Seite 69 von 74 ErsteErste ... 19596768697071 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 732

Geld in Thailand anlegen? Condo kaufen? Gold kaufen? Firma kaufen?

Erstellt von sanukk, 24.07.2015, 18:39 Uhr · 731 Antworten · 49.451 Aufrufe

  1. #681
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Ich mache mir in den nächsten Tagen mal Gedanken über ein solides Depot mit überschaubarem Risiko und langem Anlagehorizont. Erstklassige Werte wie BASF oder UBS, denen vermeintlich nix passieren kann, erfüllen die Erwartungen nicht so recht...

    Was kann man kaufen? Einen global ausgerichteten Fonds mit guter Performance und geringen Kosten bei Kauf und Management; bei Einzelaktien etwas Solides, da fällt mir Nestlé ein. Gefuttert wird immer. Ethisch nicht unbedenklich, wir kennen die Dokumentation zum Wasser, aber soweit okay. Ein bisschen Power durch Pharma oder Biotech, Morphosys soll vor einem Durchbruch stehen, vielleicht Actelion, muss ich schauen, oder Bayer. Oder natürlich einen Biotech-Fonds.

    Mal überlegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #682
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ..das siehst du so,aus einer rein deustchen sicht, wo viele sich von konsum etc abwenden,wir sind eine ueberschussgesselschaft, Statussymbole etc gelten schon "fast als out".
    Absolut korrekt. Mit dieser Denkweise ist Heute kein Geld mehr zu holen, darum immer ein Blick über den Tellerrand hinaus und prüfen, was die Masse denn so kauft. Persönlich habe ich Hemden und Socken von Hugo Boss immer gerne vewendet aber mit meinem Austritt aus der Arbeitswelt und meinem Umzug nach TH hat sich beides erledigt.

    Was den Textil- oder Modesektor angeht, da bin ich seit vielen Jahren bei Ross Stores und TJX investiert. Beides US Qualitätsunternehmen, welche ihre Brötchen fast ausschliesslich am US Markt verdienen. Der Kurs hat sich dank stabilem Geschäftsmodell und hohen Nettomargen inzwischen verdreifacht.

  4. #683
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Ich mache mir in den nächsten Tagen mal Gedanken über ein solides Depot mit überschaubarem Risiko und langem Anlagehorizont. Erstklassige Werte wie BASF oder UBS, denen vermeintlich nix passieren kann, erfüllen die Erwartungen nicht so recht...

    Was kann man kaufen? Einen global ausgerichteten Fonds mit guter Performance und geringen Kosten bei Kauf und Management; bei Einzelaktien etwas Solides, da fällt mir Nestlé ein. Gefuttert wird immer. Ethisch nicht unbedenklich, wir kennen die Dokumentation zum Wasser, aber soweit okay. Ein bisschen Power durch Pharma oder Biotech, Morphosys soll vor einem Durchbruch stehen, vielleicht Actelion, muss ich schauen, oder Bayer. Oder natürlich einen Biotech-Fonds.

    Mal überlegen.
    Mit einem Horizont von 3-5 Jahren am DE Markt. Industrie 4.0 und Fintech, schau dich da mal etwas besser um. Gerade im Industrie 4.0 Sektor gab es im Jan. grössere Zukäufe einiger Inst. Anleger. Zudem kaufen sich die Chinesen aktuell bei 2 Unternehmen gross ein!

    Biotech US Markt:
    Über ETF den IBB (Large Caps) oder den XBI (Small/Mid Caps). Eine Clinton Wahl wäre für mich jedoch ein Sell-Signal

    Biotech DE Markt:
    Morphosys ja, aber abwarten bis die Shortseller fertig gegrillt sind. Höchst spekulativ aber Top Stories im Rücken: co.don, Formycon und Paion.

    Biotech CH Markt:
    Schau Dir (wieder) mal Santhera an. Grössere Zukäufe einiger Inst. Anleger und in Erwartung des ersten Zahlenwerkes betr. Raxone. Könnte bald die neue Actelion Aktie werden. Fehlt nur noch dass Actelion Führungsmitglieder zu Santhera rüber ziehen. Die zwei Firmen liegen Luftlinie gerade mal 25 km auseinander

  5. #684
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Ich habe meine Watchlist überarbeitet und stark zusammengedampft. Da ich nicht täglich ins Depot schauen und handeln möchte, ist eine defensivere Strategie angesagt mit der Beiwürzung von etwas Dynamik, sprich Biotech.

    Küchenausrüster? Schmuck? - Langweilig? Von wegen, Charts, von denen man träumt.

