Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Geld auf Bangkok Bank überweisen

Erstellt von Oberkracher, 31.01.2009, 23:44 Uhr · 26 Antworten · 15.989 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Oberkracher

    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    153

    Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Hallo,
    kurze Frage wie man kann man am besten oder am billigsten Geld überweisen auf diese Bank ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Ich nehme mal an möchtest von Deu aus überweisen.
    Ganz normale Auslandsüberweisung (macht jede Bank),Kostenteilung im Formular eintragen (d.h. Gebühren Deu an dtsch. Bank, Gebühren in Thailand an Bangkok Bank).
    Gruß

  4. #3
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Habe seit 10 Jaheren mein Konto bei der BKK Bank, hier in D habe ich Postbank, ist die billigste Variante die ich kenne, mir waechst aber kein Gras auf den Haenden, vielleicht weiss jemand noch ne guenstigere Kombination?

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Postbank ist relativ guenstig und relativ schnell, durchschnittliche Dauer nach meiner Erfahrung, max. 5 Werktage.

  6. #5
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Per Moneybookers 2,30 Euro, 2-3 Tage
    Jedoch zu Beginn einmalig ein recht hoher administrativer Aufwand zur doppelten Regristrierung (Sender, Empfänger).

  7. #6
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Zitat Zitat von Dieter1",p="685675
    ... relativ schnell, durchschnittliche Dauer nach meiner Erfahrung, max. 5 Werktage.
    Das nennst du "relativ schnell"? Wenn das Geld am naechsten Werktag ankommt, dann ist das schnell. Kommt's erst am 2. Werktag, dann ist das relativ schnell. So ist das bei mir (von einer Raiffeisenbank in D zu einer Krung Thai im tiefsten Isaan) .

    Kommt's aber erst am 5. Werktag, dann ist das noch nicht einmal mehr "relativ langsam" sondern richtig lahm.

    Gruss
    Caveman

  8. #7
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Zitat Zitat von KKC",p="685666
    Ich nehme mal an möchtest von Deu aus überweisen.
    Ganz normale Auslandsüberweisung (macht jede Bank),Kostenteilung im Formular eintragen (d.h. Gebühren Deu an dtsch. Bank, Gebühren in Thailand an Bangkok Bank).
    Gruß
    Keine Kostenteilung wählen, sonder "Alle Gebühren zu Lasten des Empfängers" nehmen, das ist dann billiger.
    Bei mir mit der Sparkasse liegen die Gebühren dann bei 20,- anstatt 30,-.

    Mittags bis 16.00 h MEZ einreichen, dann ist am nächsten Morgen 9.00 h das Geld bei der bkk Bank auf dem Konto.

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Ich konzentriere mich auf den Teilaspekt "am besten überweisen".

    Hast Du online-Zugriff zu Deiner Bank in D, dann gibt es auch von dort die Möglichkeit der Auslandsüberweisung.
    Thailand hat allerdings noch nicht das komplette IBAN & BIC-System eingeführt, sondern hat noch nur den BIC- bzw. SWIFT-Code. Also gibst Du diesen SWIFT-Code für die Bangkok Bank an: BKKBTHBK

    Aus der Konto-Nummer des Überweisungsziels (Saving- oder Fixed- Account etc.) ergibt sich übrigens die Filialnummer der lokalen BKK-Bank, wo das Konto geführt wird. Dennoch empfiehlt es sich auch weiterhin in der Erfassungsmaske die Filiale zu nennen: Z.B. Bangkok Bank, Udon Thani Branch, Straße

    Die Online-Überweisungen sind bis 12.500 Euro möglich. Ab dann setzt nämlich eine gesonderte Meldepflicht in D gemäß Aussenhandelsgesetz ein (soll heißen, die Überweisungen werden individuell statistisch erfaßt). Aber schon ab 10.000 Euro setzt in Thailand eine Maßnahme des Anti-Money-Laundering in Form einer Deklarationspflicht ein. Deshalb nie vergessen beim Überweisungsgrund: "Personal Expenses" einzusetzen.

    Diese Online-Überweisungen werden an normalen Arbeitstagen innerhalb von wenigen Stunden ausgeführt und auch die Weiterleitung von Bangkok Bank Zentrale in Bangkok zur konkreten Filiale dauert erfreulich kurz. Meine letzten Erfahrungswerte: alles in allem max. 1.5 Werktage.

    Die Bangkok Bank druckt dem Empfänger von Auslandsüberweisungen auf Wunsch ein Transaktionsprotokoll aus. Dies würde ja benötigt, wenn Geld irgendwann einmal aus Thailand wieder hinaustransferiert werden müßte/sollte.

    Selbstredend ist die Empfehlung, immer nur EUR zu überweisen. Diese Euro werden dann am Tage der Ankunft gemäß den jeweils aktuellen Buying Rates für in TT-Form (steht für Telex Transfer glaube ich) anlandende Währungen getauscht.

    Wann eine günstige Zeit ist, Geld auf das Bangkok Bank- Konto zu überweisen, ergibt sich aus der folgenden site:

    http://www.bangkokbank.com/Bangkok+B...es/default.htm
    Die Buying-Rates TT stehen in der vorletzten Zahlen-Kolonne.

  10. #9
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Bei mir mit der Sparkasse liegen die Gebühren dann bei 20,- anstatt 30,-.
    Das ist Heavy ich zahle Entgelt an die Postbank 1,50 und 5,00 an die BKK Bank also gesamt schlappe 6,50 fuer die Nummer und die Schwiegereltern bekommen dien vollen von mir ueberwiesenen Betrag Cash aufs Konto

  11. #10
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Geld auf Bangkok Bank überweisen

    Hallo Hoellenbewohner
    Kommt's erst am 2. Werktag, dann ist das relativ schnell. So ist das bei mir (von einer Raiffeisenbank in D zu einer Krung Thai im tiefsten Isaan)
    2 Tage Das klappt ja nichtmal innerhalb Deutschlands ( wenn es nicht innerhalb eines Geldinstitutes ist also z.B Postbank zu Postbak )

    Ist aber auch Schnurzz, wegen 2-3 tagen wird die Verwandschaft nicht verhungern ;-D

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld überweisen von D -> Th - günstige Banken
    Von pongneng im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.11, 19:10
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 19:09
  3. Kann man in Thailand Geld per Handy überweisen?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 10:16
  4. Bank zahlt zu wenig Geld aus
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 11:58
  5. Bangkok Bank
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 21:49