Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Geld schicken + versteuern

Erstellt von fred2, 03.02.2006, 13:55 Uhr · 19 Antworten · 1.926 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Geld schicken + versteuern

    Ich habe einen Bekannten, der hat eine Lebensgefaehrtin in Rio + Kind. Er arbeitet in D und schickt ihr staendig Kohle. Das hat die Bank in BR ans Finanzamt gemeldet und er muss jetzt € 10.000 versteuern. Das waere eine interessante Einnanhmequelle in TL.

    Außerdem meint er die Bankkarte (der Frau) waere kopiert worden und € 5.000 wurden abgehoben. Eine weitere Horrormeldung war, seine Tussi muss fuer Ihre erste Tochter auf den Weg zur Schule einen Bodygard einsetzten und braucht dafuer Kohle. Denn ihr erster Mann droht mit Entfuehrung. Als ich glaube langsam, die Alte nimmt ihn aus. Jetzt meldet sie, sein Sohn muesse operiert werden. Der Mann ist nur am malochen fuer seine Tussi.

    Teures Hoppy

    fred2

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Geld schicken + versteuern

    Als ich glaube langsam, die Alte nimmt ihn aus
    gibt es keine Kwais in BR?

    woma SCNR heute ist Freitag

    die Story mit dem Finanzamt glaube ich jetzt ehrlich gesagt nicht :schuettel:

  4. #3
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Geld schicken + versteuern

    Der "kwai ist krank" und "Oma braucht 'ne Gehirnoperation" gibt es eben nicht nur in Thailand. ;-D

    Gruß
    Monta

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Geld schicken + versteuern

    Well,

    das kann schon möglich sein, kommt halt immer darauf an wieviel er überweist.

    So schreibt in Deutschland z.B. § 59 AWV vor, dass ausgehende
    Zahlungen (ausgenommen u. a. Zahlungen für Importe), die den Betrag von 12.500 Euro oder den Gegenwert in Fremdwährung übersteigen,
    zu melden sind.

    Aber IMHO geht das eher über die Zollbehörden, als an das Fianzamt

    Juergen

  6. #5
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Geld schicken + versteuern

    die den Betrag von 12.500 Euro übersteigen...
    dabei sind aber "Einmalzahlungen" gemeint, nicht jedoch der aufsummierte Jahreswert?

    woma

  7. #6
    Avatar von Label1907

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    402

    Re: Geld schicken + versteuern

    Dein Freund zahlt aber ganz schön für seine Liebe.
    Rio ist ein gefährliches Pflaster. Überfälle stehen da an der Tagesordnung, aber eher bei Touristen. Die Frau nimmt Deinen Freund ganz schön aus wie eine Weihnachtsgans.

    Vorsicht ist geboten.

    Gruss
    Sven

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Geld schicken + versteuern

    Hallo,
    ich denke das ganze ist eine "Ente". Trotzdem, die Frau scheint sehr teuer im Unterhalt zu sein ;-D . Da will ich mich über meine Zahlungen in den Isaan nie wieder beschweren . Da liebe ich doch Thailand, unsere Teangmo fährt jeden Tag mit ihrem Fahrrad zur Schule ohne Bodyguard.
    Ob die Frau einen lebenden ATM gefunden hat?

  9. #8
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Geld schicken + versteuern

    DEIN FREUND HAT EINEN AN DER WAFFEL!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kurt

  10. #9
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Geld schicken + versteuern

    @ Kurt,

    [highlight=yellow:91cc18cdd1]DEIN FREUND HAT EINEN AN DER WAFFEL[/highlight:91cc18cdd1]
    Anders ausgedrueckt : es handelt sich um einen aelteren Herrn,
    der gutmuedig ist und wenig Erfahrung mit Frauen hat, also ein prima Opfer.

    Ich ueberlege, ob ich ihn mal aufklaeren soll, habe immerhin mit einer Kuba-Maus diverse Erfahrung gesammelt. Kann sein, dass er dann auf mich boese ist.

    fred2

  11. #10
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Geld schicken + versteuern

    @fred2 schreibt:
    "Ich überlegen, ob ich ihn mal aufklären soll,...Kann sein, daß er dann auf mich böse ist."

    Würde ich mal riskieren. Könntest ja mal selbst in einer vergleichbaren Situation sein.
    Oder laß ihn lesen, was hier so dazu geschrieben wird.

    Gruß
    Monta

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld schicken für Deutschkurs
    Von ThomasKitja im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.01.08, 09:36
  2. Versteuern als Tourist?
    Von khun sing im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.07, 06:36
  3. Günstig Geld nach Thailand schicken
    Von SaNuK im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.04.05, 17:50
  4. Geld schicken
    Von Justin2005 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 20:41
  5. Geld schicken, aber wie?
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 10:55