Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 93

Geld vom Staat für ´ne Thai ??

Erstellt von SamuiFan, 09.06.2009, 18:26 Uhr · 92 Antworten · 7.037 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Auf die Frage nach dem warum hast Du nicht geantwortet, deshalb die Frage hier nochmal.
    Andere Baustelle ! Schweift in den Threads doch nicht immer ab

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Das verstehe wer will Dieter1 wie passt das nun hier hinein?

  4. #13
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    SamuiFan

    Wir hatten es ja eben kurz per PN.

    Wenn deine Kohle jetzt schon nicht ausreicht wirst du schwierigkeiten mit nem Heiratvisa haben, kannst du eigentlich gleich vergessen !

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="734631
    ich darf vielleicht an dieser stelle darauf hinweisen, dass ich vor einem monat frische 27 geworden bin ... damit dürfte ich was das deutsche sozialnetz mitsamt seiner leistungen angeht bei weitem nicht so erfahren sein wie viele andere hier ...
    Hm, bin 48 jaehrig ohne Sozialnetzerfahrungen, wundert mich, dass Du mit 27 schon welche hattest.

  6. #15
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Ist Ihm gerade wieder eingefallen?
    Ich mag auch keine unbeantworteten Fragen. :-)
    Gruß

  7. #16
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="734631
    .. es gibt doch diese mindestsätze, die man zum leben braucht ... was ist, wenn mein gehalt unter diesem satz für zwei personen liegt?
    Dann beantragst Du erstmal Wohngeld und Heizkostenzuschuss. Dazu reichen Verdienstbescheinigung,
    Mietvertrag und Heizkostenabrechnung, möglicherweise Versicherungskosten, etc. Ist relativ locker.

    Liegt Ihr zu zweit mit dem Gehalt + Bewilligungsbetrag immer noch unter den ALGII Sätzen, kannst Du ergänzendes ALGII beantragen. Ob sich der damit verbundene Stress allerdings wegen einer kleinen Differenz lohnt, musst Du selbst entscheiden.

  8. #17
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="734642
    SamuiFan

    Wir hatten es ja eben kurz per PN.

    Wenn deine Kohle jetzt schon nicht ausreicht wirst du schwierigkeiten mit nem Heiratvisa haben, kannst du eigentlich gleich vergessen !
    Klar, aber er kann in Thailand heiraten, A1 und dann das Visum zur Familienzusammenführung beantragen.

  9. #18
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Hm, bin 48 jaehrig ohne Sozialnetzerfahrungen, wundert mich, dass Du mit 27 schon welche hattest.
    Du bist manchmal echt kompliziert

    Der Junge hat nicht geschrieben das er schon Erfahrung hat, im Gegenteil.
    Er wollte ausdruecken das er mit seinen 27J. noch keine Erfahrungen mit dem deutschen Sozialstaat hat und nicht weiss welche moeglichkeiten es gibt Gelder fuer was zu beantragen !!

    Sein Eingangsposting war ein bissel daemmlich geschrieben, ging nicht draus hervor was er meint - ich musste ja auch ersteinmal lachen, jetzt sollte es aber klar sein was er wissen will !


    Ist doch nicht so schwer

  10. #19
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    danke paddy ... das war doch mal eine antwort mit der man was anfangen kann!

    nur zur info ... es hat mich nur so interessiert, ich habe keine thai am start, von daher besteht nichtmal im ansatz die überlegung zu heiraten, geschweige denn sonst was ... aber es interessierte mich einfach so mal ...

  11. #20
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Geld vom Staat für ´ne Thai ??

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="734615
    .............ich liebe sie, ich heirate sie hier.
    .........
    Dann gilt für Dich meines Wissens das gleiche wie bei einer Ehe mit einer deutschen, ........ oder slawischen, euroasiatischen oder was-weiss-ich-Frau.
    Ab unter einem bestimmten Einkommen wird Euch soziale Unterstützung unter definierten Randbedingungen gewährt.
    Die lassen sich er"google"n.

    Gruss,
    Strike

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 00:47
  2. Das Märchen vom Gerechten Staat
    Von koksamlan im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.08, 12:43
  3. Geld für die Familie der Thai Frau
    Von danielontrip im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 17:47
  4. WALTER BAU verklagt TH Staat
    Von Ralf_aus_Do im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.05, 14:45
  5. Internetzensur vom thailaendischen Staat
    Von Kuranyi im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 23:13