bis jetzt die Zeit und bis vor Kurzem die Kontakte. Hier im Nittaya traf ich einen Mitschüler aus dem Thaiunterricht, der sich in LOS niedergelassen hatte. Doch hatten wir noch keine Gelegenheit zur abendfüllenden Unterhaltung.

    Martin

  10. #109
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    Hallo Martin,

    so langsam sind wir hier echt OFF-TOPIC.

    Wenn Du an diesem Thema interesse hast, dann können wir das ja im Computer Board weiter diskutieren.

    Nur sei noch von mir angemerkt, ich hab in meinem letzten Urlaub von BKK aus die Windows 2000 Server meines Arbeitgebers via RemoteDesktop gemanaged, zudem einen anderen Server via SSH administriert.

    Das ging problemlos. Ok, etwas langsamer als langsamer als im lokalen Netz aber es war ok.

    Mein Zugang in BKK war von True DSL 256/128 MBit. Zusätzlich war die RemoteDesktop Verbindung noch 128 Bit verschlüsselt.

    Also es geht schon...

    Grüße

    Stefan

  11. #110
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Geldverdienen/ Selbständigkeit in Thailand

    @ling,

    hier gehts weiter.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geldverdienen im Internet
    Von jai po im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 21:28
  2. Berufliche Selbständigkeit in Deutschland
    Von Gramol im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.05, 17:54
  3. Geldverdienen mit einer Bar in Pattaya ?
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 23:32
  4. Selbständigkeit
    Von vollgaswilli im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.09.03, 21:36