Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69

Geldnot und keiner hilft? Bettelnde Farangs auf Thailands Straßen

Erstellt von Bajok Tower, 15.08.2010, 21:40 Uhr · 68 Antworten · 10.446 Aufrufe

  1. #31
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Immer eine Sicherheitsreserve in der Schuhsohle
    Die Idee ist gar nicht so verkehrt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    sunnyboy kann dir nur bei pflichten.
    wer nur mit dem schw...z denkt und sich ausnehmen läßt selbst schuld. würde höchsten etwas im gegenwert abkaufen.
    denke die arme sind ihm nicht geklaut worden und er kann dann ja noch bei einigen members arbeiten und so sein geld verdienen.

    gruß klaustal

  4. #33
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Genauso wie ich verstehen kann dass mancher lieber in Th. auf Betteltour geht als in D in einer Einzimmerbude mit Hart4 zu versauern.
    Yep, das ist verständlich.

  5. #34
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Hab mal einen Briten am Airport in BKK kennengelernt, der von einem Thai im Zug mit Hilfe eines Leckerlis in sanfte Träume geschickt wurde und dann alles quitt war. Der hat sich darauf hin beim nächsten Polizeirevier gemeldet und es wurde ihm seitens der thailändischen Polizei ein paar Baht und ein Zugticket nach BKK spendiert und den Rest hat dann seine Botschaft für ihn erledigt. Als er mir die Geschichte erzählte, dachte ich erst er wollte mich anschnorren. War aber nicht der Fall, der Knabe wollte einfach die Geschichte loswerden und die Hilfsbereitschaft der Polizei loben.

    Gruß Sunnyboy

  6. #35
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Manchmal wenn ich abends/nachts unterwegs bin und die Taschen voll Geld habe, ist es schon nicht ungefährlich. Ich habe mir abundzu Gedanken darüber gemacht wie man das Problem lösen könnte. Die Idee mit der Schuhsohle ist in der Tat interessant. Nur muss diese entsprechend geeignet sein, was nicht bei allen Schuhen der Fall ist.

  7. #36
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Manchmal wenn ich abends/nachts unterwegs bin und die Taschen voll Geld habe, ist es schon nicht ungefährlich. Ich habe mir abundzu Gedanken darüber gemacht wie man das Problem lösen könnte. Die Idee mit der Schuhsohle ist in der Tat interessant. Nur muss diese entsprechend geeignet sein, was nicht bei allen Schuhen der Fall ist.
    Wenn du zu einer Zeit X an dein Geld möchstest..fängst du an am Schuh zu fummeln ?...( Maxwell Smart, hat nebenbei aus dem Schuh telefoniert..grins.

    Benutze doch zwei Geldbörsen.
    Eine mit viel dinero, ( Scheine ) eine mit wenig pinke-pinke, dafür schwer, da einiges an Hartgeld drin, neben diversen " Kleingeldscheinchen "..

    Kannst ja noch ne alte abgelaufene ATM Card dazupacken..smile.

    Wirst du überfallen..ziehst du unter Zähneknirschen..die Geldbörse mit dem wenigen Geld..

    Auf Reisen benutze ich z.B. einen Umdenhalshängebeutel. Komme atoc nicht drauf, wie das Teil correct genannt wird. Da ist u.a. mein Pass drin.

    Andere Lösung..einen Geldgürtel, wo innenliegend die Geldscheine " gebunkert " sind.

    Oder von innen, sich eine "Spezial-hosen-reissverschlusstasche" in diverse Hosen einnähen lassen..

  8. #37
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Auf Reisen
    Ich meine für den Alltag hier in Berlin.

  9. #38
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    [QUOTE=Nokgeo;827439]Wenn du zu einer Zeit X an dein Geld möchstest..fängst du an am Schuh zu fummeln ?...( Maxwell Smart, hat nebenbei aus dem Schuh telefoniert..grins.

    Benutze doch zwei Geldbörsen.
    Eine mit viel dinero, ( Scheine ) eine mit wenig pinke-pinke, dafür schwer, da einiges an Hartgeld drin, neben diversen " Kleingeldscheinchen "..

    Kannst ja noch ne alte abgelaufene ATM Card dazupacken..smile.


    Wirst du überfallen..ziehst du unter Zähneknirschen..die Geldbörse mit dem wenigen Geld..

    Auf Reisen benutze ich z.B. einen Umdenhalshängebeutel. Komme atoc nicht drauf, wie das Teil correct genannt wird.
    Brustbeutel meinste wohl..

  10. #39
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Genauuuu. Brustbeutel heisst das Teil. Danke.

    Darauf achten..das Der wasserdicht ist. ( Sonkran )..grins.

  11. #40
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Manchmal wenn ich abends/nachts unterwegs bin und die Taschen voll Geld habe, ist es schon nicht ungefährlich. Ich habe mir abundzu Gedanken darüber gemacht wie man das Problem lösen könnte. Die Idee mit der Schuhsohle ist in der Tat interessant. Nur muss diese entsprechend geeignet sein, was nicht bei allen Schuhen der Fall ist.
    was auch geht, ist unter die Einlegesohle im Schuh. Brustbeutel ist zu bekannt. Ein Diebstahl muß schnell gehen und eins macht kein Dieb, er geht einem nicht in die Hose und zieht einem nicht die Shuhe aus, zuminstens in Thailand.

    Gruss Sunnyboy

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.11, 02:54
  2. bettelnde Mönche
    Von hope-1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 08:30
  3. Menschen und Straßen, 27.6.06, 23.15, SWR
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.06, 11:12
  4. Straßen Elefanten?
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.02, 15:40