Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Geldanlage die x-te

Erstellt von Otto-Nongkhai, 06.09.2012, 08:30 Uhr · 61 Antworten · 6.596 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Wenn ich Thai waere nur Imobilien.
    Mein Sohn versucht mich gerade fuer Aktien zu begeistern.
    In D werden fuer Thaiaktien in Fondform schon Reklame gemacht,da sie billig sind?????
    Stehe aber nicht auf Fonds.

    Banken kann man vergessen.
    OK zum Parken fuer 3 Mo gibt es noch 3 % (minus 15 % Steuern die man aber zurueckbekommen kann) und das Tagegeld wird mit 0,8% verzinst.

    Sonst gibt es in Thailand nur eine Devise..Ausgeben,Ausgeben Ausgeben.

    geniesst das Leben und verwoehnt eure alte oder junge Weiblichkeit

    Thailand das Shoppingparadies!

    Wenn die Weltwirtschaftskriese kommt sitzen wir Farangs mit oder ohne Imobilie schnell vor der Tuer Thailand.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    ...Wenn die Weltwirtschaftskriese kommt sitzen wir Farangs mit oder ohne Imobilie schnell vor der Tuer Thailand...
    Zum einen würde ich Dich bitten, diese Einschätzung zu erklären. Denn dass dem so sein könnte, ist mir nicht bewusst. Zumindest nicht wegen wirtschaftlichen Problemen, da wir ja doch einen nicht unerheblichen Teil zum BIP beitragen. Politisch kann es anders aussehen.

    zum anderen kann ich aus meiner Einschätzung nicht feststellen, dass Länder ähnlich wie Thailand, die einen erheblichen Nachholbedarf haben, in eine sehr tiefe Krise stürzen werden.. zumindest sich jedoch schneller erholen können...wenn nicht politische Unruhen auftreten und sie alles kurz und klein schlagen.

  4. #23
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Als Ausländer gar nicht, jedenfalls nicht sicher. Als Thai bzw. mit Hilfe einer vertrauenswürdigen Thai Person sind Land und Immobilien nach wie vor die beste sichere Anlage.
    Also gar nicht, weil vertrauenswürdige Thai Personen gibt es doch gar nicht, oder? Eine sehr "vertrauenswürdige" Thai, der ein Farang mehrere Hundert-Tausend $ anvertraut hat, sagte zu mir mal: "Never trust a Crocodile". "Er" glaubt auch heute noch an die ideale Anlage in Thai-Grundstücke auf "ihren" Namen.

    Wie sagt man immer so schön? Das Geld ist nicht weg, es hat nur ein(e) andere(r) = --->vertrauenswürdige??? Person.

    Als Thai in Immoblilien zu investieren, hat sich in den vergangenen 50 Jahren IMMER gerechnet. Aber dies ist kein originäres Forum für Thai. Habe jedenfalls lange keinen ORIGINAL Thai hier getroffen.


    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    würde sagen Land.
    Die Frage ist aber immer noch: WEM gehört das gelobte Land???? (s.o.)

  5. #24
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    @ Otto hat sowas von Recht.

    Geld ausgeben, es sich gut gehen lassen, das ist wahrscheinlich doch die ideale Anlageform für ausländische Devisen in LOS.
    Immerhin hat man dann auch sehr viele Freunde/innen, so lange die ATM-Karte immer neue Anabolica/ Testosterone und andere Glückshormone ausspuckt.

  6. #25
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Was kriegt man denn bei den Banken in Thailand an Zinsen derzeit, wenn man so ein Milliönchen Baht fest anlegt? Bei mir müssten es ja schon die 800 000 Baht für das O-Visum sein, und dann noch was obendrauf, weil man ja auch leben will...

    Muss man den Zinsertrag versteuern? Gibt es in Thailand eine Quellensteuer?

    Bei der Auswahl der geeigneten Bank muss man schauen. Jeder hat seine Empfehlung, und die Rahmenbedingungen ändern sich ja auch manchmal.

  7. #26
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
    Otto, wieviele frauen halten es aus, mit einem GEITZKRAGEN verheiratet zu sein???
    Kurt
    Wenn die Frau auch "geizig" ist,

    dann geht das wohl schon.

  8. #27
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.436
    Ich habe in BKK einen Ami kennen gelernt, der hat sein ganzes Geld in Vietnamesischen Dong angelegt. Es gibt dafür 10 bis 12% Zinsen und die Währung hat sich seiner Aussage nach in den letzten Jahren als stabil erwiesen - so kann er von den Zinsen in Bangkok gut leben. Er fliegt aller 3 Monate nach Vietnam um Geld zu holen, da Überweisungen in das Ausland von Vietnam aus nicht gehen.

  9. #28
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Naja, Vietnamesischer Dong hört sich immerhin besser an als Laotischer Kip, die asiatische Lachnummer schlechthin.

    (Vor Jahren flog ich von Laos zurück nach Thailand, und mein amerikanischer Sitznachbar zeigte mir bündelweise Kip, die er am Flughafen zurücktauschen wollte. Ich warnte ihn, dass man die kaum akzeptieren wird. So war es: Die Damen am Bankschalter winkten schon von weitem ab.)

    Vietnam hat ein Inflations- und Bubble-Problem, wie man selbst in der (überraschend offenen) englischsprachigen Landespresse beklagt. Das kann schnell in die andere Richtung gehen. Vietnam ist ein Emerging Market, Laos - sehr gutmütig ausgedrückt - ein Pre-Emerging-Market. Wer dort investiert, kann hohe Renditen erzielen, sofern er bereit ist, das (Währungs-)Risiko zu akzeptieren.

  10. #29
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Mein Thai Sohn versucht mir das modell Seven 11 schmackhaft zu machen.
    wer 2 Millionen Kapital hat kann auf Provisionsbasis so einen Laden managen .
    Selbst wenn es Dein Sohn ist, solltest Du wissen, das Dein Geld dann in anderen Händen ist. Redest Du von 2 Mio € oder THB?

    PS:
    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/...t=geld+anlegen

  11. #30
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Selbst wenn es Dein Sohn ist, solltest Du wissen, das Dein Geld dann in anderen Händen ist. Redest Du von 2 Mio € oder THB?....
    hmm,

    ....... ca. thb 80.000.000,- für eine seven11 klitsche konzession

    odder iss die konzession für ein ganzes changwat mit gemeint?


Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geldanlage in Europa sichern
    Von Hans.K im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 09.02.12, 23:28
  2. Geldanlage in Thailand/Bangkok
    Von Sweatpete im Forum Touristik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 19:11
  3. Frage zu Geldanlage
    Von i_g im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 07:18
  4. GELDANLAGE!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 21:24
  5. Geldanlage in BAHT
    Von Jaiyen im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 16:52