Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Geldanlage die x-te

Erstellt von Otto-Nongkhai, 06.09.2012, 08:30 Uhr · 61 Antworten · 6.594 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Wuerde den Sohn auch belohnen wenn er das Studium abgeschlossen hat, aber ihm zu frueh Geld geben ist schlecht weil er zu jung ist. Junge Menschen denken an Sanuk, Girls und Autos. Also besser warten bis Er mit einer brauchbaren Idee kommt.

    Seven Eleven bringt 5 bis 8% gewinn und die 2 Millionen sollten auch amortisiert werden. Dazu braucht es auch einen erfahrenen Geschaeftsfuehrer der den Laden im Griff hat ansonsten ist der Gewinn 0.
    Es ist harte arbeit und da faengt bei einem in Thailand gross gewordenen Menschen das Problem an, kein Sanuk.
    Warum soll ich arbeiten wenn ich Reiche Freunde habe und mein Papa ein Farang ist? Als halb Farang arbeiten geht ja gar nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Richtig,hab ihn ueberzeugt,das Auto gibts nach dem Examen.
    Dann haben wir 2015,Asien ist offen und die Autos vieleicht billiger oder mit Elektromotor'

    Uebrigends um ein paar Neidern hier zu beruhigen,gross ist mein Vermoegen nicht,habe aber damals um die 1:50 getauscht und damit kann man heute gut leben,wenn die vielen Frauen nicht die Hand aufhalten............

  4. #13
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    Seven Eleven bringt 5 bis 8% gewinn und die 2 Millionen sollten auch amortisiert werden. Dazu braucht es auch einen erfahrenen Geschaeftsfuehrer der den Laden im Griff hat ansonsten ist der Gewinn 0.
    Die hier genannten 20.000 Baht als untere Gewinnschätzung im Monat (ich nehme an nach Geschäftführergehalt bzw. kalkulatorischem Unternehmerlohn, sonst wäre das ja kein echter Gewinn) wären ja sogar 12%. Das ist doch eine mehr als ordentliche Rendite.

  5. #14
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Ich fahre jetzt erstmal nach Laos,dort gibt es fuer 3 Jahre Bath 5% bei monatlicher Zinszahlung.
    Otto, darf man fragen, warum Du in Bath und nicht Kip anlegst, wo doch bei Kip die Zinsen ungleich hoeher sind.

  6. #15
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Mache ist ja auch Lak= 13 % Bath 6,5% bei 3 Jahren und monatliche Zinszahlung.
    Momentan ist der Lak aber sehr stark!

  7. #16
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426
    Otto, wieviele frauen halten es aus, mit einem GEITZKRAGEN verheiratet zu sein???
    Kurt

  8. #17
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780

    Wo und wie kann man in Thailand erfolgreich Geld anlegen?

    Da dieses Thema im Gesundheitsthread landete, gebe ich hier mal zu Bedenken, ob es überhaupt sinnvoll ist, sein Geld in Thailand anzulegen.
    Wenn ja, wie, wo und warum? Wenn nein, warum nicht?

    Zu welchen Konditionen kann man "SICHER" anlegen?
    Lohnt es sich als Ausländer, Eigentum zu erwerben, auch wenn man dort nicht selbst wohnt?

    Welche rechtlichen Besonderheiten gilt es, zu beachten?

  9. #18
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Als Ausländer gar nicht, jedenfalls nicht sicher. Als Thai bzw. mit Hilfe einer vertrauenswürdigen Thai Person sind Land und Immobilien nach wie vor die beste sichere Anlage.

    Cheers, X-pat

  10. #19
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    würde sagen Land. Um das braucht man sich nicht kümmern, außer einmal im Jahr eine kleine Steuer bezahlen. Eventuell Gras schneiden. Das kann der Nachbar oder irgendwer machen, der dafür am Land etwas Angemessens nutzen darf. Immobilien verfallen und müssen gepflegt sein

  11. #20
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Es stellen sich mir vor einer Antwort aber auch noch andere Fragen:

    welchen Zweck soll eine Kapitalanlage in Thailand für ihn erfüllen ?
    lebt der Investor hier oder will er in naher Zukunft hier leben ?
    wie alt ist der Kapitalanleger ?
    welche weiteren Rücklagen hat er ?
    Welche Konsequenzen hätte für ihn persönlich ein Totalverlust ?

    Sind diese Eckdaten bekannt, kann man einen Rat geben. Alles andere ist unseriös.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geldanlage in Europa sichern
    Von Hans.K im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 09.02.12, 23:28
  2. Geldanlage in Thailand/Bangkok
    Von Sweatpete im Forum Touristik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 19:11
  3. Frage zu Geldanlage
    Von i_g im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 07:18
  4. GELDANLAGE!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 21:24
  5. Geldanlage in BAHT
    Von Jaiyen im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 16:52