Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69

Geldnot und keiner hilft? Bettelnde Farangs auf Thailands Straßen

Erstellt von Bajok Tower, 15.08.2010, 21:40 Uhr · 68 Antworten · 10.450 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Vor vielen Jahren hat mich mal ein Schweizer am Don Muang um Geld angeschnorrt. Ging darum, dass er aufgrund von Diebstahl/Geldmagel seinen Flug umgebucht hatte und aber nicht wusste, dass er eine Umbuchungsgebühr bezahlen muss. Das Geld dafür hatte er nicht mehr.

    Hab ihm 100 Baht gegeben, außerdem auch meine Adresse.

    Als ich dann einige Wochen später zurück kam hatte ich Post aus der Schweiz. Dankesschreiben plus einem 10-Mark-Schein!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Als ich dann einige Wochen später zurück kam hatte ich Post aus der Schweiz. Dankesschreiben plus einem 10-Mark-Schein!
    Na siehste, nicht alle Falangs sind Betrüger. "Der Falang des Falangs Freund" - das trifft wenigstens in Deinem Fall zu.

  4. #43
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Danke Dir Silom, habe ich gerade gelesen und was ist aus ihm geworden?
    Kleiner Nachtrag:

    Ich persönlich fand diese Geschichte eher als Fake.

    Doku Teil 1: Am Ende ging Michael Richtung Polizeiwache, um sich zu stellen.

    Doku Teil 2: Er stellte sich nicht, blieb weiter auf Beutezug und erbettelte sich von Touristen Geld im Wert von 500 ฿ oder mehr. Mittler Weile erwartet er Geld aus Deutschland, damit möchte er seinen Overstay begleichen und in Chantaburi sich beruflich weiterentwickeln. Erhielt sogar ein Jobangebot für ca. 7.000 ฿ .welches er ausschlug. Wie er seine Schulden begleichen möchte .

    Fortsetzung folgt (hoffentlich)

  5. #44
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Ich wurde auch schonmal in der KSR von einem "Farang" angeschnorrt, er meinte er brauche ein bisschen Geld um zum Flughafen zu kommen. Da ich ein gutmütiger Mensch bin habe ich ihm ein bisschen gegeben - später hat sich aber herausgestellt das er ein dreister Lügner ist. Naja

    Als ich zum ersten mal nach Thailand flog, hatte ich noch ein Gürtel mit Innentasche, meine Traveler-Cheques habe ich an verschiedenen Orten in meinen persönlichen Sachen verteilt. Etwas übertrieben im Nachhinein.

  6. #45
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Hab auch schon mal einem Engalender auf der Suk 300 Baht gegeben nachdem ich seine ruehrselige Story fuer glaubhaft hielt. War natuerlich nicht so. Aber sowas hakt man halt unter nicht weh getaner Erfahrung ab.

    Ansonsten hab ich halt nicht sehr viel mehr Geld dabei als ich am Tag so brauch, zur Not kann ich ja was aus dem Automaten ziehen.
    EC und zwei Kreditkarten, davon nix zusammen hab ich auch immerauf Reisen dabei. WEnn eine wegkommt oder kaputt ist hab ich imemr noch zwei Alternativen.
    Dazu bunkere ich auch immer einen Eurobetrag wo ihn Zimmermaedchen etc nicht finden.Im Schaft vom Rasierpinsel z.B. Da passen locker 500 Euro rein.

  7. #46
    Avatar von CT82

    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    35
    Und das Zimmermädchen denkt sich vielleicht...... "Den lass ich mitgehen, der wäre super für meinen Mann"

  8. #47
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von CT82 Beitrag anzeigen
    Und das Zimmermädchen denkt sich vielleicht...... "Den lass ich mitgehen, der wäre super für meinen Mann"
    Rasierzeug hat in Thailand ja nicht diiie Prioritaet. Leg den auch in den Koffer zu anderem Waschzeugs. Faellt nicht auf.

  9. #48
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Rasierzeug hat in Thailand ja nicht diiie Prioritaet...
    Ist zwar OT muss ich aber loswerden: Stimmt, einige männliche Thai zupfen sich die Barthaare ja mit 'ner Pinzette

  10. #49
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen

    Als ich zum ersten mal nach Thailand flog, hatte ich noch ein Gürtel mit Innentasche, meine Traveler-Cheques habe ich an verschiedenen Orten in meinen persönlichen Sachen verteilt. Etwas übertrieben im Nachhinein.
    Ich hab bis heute keine Kreditkarte. Mit der EC-Karte kann man in Thailand ja auch Bargeld abheben. Und ausserdem setze ich nach wie vor immer noch auf die guten alten Reiseschecks. Bargeld habe ich immer komplett bei mir, da bleibt nicht ein Baht/Cent im Hotelzimmer/Bungalow.

  11. #50
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Fuer das Gedoens mit Travellerschecks ist mir meine Zeit echt zu schade.
    Nervt auch tierisch wenn du so einen Typen vor dir am Schalter hast der da ewig nicht fertig wird.
    Hab diesen Krrampf noch niemals benutzt und wuesste auch nicht warum ich so einen Kaese rumschleppen sollte.

    Conrad, besorg dir mal ne Kreditkarte.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.11, 02:54
  2. bettelnde Mönche
    Von hope-1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 08:30
  3. Menschen und Straßen, 27.6.06, 23.15, SWR
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.06, 11:12
  4. Straßen Elefanten?
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.02, 15:40