Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Geld wechsel

Erstellt von Aki, 21.06.2004, 20:57 Uhr · 15 Antworten · 1.958 Aufrufe

  1. #1
    Aki
    Avatar von Aki

    Registriert seit
    04.10.2003
    Beiträge
    128

    Geld wechsel

    Hallo

    Hab mal ne Frage wegen dem Geldwechsel Euro in Baht für den Urlaub.

    Wenn ich am Flughafen in BKK,nach dem Zoll rausgehe,sind da schon Stände zum Geldwechsel.
    Bieten die den gleichen Kurs wie zum Beispiel eine Bank im Landesinneren?
    Oder sollte man lieber Geld im Landesinneren wechseln?

    Danke schonmal für die Antworten.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Geld wechsel

    Ja gleich nach dem Du deine Koffer abholst und raus kommst, sind die ersten Wechselstüben.

    Jedoch ist der Kurs schlechter als woanders. Tausche daher nur 100 Euro, das müsste für die ersten Dinge reichen und später im Urlaubsort umtauchen wegen des besseren Kurses!

  4. #3
    Kon Talüng
    Avatar von Kon Talüng

    Re: Geld wechsel

    @Aki

    Letztes Posting leider nicht ganz richtig. So wie auch hier in Deutschland die Bankfilialen sich an die Kurse ihrer Zentrale halten müssen, mit kleinen Unterschieden zwischen den Banken, sind die "Wechselstuben" im Bereich der Ausreise auf dem Flughafen Bangkok auch an die Preise ihrer Bankzentralen gebunden. Denn tatsächlich sind es keine "Wechselstuben", sondern ganz konkret ausschliesslich Filialen der großen thailändischen Banken. Ob ich nun auf dem Flughafen bei der Thai Bank (Farmers, Siam usw.) tausche, oder in der Innenstadt, es ist das gleiche bei der gleichen Hauptbank.
    Die Kurse schwanken tagesabhängig und natürlich zwischen den Banken.
    In Pattaya sind uns drei Stellen bekannt, die es immer etwas günstiger anbieten. Sie gehören nicht zu den großen Banken, man muß aber trotzdem immer schauen, wer der Günstigste ist. Bei 50 Euro Beträgen kann man sich das meistens ersparen.
    Wer nun Häuser bauen möchte und das Geld in der Unterwäsche mitgebacht hat, muß natürlich etwas mehr recherchieren. Da lohnt sich eine Beobachtung der Situation über ein paar Wochen, da kriegt man schon mit, wann gerade ein Peak beim Kurs aktuell ist.

  5. #4
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Geld wechsel

    Zitat Zitat von Kon Talüng",p="144286
    Letztes Posting leider nicht ganz richtig. So wie auch hier in Deutschland die Bankfilialen sich an die Kurse ihrer Zentrale halten müssen, mit kleinen Unterschieden zwischen den Banken, sind die "Wechselstuben" im Bereich der Ausreise auf dem Flughafen Bangkok auch an die Preise ihrer Bankzentralen gebunden. Denn tatsächlich sind es keine "Wechselstuben", sondern ganz konkret ausschliesslich Filialen der großen thailändischen Banken. Ob ich nun auf dem Flughafen bei der Thai Bank (Farmers, Siam usw.) tausche, oder in der Innenstadt, es ist das gleiche bei der gleichen Hauptbank.
    Dies ist eine sehr interessante aber auch sehr nachprüfungswürdige Hypothese. Bislang hatten Generationen von Besuchern in den diversen Boards immer darauf verwiesen, dass die Kurse am Flughafen zwar schon akzeptabel gewesen seien, aber immer von den lokalen Schaltern an ihren Urlaubsorten unterboten worden wären. Wenn dies nur Selbsttäuschungen über Tageskurse gewesen sein sollen, helfen hier nur neue Tests, befürchte ich. Befremdlich muß jedoch zunächst die Erkenntnis wirken, dass bislang alle Baht-Umtausch-Kurse innert eines Tages - gemessen an den lokalen Umtausch-Kursen - sich für den Verkauf von ausländischen Devisen konsistent verbessert hatten. ;-D

  6. #5
    Avatar von JÖRG

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    83

    Re: Geld wechsel

    Ich tausche immer direkt am Flughafen. Die Kursunterschiede sind wirklich unbedeutend. Manchmal waren die Kurse auch besser.

    Gruss

    Jörg

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Geld wechsel

    Na, so ganz haut das nicht hin. Vergleicht mal, wenn ihr Zeit habt, die Kurse im International und im Domestic - ihr werdet Unterschiede feststellen; nämlich dass die Kurse im Domestic besser sind. Klar, wenn auch nur im Zentelbereich, es lohnt sich daher nicht extra zum Domestic zu laufen

    Juergen

  8. #7
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Geld wechsel

    Hatten wir doch alles erst vor kurzen


    lese doch mal hier

    Schade das die Suchfunktion so selten genutzt wird
    Olli

  9. #8
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Geld wechsel

    @ Waanjai, :-)

    dass die Kurse am Flughafen zwar schon akzeptabel gewesen seien, aber immer von den lokalen Schaltern an ihren Urlaubsorten unterboten worden wären.
    Tja so isses wohl, oder auch nicht - keiner wird gern zugeben "schlecht" getauscht zu haben, auch wenn sich das dann im Bereich nach dem "," abspielt...

    Die Lokalitäten, wo man nicht tauschen sollte sind die Hotels, aktuelle (na ja 3 Wochen alte) Quoten des Trinity- und des Asia-Hotels in Bkk: 44 bzw. 46,50 wo der Kurs bei den Bankern auf fast 49 stand...

    @ Olli, :-)

    der Verweis mit der Suchfunktion is o.k., aber wir sollten alle mal auf die Anzahl der Postings der Fragenden achten und Newbies nicht damit abbügeln...

  10. #9
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Geld wechsel

    Zitat Zitat von UAL",p="144592
    der Verweis mit der Suchfunktion is o.k., aber wir sollten alle mal auf die Anzahl der Postings der Fragenden achten und Newbies nicht damit abbügeln...
    Richtig.

    Daher der Hinweis an AKI. Wenn Du noch etwas Sicherheit einbauen willst (ich mache es nicht mehr). Für Travellerchecks bekommst Du einen geringfügig besseren Kurs. Als Sicherheitsreserve nicht schlecht, wenn man ein solches Gefühl unbedingt braucht. Bequem lässt sich Geld an Automaten mit der Maestrokarte( zur not auch Kreditkarte, wegen der Gebühren) ziehen. Geht überall im Land. Hat den Vorteil, dass nicht soviel Bargeld rumliegt.

  11. #10
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Geld wechsel

    Genau, ich benutze nur noch die EC-Karte mit Maestrofunktion (oder Plus oder Cirrus). Kostet zwar Gebühren, dafür ist der Kurs auch nicht gerade schlecht, ich bin nicht auf die Banköffnungszeiten angewiesen, die ja auch nur bis 15:30 gehen und trage nicht mehr Bargeld als nötig mit sich herum.
    Das sind alles Aspekte, die man auch mal abwägen muss gegenüber der Möglichkeit kilometerweite Umwege zu machen um ein paar Nachkommastellen günstiger zu tauschen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel Strom-Gas-Tarife?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.12.11, 22:01
  2. Wechsel: Thailand > Philippines
    Von Isaanlover im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 18.11.11, 18:00
  3. Wechsel des Vornamens
    Von Chak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.09.11, 21:59
  4. Wechsel von T-online zu Arcor
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.06, 11:29