Seite 44 von 74 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 732

Geld in Thailand anlegen? Condo kaufen? Gold kaufen? Firma kaufen?

Erstellt von sanukk, 24.07.2015, 18:39 Uhr · 731 Antworten · 49.426 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Festgeld zählt nicht bei der Immi.........Es muss mindestens 3 Monate auf einem Sparbuch liegen.........Bei Deinen erfolgreichen Börsengeschäften dürften das doch Peanuts sein, gelle?
    Nonsense, normales Festgeld funktioniert.
    Die Herkunft ist unerheblich.

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Na dann versuch es. Mein Kumpel hatte 5 Mio auf dem Festgeldkonto zu 2,8 % Zinsen, das wurde Ende 2015 angeblich NICHT anerkannt.
    Das war dem netten Immi-Officer einfach zuviel Bereicherung an möglichem Staatseigentum. Darum wurde das wohl abgeschmettert. Ich würde es nicht freiwillig wagen, mit einem 5 Mio THB Nachweis bei den Behörden aufzutauchen

  4. #433
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Dein Wort in Gottes Ohr........
    Von wann sind Deine Erfahrungen?
    vom 17.12.2015

  5. #434
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Zitat:
    "Rentnervisum


    Das sogenannte Retirement Visum oder Rentnervisum, offiziell heißt „Non-Immigrant „O Visa A-“ ist für Personen gedacht, die einen längerfristigen Aufenthalt in Thailand planen, also über die Monatsdauer des sogenannten Visa on arrival bzw. die 3monatige Gültigkeitsdauer eines Touristenvisum in Thailand bleiben wollen. Das Retirement Visum kann in der Regel bei einer thailändischen Botschaft oder einem Generalkonsulat beantragt werden. Voraussetzung hierfür ist zunächst, dass der Antragssteller das 50 Lebensjahr erreicht hat. Weiterhin muss dargelegt werden, dass der Antragssteller in der Lage ist, für seine Kosten, die bei einem einjährigen Aufenthalt in Thailand entstehen, selber aufkommen zu können. Aus diesem wird verlangt, dass der Antragssteller über ein nachweisebares Vermögen bzw. Einkünfte von mindestens jährlich 800,000 THB verfügt. Dieser Nachweis kann wie folgt erfolgen. – Drei Monate vor Antragsstellung befinden sich auf einem thailändischen Bankkonto ein Guthaben von 800.000 Baht. Diese 800,000 THB müssen drei Monate vor Antragsstellung ständig vorhanden sein, können aber, sobald das Visum ausgestellt wurde angetastet werden. Man muss in diesem Fall lediglich darauf achten, dass dieser Betrag 3 Monate vor Ablauf des Retirement Visum wieder aufgefüllt wird. – Eine weitere Möglichkeit, die finanziellen Voraussetzungen für das Rentnervisum zu erfüllen ist der Nachweis, dass man über ein monatliches Einkommen von mindestens 65,000 THB, also etwa 1,500 EUR verfügt. Dieser Nachweis kann in Form von Rentenbescheinigungen, Zinseinkünften, Einkünften aus Verpachtungen etc. erbracht werden. – Schließlich ist ein Nachweis, dass man seinen Lebensunterhalt in Thailand eigenständig erwirtschaften kann auch aus einer Kombination von Guthaben auf dem Bankkonto und laufendem Einkommen möglich, solange diese in der Summe nicht weniger als 800,000 Baht ergeben. Ein Ausländer, der mit einem Retirement Visum in Thailand lebt, muss beachten, dass er in Thailand nicht arbeiten darf. Neben dieser finanziellen Hürde sind weitere Voraussetzungen: 1 vollständig ausgefüllter Visum Antrag + 2 Kopien Reisepass im Original (muss mind. 18 Monate gültig sein) 3 Kopien der ersten Seite des Reisepasses 3 Passbilder Kopie der Flugbestätigung Gesundheitszeugnis vom Hausarzt (Original + 2 Kopien) (Polizeiliches Führungszeugnis (Original + 2 Kopien) Lebenslauf (in englischer Sprache) (Original + 2 Kopien) Die Kosten für die Erteilung eines Rentnervisums belaufen sich momentan auf 140,00 EUR die bei der Botschaft oder dem Konsulat entrichtet werden müssen. Schließlich ist zu beachten, dass man sich auch bei einem vorhandenen Jahresvisum regelmäßig, also alle 90 Tage beim Immigration Office melden muss um dort den 90 Tage Stempel zu erhalten."


