Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Geld im Brief weg !

Erstellt von Leipziger, 24.08.2003, 18:26 Uhr · 21 Antworten · 2.827 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Geld im Brief weg !

    Hallo Leute

    Ich habe meiner Freundin ihre für eine Heirat notwendigen Kopien
    nach Thailand zurück geschickt ohne deutsche Übersetzung da ich über
    euer Forum erfahren hatte das die Übersetzung in Thailand viel billiger ist als hier.
    Habe 60,- Euro mit in den Umschlag gesteckt um die Bankgebühren zu sparen und das ganze zu ihrem Bruder nach Bangkok geschickt.
    Heute habe ich erfahren das der Brief unversehrt angekommen ist aber
    ohne das Geld.
    Die Thaifrau von meinem Freund sagt das wäre in Thailand fast normal
    das Bargeld aus Briefen entnohmen wird,ich muss das Geld überweisen.

    60,-Euro machen mich zwar nicht arm aber es geht mir um das Vertrauen
    und ich lasse mich nicht gern verarschen.
    Hat von euch da schon jemand mit soetwas Erfahrungen gemacht denn wenn
    es so wäre müste ja fast jeder Brief geöffnet und wieder verschlossen
    werden der von Deutschland kommt,klingt sehr abenteuerlich !
    Und das ihr Bruder das Geld unterschlagen hat kann ich mir nicht vorstellen so wie ich ihn kenne.

    Danke im Voraus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Geld im Brief weg !

    Mit der Post habe ich keine Erfahrung

    Allerdings kostet die Übersetzung eines Dokumentes auch in Thailand an die 25 €, also, je nachdem, wieviel Dokumente es waren, hätten die 60 € vermutlich nicht gereicht.

  4. #3
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Geld im Brief weg !

    Ich kann soetwas auch nicht, oder nur schwer glauben.
    Da waere es besser wenn der ganue Brief weg kommen wuerde.


  5. #4
    Avatar von HaveFun

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    221

    Re: Geld im Brief weg !

    das ist ganz klar wenn du irgendetwas wichtiges schicken willst dann per wertbrief !

    ich bin mir auch sicher, daß die übersetzungen in thailand billiger sind. heiratsurkunden usw. die adressen von guten und zugelassenen liegen bei der deutschen botschaft aus. hat meine mia damals auch dort machen lassen wenn ich mich hat das damals pro urkunde ca. 800bht gekostet es geht aber auch billiger wenn du ein,zwei tage warten kannst.

    gruß stefan
    allgäu

  6. #5
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Geld im Brief weg !

    also, war öfters ein Thema und man kam immer dann auf den Trichter *** kein Geld und eingeschränkt wertvolle Dokumente *** verschicken.

    Man hat ja ein Konto in Thailand, oder? Meist gehört es der Thaifrau oder eines Verwandten und überweist das Geld. Eröffene ein gemeinsames Konto beim nächten LOS Aufenthalt für solche Dinge, da hat man den Finger drauf. Die Gebühren der Überweisung sind verschieden und das heist mit der Bank reden.... Wenn man Geld in einem Brief verschicken sollte, verstecke es zwischen Fotos, man darf nichts im Gegenlicht sehen.


  7. #6
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Geld im Brief weg !

    @ Leipziger

    Kann vorkommen, habe aehnliches schon mal gehoert vor genau 21 Jahre, damals waren es 100 USD in banknoten, die waren auch floeten, aber, der brief war geoeffnet und wieder verschlossen von der Post mit der vermerk das der brief aufgemacht wuerde fuer "kontroll-zwecken" und ja es wuerde gruendlich kontrolliert ! kneten weg.

    Du kannst jetzt 2 sachen machen :
    1. du bleibst stinkig und sucht ferment einen schuldigen oder
    2. du akzeptierst die zahlung von 60 Euro lehrgeld und vergisst die sache schnellstens. (und hoffst das irgend jemand einen guten tag hat mit das geld, im besten fall deine freundin selbst ;-D Weiter wie schon von vorposter gemeldet freundin ein bankkonto machen lassen und fleissig ( ;-D ) ueberweisen !
    Ich wuerde dich zur loesung 2 raten ! echt

    Sorry, so ist das leben : Hart und ungerecht ! :O

    MFG

  8. #7
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Geld im Brief weg !

    Verstecke das Geld nicht zwischen zwei Fotos, die Größe bzw. Dichte der Fotos gibt Auskunft darüber, dass dazwischen Geld versteckt ist.
    Tut mir Leid, wenn ich widerspreche, aber selbst erlebt.


    Jakraphong

  9. #8
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Geld im Brief weg !

    wadee tuk khon,
    jak,genau so ist es!
    es gab auch noch die variante,das geld zwischen pauspapier zu packen.
    auch das merkt man am knistern!
    ist übrignes auch in deutschland sehr wohl möglich,gab da irgendwann mal einen test!
    also,immer überweisen.
    onnut

  10. #9
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Geld im Brief weg !

    Ich habe bisher dreimal Briefe mit Geld nach Thailand geschickt.
    Zwei sind angekommen und einer wurde wohl konfiskiert (der letzte wie man sich denken kann) bei dem hatte ich allerdings vergessen den Schein zwischen zwei Aluminiumfolie Blättchen zu stecken, das hällt sogar Röntgenstrahen stand...man sollte allerdings Airmail umschläge benutzen, die eh schon "knistern". Ich schicke kein Bargeld mehr per Umschlag.

  11. #10
    thailover
    Avatar von thailover

    Re: Geld im Brief weg !

    Zitat Zitat von Micha-Dom
    also, war öfters ein Thema und man kam immer dann auf den Trichter *** kein Geld und eingeschränkt wertvolle Dokumente *** verschicken.

    Man hat ja ein Konto in Thailand, oder? Meist gehört es der Thaifrau oder eines Verwandten und überweist das Geld. Eröffene ein gemeinsames Konto beim nächten LOS Aufenthalt für solche Dinge, da hat man den Finger drauf. Die Gebühren der Überweisung sind verschieden und das heist mit der Bank reden.... Wenn man Geld in einem Brief verschicken sollte, verstecke es zwischen Fotos, man darf nichts im Gegenlicht sehen.

    In der Nähe von BKK biete es sich an die Deutsche Bank zu nehmen und beide sind verfügungsberechtigt. Deine Freundin muss nur mal kurz dort ins Office. wWrde ich jetzt auch so machen.
    Großer Vorteil: Keine Überweisungsgebühren, und Überblick hast Du auch immer.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld und Frau
    Von Panda im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.07.10, 14:22
  2. Ist es das Geld wert?
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 16:28
  3. Geld wechseln
    Von Florian im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.02.06, 17:30
  4. Geld für die Familie...
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.02.06, 11:49
  5. Geld so billig wie nie.
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.05, 17:05