Seite 4 von 74 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 732

Geld in Thailand anlegen? Condo kaufen? Gold kaufen? Firma kaufen?

Erstellt von sanukk, 24.07.2015, 18:39 Uhr · 731 Antworten · 49.426 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Aber jetzt kommts...genauso schnell können hier in Europa zumindestens, Milliardenbeträge mit ein paar Knopfdrücke ins Nirvana gesendet werden, schon bei einer Schweizerbank vor ein paar Jahren passiert, der verantwortliche Nigerianische Bankangestellte wurde natürlich in London verhaftet und verurteilt...aber die Milliarden sind und bleiben verschwunden..
    In Thailand wäre sowas bestimmt nicht möglich gewesen..oder?
    Überleg mal, warum das in Thailand so viel schwieriger und komplizierter ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Wie ich sehe, magst Du Dexter auch.
    Hätte jetzt eher Lassie, Fury, Raumschiff Enterprise; Miamie Vice und/oder - als kleinen Nervenkitzel - Hannibal Lector .....
    erwartet.

  4. #33
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.544
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Wie ich sehe, magst Du Dexter auch.
    Dieses Traubenzuckerzeug, Dexter Energy

  5. #34
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Es gibt in der thailändischen Immobilienbranche nichts, was wirklich sicher ist.

    Wenn man bedenkt, dass selbst ein Condo, eingetragen auf einen Ausländer bei einem eventuellen Weiterverkauf nicht mehr das investierte Geld einbringt da z.B. mittlerweile die Wage der ausländischen und einheimischen Besitzer aus dem Gleichgewicht geraten sind. Denn dann darf man das Condo nur noch an Einheimische verkaufen was sich auf den Preis auswirkt.
    Ja, kenne auch so ein Beispiel. ----->Angeblich kein Verkauf an Ausländer mehr möglich, wegen überzogener Quote.
    Mit bakschisch lässt sich das zwar umgehen, aber erhöht den Gesamtverkaufspreis. In meinem Fall den Kaufpreis.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Überleg mal, warum das in Thailand so viel schwieriger und komplizierter ist.
    Ein ehemaliger Verkehrsminister vertraute den einheimischen Banken nicht und hatte tonnenweise "vom Mund abgespartes" Bargeld in seinem Badezimmer zwischengelagert, mehrere Milliarden THB - angeblich......

    Selbst die (angeblichen) Einbrecher konnten es nicht mit einem Pick-Up abtransportieren, weil zuviel..........

    Wer es nicht glaubt, einfach googlen.

  6. #35
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.544
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ein ehemaliger Verkehrsminister vertraute den einheimischen Banken nicht und hatte tonnenweise "vom Mund abgespartes" Bargeld in seinem Badezimmer zwischengelagert, mehrere Milliarden THB - angeblich......

    Selbst die (angeblichen) Einbrecher konnten es nicht mit einem Pick-Up abtransportieren, weil zuviel..........

    Wer es nicht glaubt, einfach googlen.
    Ich bestätige mal die Story. Jedenfalls wurde sie so kolportiert.
    Und nein, es war nicht Takky.

  7. #36
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Also sollte man besser das Bargeld im Badezimmer lagern? Wenn schon die Minister den Thai-Banken nicht trauen.

  8. #37
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Dextro Energen gibt es übrigens in Thailand nicht zu kaufen. Für alle Diabetiker, die Angst vor Unterzuckerung haben, heisst es: Mit bringen (lassen) oder immer genug Pulver (Traubenzucker?!!!) dabei haben.......

  9. #38
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.544
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Also sollte man besser das Bargeld im Badezimmer lagern? Wenn schon die Minister den Thai-Banken nicht trauen.
    Jetzt, wo ich es noch einmal las.
    In meiner Erinnerung war das Geld in der Küche gelagert.

  10. #39
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Küche geht auch, aber dann bitte 1stens auf die Gefahren der Gas-Kochstellen achten, die in Thailand sehr beliebt sind. Ausserdem viel Luftfeuchtigkeit und Personal dort.

    Wenn sich die Küche ausserhalb des bescheidenen Hauses befindet, sind auch die kleinen, ameisenähnlichen Tierchen, die alles auffressen, nicht zu unterschätzen und 2tens in die Überlegungen einzubeziehen.....


    PS: Kühltruhe wäre ideal, aber die Lagerkapazitäten sind begrenzt.

  11. #40
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.544
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Küche ausserhalb des bescheidenen Hauses befindet, sind auch die kleinen, ameisenähnlichen Tierchen, die alles auffressen, nicht zu unterschätzen und 2tens in die Überlegungen einzubeziehen.....
    Hehe, das erinnert mich immer an meine Ex-Nachbar Larry, Engländer, Säufer aber lieb.
    Der hatte so ca. 4.500 Pfund in einer Holzkiste verstaut und ist für 3 Monate in die Heimat geflogen.
    Als er zurück kam war Schachtel und Papier dem Frass der Termiten zum Opfer gefallen.

Seite 4 von 74 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paranoia - Geld in Thailand verstecken
    Von pinhead23 im Forum Touristik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 23:08
  2. Geld in Thailand
    Von Simpel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 15:03
  3. Geld in Thailand oder Deutschland anlegen?
    Von Jay25 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 16:07
  4. Verwalter klagt Geld in Thailand ein
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.05, 00:02
  5. Möchte Notebook in Thailand kaufen
    Von llothar im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.03, 16:33