Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Geld nach Thailand... nahezu gebührenfrei?

Erstellt von Mang-gon-Jai, 25.05.2002, 15:48 Uhr · 53 Antworten · 3.729 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Geld nach Thailand... nahezu gebührenfrei?

    @Harakon
    Also so gewitzt wie die Thais mit geklauten SIM-Karten umgehen, denke ich, Sie haben auch keine Probleme die EC-/Post-Karten zu knacken. Ist ja technisch heute kein Problem mehr.

    Die Haftung liegt dann wohl beim Karteninhaber. Helfen koennte evtl. nur eine Diebstahlsanzeige bei der Polizei. Dann hast Du evtl. bessere Chancen.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Geld nach Thailand... nahezu gebührenfrei?

    @DRLocker

    1.also ganz so einfach wie mit Sim-Karten ists ja wohl dann doch nicht; v.a. mit dem PIN-Code!

    2.Wenn Du Deine Karte bei Diebstahl sperren lässt, haftet die Bank für alle(!) danach vorgenommenen Abhebungen oder (bei Kreditkarten) andere Verfügungen!

    Wenn Du das natürlich nicht machst, dann zahlst Du alles selber.
    Ist eigentlich ziemlich eindeutig geregelt.

    Grüsse,
    Peter

  4. #53
    woody
    Avatar von woody

    Re: Geld nach Thailand... nahezu gebührenfrei?

    @ploypailin

    Es wird der Interbanking Kurs der Thailändischen Bank deren ATM DU benutzt berechnet. Also wesentlich günstiger als Bargeld umtausch bei der gleichen Bank, in etwa wie bei Credit card ATM Abhebung aber mit weniger Gebühren. Die Gebühren fallen bei der HeimatBank an und bewegen sich pro Abhebung zwischen 3-5 €
    Das Risiko, über das oben diskutiert wird, ist im Ausland nicht grösser als im Inland

    gruss woody

    Letzte Änderung: woody am 19.08.02, 14:30

  5. #54
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Geld nach Thailand... nahezu gebührenfrei?

    Den günstigen Kurs kann ich nur bestätigen. Die deutsche Bank nimmt nicht den Barkurs, den man hier am Schalter bekommt. Es lohnt isch also auch eine EC-Karte für die Reisekasse zu nutzen, da die Gebühren im Verhaltnis zu anderen Formen der Reisegeldbeschaffung niedrig und die Kurse recht gut sind.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Geld nach Thailand senden?
    Von Klaus-Jina im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.14, 12:12
  2. Geld nach Thailand
    Von ReinerS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 17:18
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  4. Geld nach Thailand
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.01.06, 16:27
  5. Geld nach Thailand
    Von bagalutt im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.05, 09:59