    Quelle: Rentnervisum | Deutsche Rechtsanwaltskanzlei in Thailand
    ...da steht aber nicht, dass es mit einem Festgeldkonto nicht möglich sei und ein Festgeldkonto gehört nun auch mal in die Kategorie Bankkonto...

    Lass es mal sein mit der Fluterei von Online-Rechtfertigungsartikeln. Da kann (fast) jeder schreiben was ihm gerade so passt. Im Forum gibt's genug Ortsänsässige die wissen, was bei welcher Immi akzeptiert wird.

  6. #435
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    In Pattaya oder in der Pampa?
    Weder noch.
    Auf jedem Fall selber praktiziert und nicht irgendwo im Netz auf deutschen Websites gelesen

  7. #436
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.055
    okay, es gibt halt auch "Festgeldkonten" auf Thai Banken, über die man, entgegen dem, was man in D unter Festgeld versteht (also "fest" angelegtes an das man ohne weiteres gar nicht dran kommt ausser nach der festgelegten Frist) - sehr wohl jeden Tag dran kommen kann. Abzüglich ein paar Spesen und Gebühren, versteht sich. Darüber wurde in anderen Foren auch schon berichtet. Dass sich der Begriff im thailändischen Bankwesen irrtümlicherweise so festgesetzt hat.

    bmf555 hat recht.

    Ich würde aber sicherheitshalber nur mit den nötigen 800,001 - 1,000,000 auf meinem Konto aufwarten! 5 Milliönchen könnten einige Augenbrauen zum hochziehen verleiten, und Pläne zum Weg der persönlichen Bereicherung bei gewissen Leuten reifen lassen. Sicher kennt jeder ein paar Geschichten hierzu. Ich jedenfalls mindestens eine.

  8. #437
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Greg, erzaehlst Du aus Verzweiflung nur Bullshit zu jedem Thema oder was ist Deine Motivation?

  9. #438
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.055
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Greg, erzaehlst Du aus Verzweiflung nur Bullshit zu jedem Thema oder was ist Deine Motivation?
    nein, ich erinnere mich, das im Thaivisa Forum mehrmals gelesen zu haben. Dir das jetzt aber raus zu suchen und zu verlinken, ist mir zu blöd. Wart mal ab, wie bmf555 Dir, dem berüchtigten An-Zweifler und Besserwisser in allen Gassen, das erklärt

    es gibt auf jeden Fall unterschiedliche Typen "fixed accounts" bei Thai-Banken, die zwar so heissen, bei denen man aber bei gleichzeitigem Verzicht auf die Zinsen und einer Extragebühr von dem Vertrag jederzeit zurücktreten kann.

    Stichwort auf deutsch vielleicht "Notfallklausel" ????

    ich bin nicht verzweifelt, sondern hochmotiviert

  10. #439
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.055
    . .. . und diese Notfallklausel eines "Fixed Accounts" kann der Beamte der Immi interpretieren wie er möchte. Ich erinnere hier noch einmal daran, dass das entsprechende Gesetz nach wie vor besagt, dass "die Bewilligung des Antrags im Ermessen des diensthabenden Beamten der Immigration liegt".

    so habe ich trotz vergessener und somit nicht vorliegender ärztlichen Bescheinigung meine Jahresverlängerung in Sisaket erhalten. Schlicht und einfach weil sie mich dort kennen und ich nicht den Eindruck mache, eine Viren- und Bakterienschleuder zu sein.

  11. #440
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.477
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    Brauche bloss was, um ab Januar 2016 400k thb Immi-money halbwegs vernünftig anzulegen. Denke da reicht ein Festgeld Konto mit 2% (minus steuern).
    ab gesehen davon,dass Geldwerte keine Anlagen sind, wird es bei den meisten Immis nicht anerkannt.Kannst aber fragen.

Seite 44 von 74 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paranoia - Geld in Thailand verstecken
    Von pinhead23 im Forum Touristik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 23:08
  2. Geld in Thailand
    Von Simpel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 15:03
  3. Geld in Thailand oder Deutschland anlegen?
    Von Jay25 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 16:07
  4. Verwalter klagt Geld in Thailand ein
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.05, 00:02
  5. Möchte Notebook in Thailand kaufen
    Von llothar im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.03, 16:33