Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Geld abheben mit Maestro Bankkarte

Erstellt von HariBo, 14.02.2013, 09:57 Uhr · 44 Antworten · 5.937 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    20000 kann man eigentlich bei jeder Bank ziehen, bei der Bangkok Bank 25000 und bei Aeon 40000.
    Wobei Du die 40.000,-- am AEON-Automaten gleich mehrmals unmittelbar hintereinander ziehen kannst - mit der DKB-Visa-Karte.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    20000 kann man eigentlich bei jeder Bank ziehen, bei der Bangkok Bank 25000 und bei Aeon 40000. Man muß natürlich den gewünschten Betrag selber eingeben, nicht 'Fast Cash'.
    Uns war am 28. Januar beim ATM der Bangkok Bank in Prasat (Provinz Surin) folgendes passiert:
    Mein Frau wollte mit ihrer Postbank Sparcard 25.000 Baht abheben. Es kam kein Geld aus dem Automat, was meine Frau am Bankschalter ihrer Heimatbank sofort reklamierte, zumal ich beim Online Banking der Postbank sah, dass das Konto mit 633 € belastet wurde.
    Die Bankangestellte sagte, dass die Zweigstelle auf die Funktion des ATM keinen Einfluss habe. Das gesamte Controlling werde von der Zentrale in Bangkok gesteuert. Die Reklamation muss bei der Postbank erfolgen. Das taten wir auch.
    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Vorgestern (Mitte Februar) wurde der gleiche Betrag kommentarlos wieder dem Postbank Sparcard-Konto gut geschrieben.

  4. #23
    Avatar von HariBo

    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    7
    Die SCB ATMs bieten keinen Maestroservice an, zumindest habe ich keinen gefunden.
    Gestern gabs gar kein Geld am ATM, heute wieder besagte 10000, wenn ich ueber Withdrawl mehr eingebe, gibts gar nix.
    So ein Theater hatte ich noch nie.

  5. #24
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin haribo, schau mal hier ob es für dich zutrift...Bankkundenkarten im Ausland - Wenn kein Geld kommt - Meldung - Stiftung Warentest

    wurde schon vor langer zeit angekündigt, das man sein ec in visakarte tauschen sollte.

    gruß klaustal

  6. #25
    Avatar von HariBo

    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    7
    Mag ja zutreffen, Tatsache ist, dass ich kürzlich eine neue Karte bekommen habe, dass damit Änderungen verbunden sind, habe ich gelesen.
    Bei Erhalt der neuen Karte habe ich telefonisc und persoenlich nachgefagt, ob alles ok ist, beidesmal sagten sie, kein Problem.
    Weitere Tatsache ist,dass mene Karte fuer Thailand gesperrt war, erst nach email wurde sie freigeschaltet.
    Mittwoch ist es vorbei, zumindest in Th, in D nch nicht, das gibt noch Trouble.

  7. #26
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von HariBo Beitrag anzeigen
    Weitere Tatsache ist,dass mene Karte fuer Thailand gesperrt war, erst nach email wurde sie freigeschaltet.
    Und die Abhebelimits werden seit einiger Zeit je nach Land bzw. Laendergruppe einzeln festgesetzt. Von der Bank in Absprache mit dem Kunden.

  8. #27
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und die Abhebelimits werden seit einiger Zeit je nach Land bzw. Laendergruppe einzeln festgesetzt. Von der Bank in Absprache mit dem Kunden.
    Das ist leider nur Utopie

  9. #28
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Das ist leider nur Utopie
    Vollkommen richtig Das Problem ist nicht die Hausbank, die die Karte verwaltet (da kann ich das Limit individuell verändern), sondern die Bank, die den Automaten verwaltet. Da gibt es unterschiedliche Limits, die NUR von der Bank festgesetzt werden. Gut sind wohl die zitierte Aeon oder auch die Bank, mit den leuchtend gelben Automaten, da gibt es am meisten per Auszahlung.

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nicht die Hausbank, die die Karte verwaltet (da kann ich das Limit individuell verändern), sondern die Bank, die den Automaten verwaltet.
    Eben nicht. Zunächst müssen die Limits der Hausbank stimmen, dann greifen erst die Regeln, der ATM-verwaltenden Bank.
    Mit anderen, vielleicht endlich deutlicheren Worten: Gilst Du als armer Schlucker, dann gibt Dir kein ATM der Welt mehr als das Minimum.

    In so einer Situation soll sich keiner darüber aufregen, dass seine Hausbank nur ca. 250 Euro abheben läßt. Das waren die alten Limits in Europa. Und 10.000 Baht sind halt nun 250 Euro. Ne Menge für einen unbekannten Kunden, gelle?

  11. #30
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Dezember 2012, Pattaya.
    25,000 ging nicht, 20.000 ging nicht.
    15.000 ging, das sogar 2 mal hintereinander.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben
    Von Oberlaender im Forum Touristik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.04.12, 16:08
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.11, 10:22
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.11, 17:43
  4. Geld vom thailändischen Konto in Deutschland abheben
    Von Diskusguppy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.11, 08:07
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.01.08, 14:12