    Ach hätte man doch gekauft...

    image372.jpgimage373.jpg

  6. #685
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    Absolut korrekt. Mit dieser Denkweise ist Heute kein Geld mehr zu holen, darum immer ein Blick über den Tellerrand hinaus und prüfen, was die Masse denn so kauft. Persönlich habe ich Hemden und Socken von Hugo Boss immer gerne vewendet aber mit meinem Austritt aus der Arbeitswelt und meinem Umzug nach TH hat sich beides erledigt.
    Wenn man sich einen Laden mal von innen anschaut, dann hat man nicht das Gefühl, die jüngeren interessieren sich für derartige Mode nicht mehr.

  7. #686
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Ich bin in den letzten Monaten recht groß bei Shell und etwas geringer bei BP rein. Die Dividenden sind ansehnlich und irgendwann wird der Ölpreis auch wieder deutlich steigen - von unter 30 auf 40 Dollar hat er ja schon geschafft.

    Mit KPS habe ich meinen ersten 400%er im Depot mit einer Dividendenrendite auf den Einkauf von inzwischen 20%.

    Ansonsten noch Aareal, Vuzix, Oramed, Ariad, Sixt, Freenet, Drillisch, Trina Solar, Syzygy, WCM, Epigenomics, Paion, Hypoport, Vectron und Viscom sowie ein paar Positionen in kleinen spekulativen Biotechs. Einige Werte halte ich schon recht lange und habe so neben einer guten Kurssteigerung eine ansehnliche Dividendenrendite.

  8. #687
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Lang & Schwarz und Haemato habe ich in meiner Aufzählung vergessen.

  9. #688
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Da ich nicht täglich ins Depot schauen und handeln möchte, ist eine defensivere Strategie angesagt.
    Das ist auch richtig, aber mit einer defensiven Strategie ist es an den DACH Märkten ziemlich schwierig auch noch Geld zu verdienen.

    Unternehmen mit jahrelangem stabilem Wachstum findet man primär an den US Märkten. Untersuche die Eigenkapitalrenditen und Netto-Gewinnmarchen der letzten Jahre von Fiserv, Factset, Home Depot, TJX, Ross Stores, Hormel Foods, Starbucks, Jack Henry Associates, Church & Dwight, CBOE, Rollins, Paychex, Amphenol, Visa, Snap On, Genuine Parts oder Cal Maine Foods. Das sind Gelvermehrungsmaschienen, welche jahrelanges, kontinuierliches Wachstum haben (und wohl auch haben werden) da sie sich in den letzten 5-10 Jahren eine äusserst starke Marktposition aufgebaut haben und zudem Aktionärsfreundlich aggieren.

  10. #689
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.496
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Ich mache mir in den nächsten Tagen mal Gedanken über ein solides Depot mit überschaubarem Risiko und langem Anlagehorizont. Erstklassige Werte wie BASF oder UBS, denen vermeintlich nix passieren kann, erfüllen die Erwartungen nicht so recht...

    Was kann man kaufen? Einen global ausgerichteten Fonds mit guter Performance und geringen Kosten bei Kauf und Management; bei Einzelaktien etwas Solides, da fällt mir Nestlé ein. Gefuttert wird immer. Ethisch nicht unbedenklich, wir kennen die Dokumentation zum Wasser, aber soweit okay. Ein bisschen Power durch Pharma oder Biotech, Morphosys soll vor einem Durchbruch stehen, vielleicht Actelion, muss ich schauen, oder Bayer. Oder natürlich einen Biotech-Fonds.

    Mal überlegen.
    gute Idee , ist dir aber wurscht ,dass der Thread um Anlagen in Thailand geht,Hauptsache jeder Selbstdarsteller schreibt hier was er alles weiß und kann.

  11. #690
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    gute Idee , ist dir aber wurscht ,dass der Thread um Anlagen in Thailand geht
    Ja das ist es mir, da es wesentlich lukrativere Möglichkeiten gibt...

    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Hauptsache jeder Selbstdarsteller schreibt hier was er alles weiß und kann.
    Dass ich diese konstanten US Gelvermehrungsmaschienen hier beim Namen nenne, ist nicht ganz selbstverständlich. Also sauge es auf und kauf Dir (zur rechten Zeit) ein paar Stück davon, anstatt über uns "Selbstdarsteller" herzuziehen

Seite 69 von 74 ErsteErste ... 19596768697071 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paranoia - Geld in Thailand verstecken
    Von pinhead23 im Forum Touristik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 23:08
  2. Geld in Thailand
    Von Simpel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 15:03
  3. Geld in Thailand oder Deutschland anlegen?
    Von Jay25 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 16:07
  4. Verwalter klagt Geld in Thailand ein
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.05, 00:02
  5. Möchte Notebook in Thailand kaufen
    Von llothar im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.03, 16:33