Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 93

Geld vom Staat für ´ne Thai ??

Erstellt von SamuiFan, 09.06.2009, 18:26 Uhr · 92 Antworten · 7.035 Aufrufe

  1. #71
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="734615
    frage: muss ich ihr leben dann komplett finanzieren oder gibt es irgendwelche unterstützungen vom staat? sei es arbeitslosengeld oder was auch immer ...
    ?
    die frage ist ja schon eine blamage.
    du willst jemanden nach deutschland holen unter dem vorsatz das deutsche sozialsystem auszubeuten?

    ich schnall es nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    ich geb's auf ...
    naja, vielleicht irritiert das "ich" ...
    aber spätestens wenn man dreimal erwähnt,
    dass es einfach nur eine interessensfrage ist,
    dann sollte es reichen ... egal ...

  4. #73
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="734825
    die frage ist ja schon eine blamage.
    du willst jemanden nach deutschland holen unter dem vorsatz das deutsche sozialsystem auszubeuten?
    Ich dachte, das wäre sogar der praktische Sinn des Systems.
    Oder willst du behaupten, soziale Leistungen erhalten nur diejenigen, die es auch benötigen? Wäre ja schön. Geht aber völlig an der Realität vorbei. Und daher sind die Fragen nicht das blamable, sondern die praktische Durchführung des Sozialsystems!

  5. #74
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="734818
    VERSTEHT IHR ES NICHT ??

    Ich schreibe nun zum dritten Mal, dass das einfach nur eine reine Interessensfrage war ... ICH persönlich hatte nie eine Thai-Freundin und habe auch aktuell keine, so dass dieses Thema mich nicht betrifft.

    Man man man ...
    Doch. Ich verstehe es. Nur - alleine schon, dass man dieses Interesse hat, zeigt eigentlich, wie sehr wenig es eigentlich um diese Moeglichkeiten in einem Notfall geht und vielmehr unter welchem nicht mehr gegebenen Unrechtsbewusstsein man sich mittlerweile schon ueberlegt, wie man Staat wohl am geschicktesten schroepfen kann, um sein eigenes Einkommen aufzubessern. Hab das ja auch oft genug in D selbst gesehen.

    Wenn Du einen Notfall hast, dann geh zum Sozialamt (oder wie das jetzt heisst), wenn es soweit ist.

  6. #75
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="734845
    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="734825
    die frage ist ja schon eine blamage.
    du willst jemanden nach deutschland holen unter dem vorsatz das deutsche sozialsystem auszubeuten?
    Ich dachte, das wäre sogar der praktische Sinn des Systems.
    Und weil das so viele denken, wäre es das beste das ganze mal deutlich zurück zu fahren.
    Weg vom Schlaraffenland Deutschland, ein bißchen Erziehung hin zu mehr Eigeninitiative täte vielen ganz gut, Deutschland auch!

  7. #76
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="734820
    Du bekommst Steuerklasse 3 statt 1

    also hast netto doch eine Menge mehr

    ...und allein das kann schon einiges im Geldbeutel bewirken.

    Außerdem finanziert der Staat den Integrationskurs bei nicht zu hohem Einkommen und sogar die Fahrtkosten. Was will man mehr, für den Rest hat man(n) dann eben selbst zu sorgen und das ist sicher gut so.

  8. #77
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="734845
    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="734825
    die frage ist ja schon eine blamage.
    du willst jemanden nach deutschland holen unter dem vorsatz das deutsche sozialsystem auszubeuten?
    Ich dachte, das wäre sogar der praktische Sinn des Systems.
    Oder willst du behaupten, soziale Leistungen erhalten nur diejenigen, die es auch benötigen?
    zum glück nimmst du, so hoffe ich doch, nicht an diesem system teil.

    ansonsten müsste ich dich auch als sozialschmarotzer einordnen.

  9. #78
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    nun es gibt wie in meinem fall manchmal keine andere möglichkeit seine frau nach deutschland zu holen.
    ich bezog noch ALG II, damit gibt es nur eine Möglichkeit (noch).
    Sie legt den A1 Deutschkurs in Bangkok erfolgreich ab (meine frau tat sich sehr schwer damit und ist bestimmt nicht die einzige).
    Man heiratet in Bangkok, danach beantragt man das Visum zur Familienzusammenführung.
    Dafür muss keine Verpflichtungserklärung vorgelegt werden.
    In Deutschland ist sie bereits Krankenversichert und erhält auf Antrag ebenfalls ALG II. Das sind 316,- Euro. Die Miete und Nebenkosten werden zu je 50% geteilt.
    Somit setzt sich das ganze wie folgt zusammen:
    Kaltmiete plus Nebenkosten für max.60qm = 288,50
    Regelleistung Frau = 316,-
    Regelleistung Mann = 316,-

    Gesamtbetrag = 920,50

    reich wird man damit kaum. ohne hilfe von freunden und auch des forums hätte ich das alles zu der zeit nicht ohne weiteres schaffen können.
    es kann jederzeit sein das ich mich auf dem arbeitsamt wieder einfinde. zur zeit gibt es keine sicheren arbeitsplätze mehr. eine situation die durchaus für unzufriedenheit bei der bevölkerung sorgt. mit ursache dafür sind die zeit und arbeitnehmerverleiher. die ausuferung und ausnutzung der unternehmen dieser praxis sollte durch die regierung einhalt geboten werden. es kann und darf nicht sein das es nichts anderes mehr gibt.

  10. #79
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von schimi",p="734858
    Ich dachte, das wäre sogar der praktische Sinn des Systems.
    Und weil das so viele denken, wäre es das beste das ganze mal deutlich zurück zu fahren.
    Weg vom Schlaraffenland Deutschland, ein bißchen Erziehung hin zu mehr Eigeninitiative täte vielen ganz gut, Deutschland auch![/quote]

    Genau so sehe ich da auch.

  11. #80
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    was ist mit den grosskapitalschmarotzern und den geldverheizern in berlin? wenn man das verfolgt kann einem nur schwindelig werden.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 00:47
  2. Das Märchen vom Gerechten Staat
    Von koksamlan im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.08, 12:43
  3. Geld für die Familie der Thai Frau
    Von danielontrip im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 17:47
  4. WALTER BAU verklagt TH Staat
    Von Ralf_aus_Do im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.05, 14:45
  5. Internetzensur vom thailaendischen Staat
    Von Kuranyi im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 23:13