Seite 74 von 76 ErsteErste ... 24647273747576 LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 752

Geld in Thailand anlegen? Condo kaufen? Gold kaufen? Firma kaufen?

Erstellt von sanukk, 24.07.2015, 18:39 Uhr · 751 Antworten · 53.071 Aufrufe

  1. #731
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    die von dem Geld anderer Leute leben.
    Der Aktienmarkt ist ein tägliches Schaubild der menschlichen Natur und der Massenpsychologie, wozu sich das uralte Gesetz von Angebot und Nachfrage gesellt. Ich verkaufe Dir etwas, weil ich der Meinung bin dass es den Preis nicht mehr wert ist. Du bist der Meinung dass es mehr Wert ist also ist es doch ein ganz normales Geschäft, nicht mehr und nicht weniger.

  2.  
    Anzeige
  3. #732
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.641
    moin

    Home

    smart kid konto

    24 monate 2.55 %, max. sparbetrag monatl. thb 25 k
    36 monate 3.05 % max sparbetrag monatl. thb 16.5 k

    mfgpeter1

  4. #733
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.896
    Altes Thema , neuer Beitrag .
    Habe ja hier schon geschrieben , das meine Frau hier in Th. bei einem Geldverleiher Geld angelegt hat .
    Nachdem wir 2 Jahre nicht hier waren , war gestern eine Besprechung und neuer Vertrag .
    Wir wußten , in Th. gibt es ein neues Gesetz über Geldverleih und Zinsen .
    Meine Frau hatte bisher 2% pro Monat , also 24 % Zinsen bekommen .
    Der Geldverleiher hat jetzt seine Firma angemeldet und hat meiner Frau Dokumente vorgelegt .
    Er hat mit einem Partner 9 000 000 THB als Einlage in der Firma .
    Er sagt , er darf nach dem neuen Gesetz nur noch max. 1,5% Zinsen pro Monat , also 18% im Jahr verlangen .
    Er hat also ihre Einlagezinsen ab 1. 3. auf 1% pro Monat also auf 12% im Jahr gesenkt .
    Meine Frau verärgert , wollte gleich die ganze Summe abheben , er hat gesagt OK , er braucht für die
    ganze Summe aber 3 Monate , da das Geld im Umlauf ist .
    Nach einer langen Diskussion hat sich meine Frau doch beruhigt u. hat es bei den 12% belassen .
    Aber er hat auch bestätigt , kleinere Summen , so bis 100 000 THB gehen auch mit weit aus höheren
    Zinssätzen unter dem Tisch gehen .

  5. #734
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    14.190
    Nur mehr 12% Redite,so ne Frechheit,ich würde auch das ganze Geld abheben und auf ein Sparbuch legen...

  6. #735
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.033
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Er sagt, er darf nach dem neuen Gesetz nur noch max. 1,5% Zinsen pro Monat, also 18% im Jahr verlangen .
    Das hat sich aber bis hierher noch nicht herumgesprochen. Hier gilt immer noch 3 % pro Monat! Die Hauptkreditnehmer sind übrigens keine "Privatpersonen" in diesem Sinne. Die Landeigentümer (Farmer) finanzieren damit die Arbeitslöhne bei der Ernte von Reis und Zuckerrohr (die täglich an Ort und Stelle fällig sind) bis zur Abrechnung durch die Zuckerfabrik oder den Reisgroßhändler!

  7. #736
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.896
    Gibt es hier auch , ist aber , so scheint es verboten u. das Geld kann nicht eingeklagt werden ,
    man kann es nur mit Mafia Methoden eintreiben .






    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das hat sich aber bis hierher noch nicht herumgesprochen. Hier gilt immer noch 3 % pro Monat! Die Hauptkreditnehmer sind übrigens keine "Privatpersonen" in diesem Sinne. Die Landeigentümer (Farmer) finanzieren damit die Arbeitslöhne bei der Ernte von Reis und Zuckerrohr (die täglich an Ort und Stelle fällig sind) bis zur Abrechnung durch die Zuckerfabrik oder den Reisgroßhändler!

  8. #737
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    1.600
    Gibts hier auch, allerdings zahlt der Schuldner 10% pro Monat. Abgesichert wird mit Gold.

  9. #738
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.896
    Jedem das Seine , da ist aber der Goldverkauf und Rückkauf billiger .



    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Gibts hier auch, allerdings zahlt der Schuldner 10% pro Monat. Abgesichert wird mit Gold.

  10. #739
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.738
    Und immer schön bei der Wahrheit bleiben.

    Thailand ist zwar noch nicht dabei,......noch !

    Bankkonten: Automatischer Informationsaustausch startete zum 30.09.2017


    Zum 30. September 2017 wurden erstmals im Rahmen des Automatischen Informationsaustausches (AIA) Steuerdaten zwischen nationalen Finanzbehörden ausgetauscht.

    https://www.godmode-trader.de/artike...9-2017,5435128

  11. #740
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.761
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Gibts hier auch, allerdings zahlt der Schuldner 10% pro Monat. Abgesichert wird mit Gold.
    Kompletter Unsinn.

    Wenn jemand Gold hat und Geld braucht, geht er zum Pfandleiher. Der zahlt den Tageskurs nach Gewicht mit einem leichten Abschlag aus und nimmt an Zinsen eher 10% im Jahr.

    Bei Rueckzahlung zum vereinbarten Zeitpunkt gibt es das Gold zurueck.

Ähnliche Themen

  1. Paranoia - Geld in Thailand verstecken
    Von pinhead23 im Forum Touristik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 23:08
  2. Geld in Thailand
    Von Simpel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 15:03
  3. Geld in Thailand oder Deutschland anlegen?
    Von Jay25 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 16:07
  4. Verwalter klagt Geld in Thailand ein
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.05, 00:02
  5. Möchte Notebook in Thailand kaufen
    Von llothar im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.03, 16:33